German (DE)
Nicoserena1/Adobe Stock

Die Route nach Vegas

Diese Route vom Meer in die Wüste verbindet zwei Kultstädte über einen Highway, auf dem Sie einzigartige Naturlandschaften durchqueren und eine Dosis Kitsch mitnehmen können.

Start:Venice Beach
Ende:Mojave National Preserve
1 - 2Tage,8Stopps,317Meilen
Venice Beach
Art Wager/Getty Images
Gjusta
Thomas Barwick/Getty Images
Mormon Rocks
Westhoff/Getty Images
Bottle Tree Ranch
Denise Taylor/Getty Images
Geisterstadt Calico
Anna Gorin/Getty Images
Peggy Sue‘s Diner
––––
Das größte Thermometer der Welt – Baker
Ethan Miller/Getty Images
Mojave National Preserve
Sierralara/Getty Images
Stopp 1

Venice Beach

Venice

Dieser ausgeflippte Abschnitt an der Küste von Los Angeles lockt ein vielfältiges Publikum von Strandgängern an seine Promenade voll mit Surf-Geschäften, Straßenkünstlern, Tattoo-Studios und Saftständen. Der weite Sandstrand von Venice ist so groß, dass Basketball- und Volleyball-Felder, ein Fitnessstudio (das berühmte Muscle Beach) sowie ein Radweg darauf Platz finden, der über 30 Kilometer an der Küste entlang führt.

Wenn Sie sich ein paar Blocks landeinwärts begeben, erreichen Sie das absolute Einkaufsparadies Abbot Kinney Boulevard. Diese lebhafte Nachbarschaft ist aufgrund ihrer vielfältigen Ansammlung von Cafés, Boutiquen und schicker Läden der beste Ort, um nach einem charakteristischen Souvenir aus Los Angeles zu suchen. Lauschen Sie vor Ihrem Kauf an den Turntables des Plattengeschäfts VNYL, testen Sie Duftöle bei Le Labo und stöbern Sie zwischen den kuratierten Geschenken bei Burro. Wenn Sie am ersten Freitag des Monats in der Stadt sind, gehen Sie zu Abbot Kinney, um bei Live-Musik im Hintergrund von einer Reihe der besten Food Trucks der Stadt zu kosten und einzukaufen.

SPOTLIGHT

Gjusta

320 Sunset Ave, Venice

Holen Sie sich in Travis Letts berühmtem Restaurant Gjusta etwas für unterwegs. Das Eier-Sandwich ist ein Klassiker und lässt sich besonders gut mitnehmen.

Stopp 3

Mormon Rocks

7198 Abiel Barron Memorial Hwy, Phelan

Wenn Sie immer weiter in die Höhe fahren und das Gelände zunehmend bergiger wird und gen Osten in Wüstenland mündet, nähern Sie sich langsam den Mormon Rocks, einer Reihe von seltsam anmutenden Sandsteinformationen, die etwa eine Meile westlich der Interstate 15 liegen. Der Mormon Rocks Interpretive Trail beginnt auf 1.024 Metern und erstreckt sich über eineinhalb Kilometer. Er ist gespickt mit kleinen und großen Höhlen und endet auf einem Bergrücken. Genießen Sie den Ausblick auf die einzigartigen Felsformationen und halten Sie Ausschau nach Falken, Raben, Eidechsen und Eulen.

Planen Sie Ihre Reise

    Stopp 4

    Bottle Tree Ranch

    24266 National Trails Hwy, Oro Grande

    Ein schmaler Asphaltstreifen führt Sie zu dem seltsamen Schauspiel, das als Elmer's Bottle Tree Ranch in Oro Grande (San Bernardino County) bekannt ist. Tausende von bunten „Zweigen“ in einem Wald von „Bäumen“ bilden mehr als 200 Installationen entlang der Route 66. Diese Volkskunstausstellung ist die kühne Vision – und das Zuhause – des Künstlers Elmer Long. Offizielle Öffnungszeiten gibt es nicht, aber Sie können einfach hinfahren und das Gelände erkunden (oder durch die Tore Fotos schießen, wenn diese geschlossen sind).

    Planen Sie Ihre Reise

      Stopp 5

      Geisterstadt Calico

      36600 Ghost Town Rd, Yermo

      In Calico wurde Kaliforniens größtes Silbervorkommen gefunden, es gab rund 500 Minen. Heute ist die Geisterstadt ein Freizeitpark mit Attraktionen wie der Calico Odessa Railroad und dem Calico Mystery Shack, die mit „unglaublichen Geschehnissen und geheimnisvollen Dingen“ locken. Verbringen Sie den Tag damit, Gold zu waschen, mit dem Zug zu fahren, durch die Läden zu schlendern und in Lil’s Saloon mit Sarsaparilla den Durst zu löschen (treten Sie durch die hölzerne Schwingtür ein). An einem Samstagabend gelingt es Ihnen vielleicht, auf einer Tour durch die unheimliche Dunkelheit der Maggie Mine aus den 1880er Jahren Kontakt zu den Geistern von Calico aufzunehmen.

