German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Ihre Kinder werden diese familienfreundlichen Restaurants in Kalifornien lieben.

Kinder-Foodguide für Kalifornien

In diesen familienfreundlichen Lokalen wird die gesamte Sippe glücklich.

Removed from Likes

Der Golden State beherbergt einige der besten Restaurants der Welt. Zum Teil ist dies einer langen Liste renommierter Promi-Köche zu verdanken, die in Kalifornien leben, darunter Alice Waters, Thomas Keller und Tyler Florence. Daher sollte es niemanden überraschen, dass Kalifornien auch zahlreiche kinderfreundliche Lokale zu bieten hat, die den angehenden Feinschmeckern von morgen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Angefangen bei einer Schokoladenfabrik, die enorme Eisbecher mit warmer Schokosauce serviert, bis hin zum Nachmittagstee für Kinder in einem Rosengarten, möchten wir Ihnen einige unwiderstehliche Orte empfehlen, die Ihre Kinder beim nächsten Urlaub in Kalifornien begeistern werden (von Norden nach Süden geordnet).

Jelly Belly Factory, Fairfield

Die Jelly Belly Factory in Solano County, mit dem Auto etwa eine Stunde von San Francisco entfernt, ist wie ein Spielplatz, auf dem Süßigkeiten hergestellt werden. Auf einer erhöhten Plattform können Sie auf eigene Faust eine Führung machen und sich die Herstellung von Jelly Beans aus der Nähe ansehen. Wer noch mehr wissen möchte, bucht die Hinter-den-Kulissen-Tour. In jedem Fall erhalten Sie Gratis-Kostproben und können den Besuch mit einer Mahlzeit im Jelly Belly Café bei Pizza und Burger in Jelly-Bean-Form ausklingen lassen. (Jelly Belly Factory)

Ghirardelli Chocolate Company, San Francisco

Kinder lieben diese Geschichtsstunde. Mitte des 19. Jahrhunderts gründeten James Lick und Domenico Ghirardelli die Ghirardelli Chocolate Company im Viertel Fisherman’s Wharf. Heutzutage befindet sich am Standort am Ghirardelli Square neben anderen Geschäften und Restaurants der Ghirardelli Ice Cream and Chocolate Shop. Auf der Karte mit ausschließlich süßen Speisen stehen besondere Genüsse wie der Ocean Beach Sundae (Karamell, warme Schokosauce, Meersalz und Sahne) oder der enorme Earthquake mit acht Kugeln Eis, acht Toppings und frischen Bananen. Der Shop mit zahllosen Artikeln wie mit dunkler Schokolade umhüllten Honigwaben bis hin zu Bonbon-Dosen in Cable-Car-Form ist ebenfalls immer einen Besuch wert. (Ghirardelli Chocolate Company)

In-N-Out Burger

Diese Drive-in-Burgerkette aus dem Jahr 1948 ist bei jeder Fahrt durch Kalifornien ein Muss. Bekannt ist die Kette für ihre ganz normalen Burger. Wer jedoch großen Hunger hat, bestellt einen Double-Double (zwei Burger-Frikadellen plus Beilagen) oder Speisen vom Not-So-Secret Menu, z. B. einen Sandwich mit gegrilltem Käse (mit Salat, Tomate und Zwiebeln als Belag) oder den proteinreichen Burger ohne Brötchen. Das alles können Sie mit einem altmodischen Vanille-, Erdbeer- oder Schoko-Milchshake hinunterspülen. Die Kinder bekommen auf Anfrage ein kostenloses Papierhütchen. (In-N-Out Burger)

Surfside Donuts, Pismo Beach

Bei Surfside Donuts, einem Geschäft in Surfer-Hand in der Nähe des Pismo Beach Pier, dessen Einrichtung eine Surfbrett-Collage schmückt, gibt es jeden nur erdenklichen Donut-Typ. Auf der Tageskarte stehen womöglich der Strawberry Clam Shell mit frischen Erdbeeren und Sahne, der Mexican Hot Chocolate mit gerösteten Marshmallows oder der Dirt Surf, ein Donut mit Streuseln aus braunem Zucker. Im Surfside gibt es auch gesündere Angebote wie Bowls mit gefrorenen Acai-Beeren oder Pitayas (Drachenfrucht) gemischt mit Knuspermüsli und frischen Früchten Ihrer Wahl.

Pea Soup Andersen’s, Buellton

Dieses Restaurant am Highway 101 in der Nähe der ländlichen Ortschaft Solvang, die von Dänen gegründet wurde, hieß früher Andersen’s Electric Café, weil die dänischen Gründer 1924 einen damals sehr begehrten Elektroherd gekauft hatten. Doch dann setzten sie die Suppe nach einem alten Familienrezept auf die Speisekarte und änderten den Namen. Heute werden im Pea Soup Andersen’s, zu dem ein Gasthaus und ein Markt gehören, jeden Tag literweise vegetarische und glutenfreie Gemüsesuppen aufgetischt. Aber auch Burger, dänische Würste, Frühstück und andere Speisen stehen hier auf der Karte. Nach dem Essen können die Gäste im angrenzenden Markt Kaubonbons, dänische Kekse und Pfannen zur Herstellung von Æbleskiver kaufen, das halbrunde, typisch dänische Gebäck. Pea Soup Andersen’s hat auch eine Filiale im Central Valley, südlich von Stockton an der Interstate 5.

