German (DE)
Maria Dolores Lopez Falantes/Getty Images

Geisterstädte

Bestaunen Sie verlassene Siedlungen, rostige Schienen und aufgegebene Minen, um das Erbe des kalifornischen Booms und seines Niedergangs zu erkunden.

Start:Shasta State Historic Park
Ende:Geisterstadt Calico
3 - 6Tage,9Stopps,770Meilen
Shasta State Historic Park
Buyenlarge/Getty Images
Malakoff Diggins State Historic Park
David B. Townsend/Getty Images
Empire Mine State Historic Park
Alacatr/Getty Images
Burger Barn
Claudio Alexandre Cologni/Getty Images
Bodie State Historic Park
David Toussaint/Getty Images
Geisterstadt Ballarat
Meinzahn/Getty Images
Randsburg
Don Paulson/Getty Images
Barstow
Trekandshoot/Getty Images
Geisterstadt Calico
Anna Gorin/Getty Images
Stopp 1

Shasta State Historic Park

15312 CA-299, Redding

In den 1850er-Jahren war Old Shasta die Königin unter den Städten im nördlichen Bergbaurevier Kaliforniens. Die Stadt unterhielt Hotels, Geschäfts und Saloons in der größten Zeile mit Ziegelbauten nördlich von San Francisco. Doch als der Goldrausch in den Flüssen im Norden des Bundesstaats seinen Glanz verlor und die Eisenbahn über den Ort Poverty Flats (heute Redding) umgeleitet wurde, zogen die Einwohner Old Shastas in aussichtsreichere Gegenden, und der Ort verschwand in den Geschichtsbüchern. Reisen Sie im Shasta State Historic Park, auf dem Highway 299 westlich von Redding, durch die zerfallenden Ruinen. Besichtigen Sie auf jeden Fall das schön restaurierte Amtsgerichtsgebäude, das County Courthouse aus dem Jahr 1861, mit seinen Gefängniszellen und Galgen. Heute ist das Gebäude ein Museum, in dem eine Wildwest-Waffensammlung und Erinnerungen aus dem Bergbau ausgestellt sowie die vergangenen Geschichten des Orts erzählt werden.

Stopp 2

Malakoff Diggins State Historic Park

23579 N Bloomfield Rd, Nevada City

In den 1870er Jahren wurde die hydraulische Gewinnung als die Revolution für die Goldsuche bejubelt – viel schneller und leistungsfähiger als das Graben von Hand oder per Maschine. Kräftige, durch Schläuche aus Segeltuch geleitete Wasserstrahlen spülten das Erdreich aus den Bergen, um darin versteckte Schätze zum Vorschein zu bringen. Das Dorf North Bloomfield im Nordosten von Nevada City schoss aus dem Boden, um die neuen, per hydraulischer Gewinnung geförderten Minen im bald reichsten Bergbaugebiet der Welt zu versorgen. Doch all das endete im Jahr 1884, als die hydraulische Gewinnung für illegal erklärt und die Minen stillgelegt wurden. Im Malakoff Diggins State Historic Park können Sie die erodierten Berghänge, die massiven Tailing-Haufen und eine 180 Meter tiefe Schlucht sehen, die der hydraulische Bergbau hinterlassen hat. Schlendern Sie anschließend durch die restaurierten Geschäfte – einen Saloon, einen Friseurladen, eine Schmiede und ein ehemaliges Tanzhaus (heute das Parkmuseum).

Planen Sie Ihre Reise

    Stopp 3

    Empire Mine State Historic Park

    10791 E Empire St, Grass Valley

    Bei einem Besuch im bemerkenswerten Empire Mine State Historic Park in Grass Valley können Sie die Geschichte der Goldminen von Kalifornien ergründen. Im Besucherzentrum erhalten Sie einige interessante Informationen über eine der ältesten, größten, tiefsten, längsten und reichsten Goldminen von Kalifornien. Im Laufe eines Jahrhunderts wurden dort 159 Millionen Gramm Gold abgebaut. Um einen Eindruck von der Größe der Mine zu bekommen, können Sie sich das maßstabsgetreue Modell ansehen, das das fünf Quadratkilometer große Netz der Mine darstellt. Anschließend können Sie dann nach draußen zum Eingang des eigentlichen Schachtes gehen und einen Blick in das atemberaubende unterirdische Labyrinth mit einer Länge von 591 Kilometern werfen.

