German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Chase Center – das einzigartige Zuhause der Golden State Warriors | Visit California

Chase Center

Die spektakuläre Arena der Golden State Warriors ist wahrlich ein Slam Dunk für Basketball-Fans und Konzertliebhaber.

Removed from Likes

Ein einzigartiges Team verdient ein einzigartiges Stadion und das Chase Center, die neue Heimat der Golden State Warriors in San Francisco erfüllt definitiv alle Kriterien. Es war sicherlich nicht leicht für das Team, das drei Meisterschaften gewann und von 2015 bis 2019 fünf Mal in Folge im NBA-Finale stand, seinen Heimvorteil in der lauten Oracle Arena in Oakland aufzugeben, aber das Chase Center mit 18.604 Sitzplätzen ist ein würdiger Ersatz. Es ist definitiv eine neue Sehenswürdigkeit in San Francisco.

Das Fan-Erlebnis im Chase Center ist unübertroffen. Es besitzt die größte Anzeigetafel und den größten Videobildschirm der gesamten NBA. Ganz im Gegensatz zu den älteren, häufig etwas beengten Arenen der Vergangenheit, öffnet sich das Chase Center in Form eines Atriums nach oben hin über vier Ebenen. Eine Fensterwand verleiht Besuchern des Stadions das Gefühl von noch mehr Raum und ein 24 Meter hoher Leuchter überzeugt mit bunten LED-Lichtern, die die Farbe wechseln. Die anmutige Treppe, eingerahmt mit einer goldfarbigen Holzfassung, gleicht einer Skulptur. Die klaren Linien der Arena verleihen ihr das Aussehen eines modernen Kunstmuseums.

In der Tat beherbergt das Chase Center sogar seine eigene Kunstsammlung. Zu den erwähnenswerten Ausstellungsstücken zählen ein Handy von Alexander Calder und The Bay, ein Mosaikbild im Freien, das die Bay Area mit einer Abbildung der Golden Gate Bridge, Nebel über den Twin Peaks, viktorianischen Häusern und ein paar Basketballspielern abbildet. Instagramer werden zweifelsohne von den knapp fünf Meter hohen Seeing Spheres von Olafur Eliasson begeistert sein. Hierbei handelt es sich um reflektierende Kugeln aus Stahl vor dem Osteingang.

Essen im Chase Center

San Francisco ist nun einmal San Francisco und selbstverständlich erwartet Sie im Chase Center hervorragendes Essen. Nate Thurmond, eine Ikone der Warriors betrieb eine Barbecue-Kette in Oakland. In der Arena erhalten Sie im Big Nate's BBQ Pulled Pork und Ochsenbrust. Bakesale Betty ist ein weiterer Import aus Oakland und ein Muss für Liebhaber von gegrilltem Hühnchen. Das Half Moon Bay's Chowder House ist hingegen für seine Muschelsuppe und Hummerbrötchen bekannt. Weitere Restaurants finden Sie in Thrive City, einem angrenzenden Shopping- und Restaurant-Komplex. Die Auswahl umfasst klassische Burger von Gott's Roadside und das moderne Steakhouse Miller & Lux von Tyler Florence. Schauen Sie in Thrive City auf jeden Fall im Warriors Shop vorbei, einem 930 Quadratmeter großen Superstore mit allem, was das Dub-Fan-Herz begehrt.

Arena-Design

Das Design des Chase Center ist sowohl an die maritime Vergangenheit von San Francisco wie an die aktuelle Hightech-Ära angelehnt. Die geschwungene Außenseite ist angelehnt an Segel im Wind, die sich zu einem Punkt verjüngen, der dem Bug eines Schiffes gleicht. Die Aluminiumverkleidung ist mit rechteckigen Schlitzen versehen, die alten Computer-Lochkarten gleichen und der Bay Area als Welthauptstadt der Tech-Branche Tribut zollen.

Die Arena ist der Mittelpunkt eines 4,5 Hektar großen Komplexes, der in das Stadtbild integriert wurde. Direkt gegenüber der Arena befindet sich ein Park am Ufer und an bestimmten Punkten in der Arena sowie von den Terrassen im Freien haben Sie einen Ausblick aufs Wasser und die Bay Bridge, die auch Teil des Logos der Warriors ist. Auf der Third Street-Seite der Arena befindet sich das The Gatehouse, eine 465 Quadratmeter große Struktur, die Besucher des Stadtteils willkommen heißt. Das Dach der Struktur gleicht dem Starship Enterprise. Die große Treppe des Gebäudes ist inspiriert von der Spanischen Treppe in Rom und bietet einen perfekten Aussichtspunkt für Fans, um sich ein Spiel auf dem riesigen Bildschirm im Freien anzusehen.

Die atemberaubende Architektur des Chase Center hat jedoch auch Substanz und nicht nur Stil. Das Gatehouse wurde so entworfen, dass es den Platz vor der Arena vor Wind schützt. Der Komplex wurde außerdem für seinen nachhaltigen Ansatz mit dem LEED Gold-Zertifikat ausgezeichnet. Es wurden Maßnahmen für eine höhere Energieersparnis sowie Strategien für das Sammeln von Regenwasser und ein Recycling-System für geringeren Wasserverbrauch integriert. Die meisten Fans kommen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion. Die Tram hält direkt vor der Arena und die Fahrt ist mit einem Veranstaltungsticket gratis. Außerdem gibt es 300 Stellplätze für Fahrräder. An Spieltagen verkehrt außerdem eine Fähre von Oakland und Alameda.

Veranstaltungen im Chase Center

Die Warriors sind zweifelsohne die Stars im Chase Center. Hin und wieder finden hier jedoch auch Basketball-Spiele der University of San Francisco Dons statt und die Final Four kommen nach San Francisco, wenn die West Regional-Championship 2022 hier Halt macht. Metallica und die San Francisco Symphony spielten auf der großen Eröffnung des Chase Center. Seither fanden hier Konzerte von Stars wie Ariana Grande bis hin zu Dead & Company statt.

Removed from Likes

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter