German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Ziele, Aktivitäten und Essen in Downtown Los Angeles

Downtown L.A.

http://www.visitcalifornia.com/de/attraction/broad

Removed from Likes

Das hippe und historische Viertel Downtown Los Angeles (oder auch einfach DTLA) bietet den Flair einer großen Stadt, angesagte Restaurants, kulturelle Attraktionen, budgetfreundliches Shoppen und wichtige Sportevents. DTLA ist ganz einfach mit der Metro zu erreichen und vielleicht eines der fußgängerfreundlichsten Stadtviertel von Los Angeles. Verschiedene kultureller Angebote wie regelmäßige Kunstspaziergänge und Straßenfestivals sowie innovative Geschäfte wie Indoor- und Outdoor-Märkte, hippe Boutiquen und Pop-ups sorgen gerade dafür, dass sich das Stadtviertel zu etwas ganz Besonderem entwickelt. Ein Zustrom neuer Einwohner hat dazu beigetragen, die Gegend zu beleben. Das Wiederaufleben von Downtown L.A. wurde außerdem vorangetrieben durch Attraktionen wie den Grand Park, eine urbane Oase mit Aussichten, die sich vom Music Center (inklusive der Walt Disney Concert Hall) bis zur City Hall erstrecken.

Beginnen Sie Ihre kulinarische Entdeckungsreise am neu gestalteten Grand Central Market, der 1917 das erste Mal öffnete. Hier finden Sie zahlreiche aktuelle Essenstrends (Burger mit Fleisch von Rindern, die nur mit Gras gefüttert wurden, bei Belcampo oder selbst kreierte Ice-Cream-Sandwiches bei McConnell’s Fine Ice Cream) neben etablierten Ständen wie Wexler's Deli.

Gegenüber befindet sich die bekannte Seilbahn Angels Flight, mit denen Sie in Wagen im alten Stil namens Sinai und Olivet den Berg hoch- und herunterfahren können. Es handelt sich um erneuerte Versionen der Originale von 1901.Die schmale Bahn wurde zum vertrauten Anblick in klassischen Noir-Filmen wie zum Beispiel The Turning Point (1952) M (1951) und Kiss Me Deadly (1955). Auch im preisgekrönten Film La La Land von 2016 war sie zu sehen, als die Hauptdarsteller Ryan Gosling und Emma Stone damit fahren, nachdem sie beim Grand Central Market gegessen haben. Die Fahrt mit der Bahn kostet 1 USD pro Weg.

Es gibt auch viele Gelegenheiten, den Fokus der gesunden Ernährung in L.A. kennenzulernen. Zinc Cafe & Market heißt Menschen mit jeder Ernährungsweise willkommen und bietet Plätze im lichtdurchfluteten Innenraum oder im sonnigen Innenhof. Holen Sie sich einen Cocktail beim neusten Zinc-Zuwachs, der Bar Mateo, die sich in einer Scheune von 1914 in einem Olivenhain befindet. Schließen Sie Ihre kulinarische Erkundungstour bei Little Damage ab, einem Laden für Softeis, der schwarzes Eis mit Aktivkohle und besondere Geschmacksrichtungen wie Unicorn Tears oder Fresas Con Crema anbietet. Lassen Sie sich auch die Fotokabine nicht entgehen!

Im Arts District von DTLA gibt es zahlreiche Museen, Galerien und kulturelle Attraktionen. Im The Broad mit seiner Fassade, die an Honigwaben erinnert, sind 2.000 Werke von Andy Warhol und Roy Lichtenstein zu finden. Das Institute of Contemporary Art, Los Angeles ist vor Kurzem von Santa Monica hierhin gezogen und stellt bunte und provokative Werke aus, oft von weniger bekannten aber wahrlich inspirierenden Künstlern. Regelmäßig stattfindende Events bieten eine einmalige Gelegenheit, etwas über die Geschichte berühmter Schilder in L.A. zu erfahren. Bummeln Sie durch die Arts District Co-Op, ein Lagerhaus, das jetzt ein kleines Geschäft ist, in dem handgemachter Schmuck, Siebdruck-T-Shirts, Vintage-Denim und von Drag Queens inspirierte Looks direkt von RuPauls Laufsteg verkauft werden. Oder aber Sie stöbern in den ausgefallenen Wanddisplays und einem Labyrinth aus Büchern im The Last Bookstore.

Die besondere Energie von DTLA wird durch Events, das Nachtleben und Livemusik zum Ausdruck gebracht. Zahlreiche Menschen strömen in die Unterhaltungs- und Sportevent-Hallen Staples Center und Microsoft Theater L.A. LIVE, wo Sie auch im Grammy Museum Artefakte der Musikwelt bestaunen können – wie zum Beispiel die Notenblätter von Elvis oder ein Handschuh von Michael Jackson. Die Grand Avenue macht ihrem Namen ganze Ehre und ist dank der Performances der Los Angeles Philharmonic in der spektakulären Walt Disney Concert Hall und dem mit Sandsteinfassaden umgebenen Museum of Contemporary Art (MOCA) das kulturelle Zentrum der Stadt.

Und auch Unterkünfte gibt es hier zur Genüge. Viele Hotels liegen fußläufig von den oben genannten Attraktionen entfernt, darunter das Hotel Indigo Downtown, das Sheraton Grand, Los Angeles und das Courtyard Los Angeles L.A. Live. Sie können sogar einen Aufenthalt in einigen klassischen Gebäuden von L.A. und trendigen Boutique-Hotels buchen, die in umgebauten historischen Gebäuden untergebracht sind – so beherbergt das verzierte United Artists-Gebäude aus dem Jahr 1927 heute das stylishe Ace Hotel Downtown Los Angeles, und The Standard, Downtown L.A. war ursprünglich das Hauptquartier von Superior Oil.

Sie möchten sich gerne DTLA und die Umgebung aus der Luft ansehen? Das können Sie auf dem 300 Meter hohen OUE Skyspace, der sich oben auf dem U.S. Bank Tower befindet. Bestaunen Sie den beeindruckenden Ausblick von der Aussichtsterrasse oder trauen Sie sich auf die Outdoor-Glasbodenrutsche Skyslide. Es gibt auch einen digitalen interaktiven Bereich mit einer Topographiekarte von L.A. – ein interessanter Weg, die Wahrzeichen und die Geschichte der Stadt kennenzulernen.

 

Removed from Likes