    Bei einem Rundgang durch das prächtige Landgut Bourn Cottage tauchen Sie in eine ganz andere Welt ein. Hier wurden keine Kosten gescheut, um eine zweistöckige steinerne Zitadelle zu errichten, die nach dem Vorbild der noblen Ländereien des 19. Jahrhunderts gestaltet ist, komplett mit Innenräumen aus Rotholz und Fenstern aus Bleiverglasung.

    Geführte Touren werden von Mai bis September angeboten.

    Stopp 5

    Bodie State Historic Park

    CA-270, Bridgeport

    Direkt hinter der von Viehzucht geprägten Stadt Bridgeport biegen Sie nach Osten auf die staubige Wüstenstraße ein, die sich zum Bodie State Historic Park windet, in dem sich einst in den späten 1800ern eine florierende Bergbaugemeinde befand. Mit der Zeit verschwanden mit dem Gold auch die Einwohner und überließen die Gebäude sich selbst und den rauen Wüstenwinden. Heute können Sie über die stillen und staubigen Straßen dieser faszinierenden Geisterstadt schlendern, in der Läden, Hotels und einfache Wohnhäuser mit Sorgfalt so erhalten wurden, wie sie aussahen, als Bodie zur Geisterstadt wurde. Achten Sie auf Bilder aus der damaligen Zeit in den Zeitungen, die man zur Isolierung in die Wände gestopft hat! Alte Lkw und Tankstellen, eine verwitterte Holzkirche und jener einsame Friedhof veranschaulichen das Leben – und den Tod – in dieser entlegenen Ecke der kalifornischen Hochwüste.

    Bringen Sie unbedingt Essen und Getränke mit, denn es gibt hier keine Verkaufsstände oder Geschäfte (allerdings Trinkwasser)! Ein Buchladen hält jede Menge interessanter Informationslektüre vorrätig, und eine Besichtigung auf eigene Faust ist ebenfalls sehr lohnend.

    Planen Sie Ihre Reise

    Stopp 6

    Geisterstadt Ballarat

    Ballarat Rd, Trona

    Die Bergbaugeschichte vom Death Valley, dem „Tal des Todes“, ist in den Lehmziegelruinen und verwitterten Hütten am verlassenen Außenposten von Ballarat (abseits der Panamint Valley Road nördlich von Trona) festgehalten. Als 1898 in den Panamint Mountains auf Gold gestoßen wurde, wuchs die Einwohnerzahl des Orts auf etwa 500. In der boomenden Siedlung gab es bald drei Hotels, sieben Saloons, ein Postamt und eine Wells Fargo-Haltestelle. Doch nach 20 Jahren fand die Glückssträhne der Bergarbeiter ein Ende und die Stadt leerte sich. Heute trifft man dort eher auf wilde Esel als auf Menschen. Die Wüstenkulisse aber hat sich nicht verschlechtert – ein paar übrig gebliebene Gebäude mit der schroffen und steilen Panamint-Gebirgskette im Hintergrund ziehen Fotografen und Geschichtsliebhaber an.

    Planen Sie Ihre Reise

      Stopp 7

      Randsburg

      35 Butte Ave, Randsburg

      Die lebendige Geisterstadt Randsburg hatte ihre Blütezeit in den 1890er-Jahren, als in den Anhöhen der Hochwüste Gold, Silber und Wolfram gefunden wurden. 1899 lag die Einwohnerzahl bei über 3.500, heute aber schwankt sie um die 70. Dieser kleine Ort im Süden von Ridgecrest eignet sich für einen belebten Aufenthalt inmitten der ausladenden Leere des Mojave-Wüste. Bestellen Sie im General Store einen Root Beer Float aus dem Getränkespender von 1904 und bewundern Sie die geprägte Zinndecke. Machen Sie einen Stopp im Rand Desert Museum, um die Bergbaumaschinen zu bewundern. Eine Handvoll Antiquitätengeschäfte kann geöffnet haben oder auch nicht, aber der White House Saloon ist eine zuverlässige Adresse für ein kaltes Bier, das Ihnen mit dem unverfälschten Charme des Wilden Westens serviert wird.

