Error message

Lingotek profile ID 4 not found.
Ein Tamal auf dem Festival in Indio
Omid Tavallai/Flickr

DEZEMBER

Indio International Tamale Festival

Wenn Sie noch nie die Maisblätter um Tamales entfernt haben, um die köstliche, heiße Masa darin freizulegen – dann freuen Sie sich, denn es erwartet Sie etwas Großartiges. Das Indio International Tamale Festival wird jedes Jahr im Dezember in Indio im Coachella Valles veranstaltet, 50 Kilometer entfernt von Palm Springs. Das Festival ist die größte Veranstaltung seiner Art weltweit, und hier bietet sich die perfekte Gelegenheit, authentische, hausgemachte Tamales nach Rezepten aus ganz Zentral- und Südamerika zu probieren.

Mehr als 300 Verkäufer servieren köstliche Tamales, zusammen mit weiteren Essens- und Getränkeangeboten – doch die Tamales sind ohne Zweifel der Grund, warum hungrige Besucher jedes Jahr das kostenlose Event stürmen. Auf dem IITF gibt es einen Wettbewerb um das beste Rezept, einen Essens-Contest, eine Parade, Fahrgeschäfte und einen Bauernmarkt. Jedes Jahr werden über 300.000 Tamales auf dem Festival konsumiert. Auf insgesamt fünf Bühnen gibt es Livemusik, Rock, Funk und R&B, Folkloretänzer, Latino- und Mariachi-Bands, und zusätzlich wird eine Autoshow mit dröhnenden Hotrods und Lowridern veranstaltet. Auf der Website des Festivals befindet sich eine Karte des Festivalgeländes. Die Besucher können sogar am Vorführstand lernen, wie Tamales und Tortillas hergestellt werden. Für die Kleinen gibt es in der Kids Zone einen Piñata-Bereich und eine interaktive Kunstzone, gesponsert von S.C.R.A.P. (Student Creative Recycling Art Program).

Kein Wunder, dass das seit 1992 bestehende Event einen Platz auf der Top-10-Liste des Food Network über amerikanische Essensfestivals belegt.

Hinweis: Der Eintritt ist frei, und Parken ohne Gebühr ist möglich am Larson Justice Center. Nur Begleithunde sind erlaubt.