Santa Barbara International Film Festival SantaBarbara_sbclick_1280x642
sbclick/Flickr

JANUAR - FEBRUAR

Santa Barbara International Film Festival

Die „amerikanische Riviera“ rollt für diese Glitzerveranstaltung den roten Teppich aus, zu der die crème de la crème der Schauspieler, Regisseure, Produzenten und anderer Figuren aus der Filmindustrie in diese wunderschöne Stadt an der Central Coast pilgert. Im Laufe der elf Tage werden über 200 Filme gezeigt, eine bunte Mischung aus unabhängig produzierten, ausländischen und avantgardistischen Filmen. Neben den Vorführungen finden Ehrungen, Podiumsdiskussionen und Partys statt. Während der gesamten Laufzeit des Santa Barbara International Film Festival (SBIFF) gibt es Veranstaltungen und Filmvorführungen mit freiem Eintritt, so dass auch Filmfreunde mit schmalem Geldbeutel an dem Vergnügen rund um den roten Teppich teilhaben können. Bei den abendlichen Diskussionsveranstaltungen haben Besucher zudem die Möglichkeit, Blicke hinter die Kulissen des Filmgeschäfts zu werfen und ein paar leibhaftige Stars zu sehen. Geehrt wurden in der Vergangenheit unter anderem Schauspieler der ersten Garde wie Robert Redford, Ben Affleck, Leonardo DiCaprio, Helen Mirren und Daniel Day-Lewis. Und wer hier einen Preis davonträgt, wird auch häufig als Favorit für die bevorstehenden Academy Awards (“Oscars”) gehandelt.