      Planen Sie Ihre Reise

        Stopp 8

        Barstow

        220 E Mountain View St # A, Barstow

        Diese entlegene Wüstenstadt sollten Sie unbedingt besuchen, wenn Sie einige der besterhaltenen Überreste der Abwanderung in den Westen sehen möchten. Und ein paar interessante Outlet-Geschäfte gibt es auch! Aber zunächst wäre da die Rumpelkammer der Sammelstücke, das Route 66 Mother Road Museum. Alte Straßenschilder, Fotos und andere Kuriositäten aus der Mitte des Jahrhunderts führen Sie auf die Spuren der Pioniere des 20. Jahrhunderts, die nach dem kalifornischen Traum suchen. Westlich von Barstow befindet sich der exzentrische, aber auf ungewöhnliche Weise schöne Werk eines lokalen Künstlers: die Elmer Long's Bottle Tree Ranch, wo Sie mit weggeworfenen Flaschen, alten Spielzeugen und anderen Abfällen geschmückte, geschweißte Metallbäume bestaunen können. Die Ranch ist ein farbenfrohes Beispiel für die noch immer tief verwurzelte Tradition der Volkskunst in der Region.

        Weitere Ideen für Aktivitäten in der Region finden Sie im California Welcome Center im Gelände von Tanger Outlets, wo Sie nach Schnäppchen Ihrer Lieblingsmarken wie Calvin Klein, Skechers und Michael Kors suchen können.

        Stopp 9

        Geisterstadt Calico

        36600 Ghost Town Rd, Yermo

        In Calico wurde Kaliforniens größtes Silbervorkommen gefunden, es gab rund 500 Minen. Heute ist die Geisterstadt ein Freizeitpark mit Attraktionen wie der Calico Odessa Railroad und dem Calico Mystery Shack, die mit „unglaublichen Geschehnissen und geheimnisvollen Dingen“ locken. Verbringen Sie den Tag damit, Gold zu waschen, mit dem Zug zu fahren, durch die Läden zu schlendern und in Lil’s Saloon mit Sarsaparilla den Durst zu löschen (treten Sie durch die hölzerne Schwingtür ein). An einem Samstagabend gelingt es Ihnen vielleicht, auf einer Tour durch die unheimliche Dunkelheit der Maggie Mine aus den 1880er Jahren Kontakt zu den Geistern von Calico aufzunehmen.

        Planen Sie Ihre Reise

        #ROADTRIPCALIFORNIA

        Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #ROADTRIPCALIFORNIA und wir teilen Ihre Reiseerlebnisse auf unserer Seite.

        Roadtrip-Schnappschuss

        Erfahren Sie mehr über die unglaublichen Orte, die zu diesem Roadtrip gehören. Sind Sie bereit, Ihre Reise zu planen? Drucken Sie den Reiseplan aus oder sehen Sie sich Ihr Abenteuer auf der Karte an, um loszulegen.

        Stopp 1Shasta State Historic Park
        15312 CA-299, Redding
        Stopp 2Malakoff Diggins State Historic Park
        23579 N Bloomfield Rd, Nevada City
          Stopp 3Empire Mine State Historic Park
          10791 E Empire St, Grass Valley
          Stopp 5Bodie State Historic Park
          CA-270, Bridgeport
          Stopp 6Geisterstadt Ballarat
          Ballarat Rd, Trona
            Stopp 7Randsburg
            35 Butte Ave, Randsburg
              Stopp 9Geisterstadt Calico
              36600 Ghost Town Rd, Yermo

              Auto- und Wohnmobilvermietung

              MIT MIETWAGEN UND -WOHNMOBILEN VON VERTRAUENSWÜRDIGEN UNTERNEHMEN WIRD IHRE REUSE GLEICH EINFACHER

              Avis Rent a Car
              Enterprise Rent a Car
              Hertz Rent a Car
              Budget Rent a Car
              Payless Car Rental
              Zip Car
              Alamo
              National
              Thrifty
              Dollar
              Fox Rent a Car
              Sixt Rent a Car
              Advantage OPCP
              Silver Car
              E-Z Rent a car
              Midway Car Rental
              Mex Rent a Car
              United Auto Rental
              Auto Distributors
              Cruise America
              El Monte RV

              Mehr entdecken