German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Sie glauben also, Monterey County zu kennen? | Visit California

Sie glauben also, Monterey County zu kennen?

Lernen Sie diese 12 weniger bekannten Highlights kennen, darunter eine Shakespeare-Ausstellung und eine Bar, in der Cocktails für zehn Cent ausgegeben werden.

Removed from Likes

Bei einer Reise ins Monterey County denken die meisten Menschen an eine Shoppingtour durch die Cannery Row, atemberaubende Begegnungen mit Meerestieren im weltberühmten Monterey Bay Aquarium, eine Runde Golf am Pebble Beach oder eine Fahrt entlang des landschaftlich wunderschönen 17-Mile Drive. Doch wie die Einheimischen wissen, gibt es neben diesen berühmten Attraktionen noch vieles mehr zu entdecken. Wir zeigen Ihnen 12 Optionen, bei denen Sie die Restaurants, Bars, Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten im Monterey County noch besser kennenlernen.

Tortas al 100, Salinas

In diesem Fusion-Foodtruck erwartet Sie eine schmackhafte Variation traditioneller mexikanischer Tortas, bei denen luftige Buns mit köstlichen Toppings wie Chorizo, gebratener Ananas, Schweinefleisch al Pastor und sogar extra würzigen Flamin' Hot Cheetos gefüllt werden. Besitzer des Tortas al 100 sind der junge Einheimische Orlando Orsonio und seine Frau Denise, die in Salinas ein wirklich einzigartiges Restaurant eröffnen wollten. Auch wenn Sie hier länger warten müssen, sind die Tortas es allemal wert.

Big Sur Smokehouse, Big Sur

Dieses neue Grillrestaurant direkt am Highway 1 bietet einen willkommen Zwischenstopp in Big Sur und ehrt bekannte Grillmeister aus Texas, North und South Carolina, Kansas City und Kalifornien. In einem wunderschön renovierten Gebäude aus den 1860er Jahren empfängt das Big Sur Smokehouse Sie nun mit Kacheln wie in einer U-Bahn-Station und Marmortresen. Sie haben die Wahl zwischen Tri Tip Steak, Spearribs, Hot-Link-Würstchen oder –typisch kalifornisch – leckerem gegrillten Blumenkohl. Besonders schmackhaft ist auch die Coffee-Stout-Barbecuesoße, die mit einheimischem Bier und Javakaffee zubereitet wird.

Pearl Hour, Monterey

Über eine Gasse im Lighthouse District von Monterey erreichen Sie dieses Café, das sich abends in eine Cocktailbar verwandelt, in der innovative Köstlichkeiten wie der Pearlescent gemixt werden – Mezcal, Gin, trockener Wermut und Schafgarbe – und der After Dark, eine Mischung aus Rum, Passionsfrucht, Zitrone, Honig und Cocktailbitters. Neben einer historischen Bar mit Holzeinrichtung bietet das Pearl Hour eine kleine Bühne für Live-Musik und eine Terrasse im Hinterhof.

Michaud Vineyard, Soledad

Der Weinberg Michaud Vineyard liegt 450 Meter über dem Meeresspiegel in den Gabilan Mountains und bietet ihnen eine atemberaubende Aussicht auf die Felsen und Gipfel des nahegelegenen Pinnacles National Park. Im Herzen des hügeligen Weingebiets Chalone mit seinem trockenen Klima und den mageren Böden, die den Weinen ein vollmundiges Aroma und Mineralien verleihen, wachsen auf dem Michaud die langlebigen Weine Pinot Noir und Chardonnay. Genießen Sie hier ein Picknick mit sagenhaftem Ausblick.

Palo Corona Regionalpark, Carmel-By-The-Sea

Als größtes Umweltschutzgebiet in der Geschichte des Monterey County erstreckt sich der Palo Corona über eine Länge von 16 km und eine Fläche von 1.800 ha. Über 500 Pflanzenarten und zahlreiche Wildtiere tummeln sich in dieser spektakulären, schroffen Landschaft, darunter die kalifornischen Rotbeinfrösche, die gefährdeten Schmetterlinge Smith's blue butterfly, seltene Fleckenkäuze und so mancher Schwarzbär. Wagen Sie eine Wanderung entlang des mittelschweren Inspiration Point Trail und erklimmen Sie 260 Höhenmeter. Als Belohnung erwartet Sie ein spektakulärer Ausblick auf die Küste von Carmel.

