Ein Grauwal vor der Küste Kaliforniens, gesehen während des Mendocino Whale Fest
Michele W/Flickr

FEBRUAR – MÄRZ

Mendocino Whale Festival

Die Nordküste Kaliforniens ist das ganze Jahr über ein guter Ort zur Walbeobachtung. Doch Ihre Chance, die Giganten zu Gesicht zu bekommen, steigt während der einmal im Jahr stattfindenden Nordmigration, von März bis Ende Mai
, wenn sich die riesigen Meeresbewohner zurück auf den Weg nach Alaska machen. Glücklicherweise haben die Mendocino Coast Whale Festivals mehr zu bieten als nur die Gelegenheit, das Meer anzustarren und zu hoffen, irgendwann die mächtigen Tiere zu erblicken. Die drei Festlichkeiten finden an aufeinanderfolgenden Wochenenden in Mendocino, Little River und Fort Bragg statt, und sie liegen taktisch klug, zeitgleich zur Walmigration, sodass sich Ihre Chance maximiert, die riesigen grauen Tiere zu Gesicht bekommen. Doch auch so lohnt es sich, jede Stadt zu besichtigen und ihre Besonderheiten kennenzulernen, unabhängig davon, wie viele Meeressäuger Sie tatsächlich sehen werden.  

Der erste Eintrag im Kalender ist das Mendocino Whale Festival in Mendocino selbst. Mendocino Headlands State Park bietet den perfekten Aussichtspunkt für die Walbeobachtung. Vorher und nachher bietet sich Ihnen die Gelegenheit, Weine zu kosten und die Stadt zu erkunden. Zahlreiche teilnehmende Läden und Galerien sorgen dafür, dass Ihr Weinglas stets gefüllt ist, und mehr als ein Dutzend Weingüter sind auf der Weinprobe im Ford House Museum vertreten. Es gibt auch eine Probe und einen Wettbewerb für Chowder, eine Art Muschelsuppe, sowie Bierproben der North Coast Brewing Company, beides zu finden in der Crown Hall, einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1901 im Zentrum von Mendocino.

Am darauffolgenden Wochenende ist Little River an der Reihe mit seiner Interpretation des Mendocino Whale Festival, dem Little River Whale Festival. Schließen Sie sich einer kostenlosen Tour am Van Damme Visitor Center an, die Sie in den Van Damme State Park führt. Im Park befindet sich der Fern Canyon Trail und Sie können fischen, mit dem Kajak in eine geschützte Höhle paddeln oder einfach nur den Wald erkunden. Zu anderen Aktivitäten zählen Kunstausstellungen, eine geführte Walbeobachtungstour, ein angeleiteter Kajakausflug durch die Meereshöhlen und ein Bloody-Mary-und-Bacon-Wettbewerb.

Am letzten Wochenende heißt das Fort Bragg Whale Festival Besucher willkommen, entlang des Coastal Trail die besten Aussichtspunkte zu entdecken. In der Masonic Hall in Fort Bragg findet ein Chowder-Wettbewerb statt, bei dem einheimische Köche entscheiden, wer die beste Variante präsentiert. Auch Wein- und Bierproben werden hier veranstaltet.