Belgian Waffle Works, Lake Arrowhead

Das gemütlich eingerichtete Restaurant Belgian Waffle Works mit Blick auf Lake Arrowhead bietet Kindern und Junggebliebenen eine umfangreiche Karte: Sandwiches, Burger, Salate und natürlich herzhafte und süße Waffeln, darunter über 15 verschiedene Dessertwaffeln. Besonders zu empfehlen sind beispielsweise die Varianten Hot Apple Annie (mit einem großen Berg Zimteis, warmen, gewürzten Äpfeln und Schlagsahne) und Belgian S’more, eine vom Lagerfeuer inspirierte Kreation mit Schokoladeneis, Marshmallows und Kekskrümeln. Wer danach noch nicht genug hat, kann sich die Hausmischung mitnehmen, um zu Hause köstliche Waffeln zu fabrizieren.

Huntington Rose Garden Tea Room, Pasadena

Für einen Nachmittag im The Huntington mit seinem botanischen Garten, seinen Kunstsammlungen, der Bibliothek mit seltenen Büchern und den Cafés sollten Sie Ihren elegantesten Kopfschmuck und Ihr Partykleid anlegen. Der Huntington Rose Garden Tea Room mit seinen verschlungenen Pfaden, die von Rosen gesäumt sind, verleiht dem traditionellen britischen Nachmittagstee eine nette kalifornische Note für Kinder. Neben Tee ohne Tein können Kinder Fingerfood wie Nutella-Sandwiches, Feuerameisen auf einem Holzstock (Sellerie mit Erdnussbutter und getrockneten Cranberries), hausgemachte Scones und Crumpets sowie diverse süße Kleinigkeiten genießen. Noch mehr bei Kindern beliebte Köstlichkeiten finden Sie im Huntington’s Red Car Coffee Shop, darunter Eis vom beliebten regionalen Hersteller Fosselman’s. (The Huntington Rose Garden Tea Room)

The Albright, Santa Monica

Das entspannte, familiengeführte The Albright, das nach einem Seemannsknoten benannt wurde, ist nur wenige Schritte vom beliebten Riesenrad auf dem Santa Monica Pier entfernt. Eltern freuen sich über die Tische im Freien und den Blick aufs Meer. Kinder sind von den Spielmöglichkeiten und Fahrgeschäften nebenan begeistert.Auf der Karte stehen vor allem hochwertiger, regionaler und nachhaltiger Fisch, der zu Hummerbrötchen, hawaiianischen Poke-Bowls und Riesengarnelen-Tacos verarbeitet wird. Für Kinder sind vermutlich die Fish-and-Chips sowie gegrillter Käse, Corn-Dog-Happen und Hähnchenstreifen interessanter.

Cheeky’s, Palm Springs

Das farbenfrohe Cheeky’s im Zentrum der Palm Canyon Road ist der Ort schlechthin, wenn man in Palm Springs brunchen möchte. Die innovative Speisekarte kommt aber auch bei Kindern besonders gut an. Die hausgemachten Zimtbrötchen und Schinkenstreifen sind zwei der beliebtesten Gerichte. Doch auch die Eier Benedikt, die mit einem Cheddar-Scone serviert werden, oder die Kokoswaffeln mit frischen Mangostücken als Topping sind nicht von schlechten Eltern. Da das Restaurant äußerst beliebt ist, empfiehlt sich ein morgendlicher Besuch in der Woche, um längere Wartezeiten zu vermeiden. (Cheeky’s)

Corvette Diner, San Diego

Das Corvette Diner mit seinem Retro-Charme befindet sich in der Liberty Station in der Nähe des Zentrums von San Diego. Es gleicht einem Traum aus den 1950er Jahren: Die Wände in Kaugummi-Pink sind mit schwarzweiß-karierten Fahnen geschmückt. Kellnerinnen in Tellerröcken singen und tanzen, wenn sie nicht gerade Burger und Milchshakes servieren. Auf der neckischen Speisekarte steht unter anderem der von Elvis inspirierte Rory-Burger (mit Erdnussbutter, Schinken und Salat), für den eine Geld-zurück-Garantie gilt, sollte er nicht schmecken. Die Gamers Garage, eine Spielhalle mit über 60 Spielen, lässt Kinderkerzen höher schlagen. Falls Sie noch etwas Zeit haben, durchstöbern Sie den Liberty Public Market, der nur wenige Blocks entfernt ist. Der umgebaute Marinekomplex beherbergt heute über 30 Händler für Lebensmittel, Getränke und Kunsthandwerk.

Removed from Likes