Fort Ord Dunes State Park Beach, Marina

Knapp einhundert Jahre lang war der makellose, 6,5 km lange Strand von Fort Ord nur für das Militär zugänglich, doch heutzutage sind Dünen und Strandpromenade für die Allgemeinheit geöffnet. Der Panoramablick über die Monterey Bay ist einfach atemberaubend. Am Ende Ihres Strandtages können Sie noch auf eine Radtour über die 6,5 km langen, gepflasterten Radwege mit einmaliger Aussicht gehen.

Monarch Butterfly Sanctuary

The Monarch Butterfly Sanctuary, Pacific Grove

Jedes Jahr im Oktober kommen tausende Monarchfalter nach Pacific Grove und überwintern dort. Auf den Pinien, Zypressen und Eukalyptusbäumen im Schutzgebiet Monarch Butterfly Sanctuary sammeln sie sich in großen Schwärmen. Gemeinsam mit einem Reiseleiter können Besucher bis in den Februar einen Spaziergang durch den Hain machen und dabei alles über die zarten, wunderschönen Insekten erfahren, die jedes Jahr bis zu 4.800 km weit in wärmere Regionen fliegen.

The Shakespeare Society of America, Moss Landing

Wer den Barden liebt, darf sich dieses einzigartige Shakespeare-Museum mit Bildungszentrum nicht entgehen lassen. Es verfügt über eine große Sammlung an seltenen Büchern, Erinnerungsstücken, Theaterprogrammen, Kostümen und Requisiten, die aus dem SSA Globe Theater in Los Angeles nach Moss Landing gebracht wurden. Im Shop der American Shakespeare Society finden Sie außerdem witzige Geschenkartikel wie Spielkarten mit allen Blumen, die in Shakespeares Werken genannt werden.

The Farm, Salinas Valley

Auf einer Rundreise durch das Salinas Valley bietet sich The Farm wunderbar als Zwischenstopp an. Von April bis November finden Sie im Bauernladen frische Bioprodukte, und in den Sommermonaten werden informative Touren über die Farm angeboten. Nehmen Sie frischgebackene Obstkuchen aus der hauseigenen Bäckerei und Konfitüre mit, und bestaunen Sie die Sammlung riesiger Skulpturen ehemaliger Mitarbeiter.

La Playa Hotel, Carmel-by-the-Sea

Dieses historische Herrenhaus aus dem Jahr 1905 wurde 1922 zu einem Hotel umgebaut und 2012 für 3,5 Millionen US-Dollar umfassend renoviert. Wie der Name verspricht, steht das La Playa mit seinen 75 Zimmern nur wenige Schritte vom Carmel Beach entfernt und beherbergt die berühmteBud's Bar, benannt nach dem früheren Inhaber des Hotels, Howard „Bud“ Allen. Der Barkeeper läutet einmal täglich zu einer beliebigen Uhrzeit die Dime Time ein. Dann werden zehn köstliche Minuten lang alle Hauscocktails für je zehn Cent ausgegeben, wenn die Kunden passend zahlen.

Nick Leonoff Studios, Carmel Valley

Der einheimische Künstler Nick Leonoff ist für seine handgefertigten Glaskunstwerke bekannt, insbesondere für farbenfrohe Kürbisse. Seine einzigartigen und wunderschönen Stücke sind in ausgewählten Kunstgalerien der Region und im gesamten Land zu sehen, doch in seinem Atelier mit Galerie in Carmel Valley haben Sie die Gelegenheit, vom Künstler selbst das Glasblasen vorgeführt zu bekommen.

Bayonet & Black Horse, Seaside

Neben dem Pebble Beach gibt es im Monterey County noch weitere Golfplätze mit unvergleichlichem Meerblick. Auf dem Platz Bayonet & Black Horse in Seaside haben im Laufe der Jahre große Namen der PGA Tour wie Arnold Palmer und Jack Nicklaus gespielt. Der Platz bietet zwei 72-Par-Kurse: den Bayonet, der als schwierigster Golfkurs auf der Monterey-Halbinsel gilt, und den Black Horse, auf dem Sie während Ihres Spiels den wunderbaren Blick auf den Pazifik genießen können.

Bevor Sie aufbrechen, sollten Sie sich auf jeden Fall in unserem Responsible Travel Hub schlau machen. Hier finden Sie hilfreiche Reise-Updates. Hier finden Sie weitere Geheimtipps für den Bundesstaat.

 

[[ crowdriff-gallery-id: 84bda62c-1f78-48f8-b797-8e8e6472c2cc ]]
Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.