      Planen Sie Ihre Reise

      SPOTLIGHT

      Peggy Sue‘s Diner

      35654 Yermo Rd, Yermo

      Machen Sie Halt in Yermo, wo Sie das klassische Chicken Fried Steak und die Spiralpommes in Peggy Sue‘s Diner probieren können – einem in den 1980er-Jahren wiederbelebten Etablissement im Stil der 1950er-Jahre.

      Stopp 7

      Das größte Thermometer der Welt – Baker

      72157 Baker Blvd, Baker

      Das winzige Baker an der Interstate 15 ist zwar kaum eine Metropole, aber doch ein guter Halt für alle, die in die Mojave-Wüste reisen und etwas essen oder ausruhen möchten. Das berühmteste Wahrzeichen von Baker ist das 41 Meter hohe Riesen-Thermometer, das damit das größte der Welt ist. Viele halten in Baker auch wegen des fantastischen Trockenfleischs des als UFO aufgemachten Alien Fresh Jerky, wo Sie leckere, von „ET“ inspirierte Aromen wie „Entführte Kuh in Ananas-Teriyaki“ finden – das perfekte Souvenir für Freunde und Familie zu Hause.

      Planen Sie Ihre Reise

      Stopp 8

      Mojave National Preserve

      90942 Kelso Cima Rd, Kelso

      Im Mojave National Preserve, das erstaunliche 647.497 Hektar unberührter Wüste schützt, können Sie singende Sanddünen hören, die eigenartig deformierten Josua-Palmlilien entdecken und vulkanische Schlackenkegel hinaufwandern. Nehmen Sie sich Zeit, die Wüste kennenzulernen, und lassen Sie dem Zauber Zeit, sich vor Ihren Augen zu entfalten.

      Auf keinen Fall verpassen sollten Sie die Kelso Dunes, das zweitgrößte Dünensystem in Kalifornien, das 72 Quadratkilometer abdeckt und sich in eine Höhe von über 183 Metern erhebt. Im Frühling sprenkeln Wüstenblumen den Sand mit Farbe.

      Eine weitere beliebte Wanderung ist der fünf Kilometer lange Rundweg zum Gipfel des 1.754 Meter hohen Teutonia Peak, dem höchsten Punkt der fast perfekt symmetrischen Formation Cima Dome.

      Hierbei handelt es sich keineswegs um eine unbelebte Einöde: Warten und beobachten Sie (insbesondere in der Morgen- und Abenddämmerung), um die überraschende Tierwelt zu sehen, darunter die seltene Kalifornische Gopherschildkröte. Der Frühjahrsregen kann die Wüste mit Wildblumen überziehen. Es gibt hier sogar Menschen: Machen Sie Halt am Kelso Depot, einem restaurierten Bahnhof, in dem das Besucherzentrum des Naturschutzgebiets Platz findet, für Ausstellungen und Informationen (geöffnet Freitag bis Dienstag, 09:00 bis 17:00 Uhr).

      #ROADTRIPCALIFORNIA

      Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #ROADTRIPCALIFORNIA und wir teilen Ihre Reiseerlebnisse auf unserer Seite.

      Roadtrip-Schnappschuss

      Erfahren Sie mehr über die unglaublichen Orte, die zu diesem Roadtrip gehören. Sind Sie bereit, Ihre Reise zu planen? Drucken Sie den Reiseplan aus oder sehen Sie sich Ihr Abenteuer auf der Karte an, um loszulegen.

      Stopp 1Venice Beach
      Venice
      Stopp 5Geisterstadt Calico
      36600 Ghost Town Rd, Yermo
      SPOTLIGHTPeggy Sue‘s Diner
      35654 Yermo Rd, Yermo
        Stopp 7Das größte Thermometer der Welt – Baker
        72157 Baker Blvd, Baker
        Stopp 8Mojave National Preserve
        90942 Kelso Cima Rd, Kelso

        Auto- und Wohnmobilvermietung

        MIT MIETWAGEN UND -WOHNMOBILEN VON VERTRAUENSWÜRDIGEN UNTERNEHMEN WIRD IHRE REUSE GLEICH EINFACHER

        Avis Rent a Car
        Enterprise Rent a Car
        Hertz Rent a Car
        Budget Rent a Car
        Payless Car Rental
        Zip Car
        Alamo
        National
        Thrifty
        Dollar
        Fox Rent a Car
        Sixt Rent a Car
        Advantage OPCP
        Silver Car
        E-Z Rent a car
        Midway Car Rental
        Mex Rent a Car
        United Auto Rental
        Auto Distributors
        Cruise America
        El Monte RV

        Mehr entdecken