German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Mendocino | Visit California

Mendocino

Tosende Brandung, felsige Klippen und malerische Landzungen prägen den Charakter dieser kunstbegeisterten Enklave für Feinschmecker.

  • Zusammenfassung
  • Offizielle Ressourcen
  • Unternehmungen
  • Galerie
  • Gastronomie

Mit seiner dramatischen Lage direkt am Meer mit Blick auf das tiefblaue Wasser ist der Küstenweiler Mendocino ein eindeutiger Anziehungspunkt für Künstler, Romantiker und alle, die das Wilde und Ungezähmte lieben. Mendocino ist der Ort in Kalifornien, der am ehesten mit einem Dorf in Neuengland verglichen werden kann. Hier können Sie an schmucken Saltbox-Cottages und perfekt gestrichenen, mit Rosen berankten und von Lattenzäunen umgebenen viktorianischen Häusern vorbei flanieren. Die sanften Klänge der Windspiele begleiten Sie dabei.

Dieses versteckte Dorf am Meer war nicht immer so bezaubernd friedlich: In der Hochphase des Holz-Booms Mitte bis Ende des 18. Jahrhunderts war Mendocino ein lebhafter Hafen mit lauten Hotels und Saloons. Als die Holzindustrie in den 1930er Jahren an Bedeutung verlor, zogen Künstler und Kunsthandwerker hierher und schon kurze Zeit später entwickelte sich der Tourismus zur Haupteinnahmequelle.

Heute laden luxuriöse B&Bs wir das MacCallum House aus dem Jahr 1882 und das auf einem Hügel gelegene Joshua Grindle Inn zu gemütlichen Stunden am Feuer ein. In den gut zu Fuß erreichbaren Straßen des Ortes finden Sie über ein Dutzend hervorragende Speiselokale. Das Café Beaujolais und das Trillium Cafe servieren lokale, frische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte, biologisch angebaute Produkte und Fleisch von frei laufenden Tieren. Boutiquen und Galerien locken Kunden mit einzigartigen Kunstwerken und Geschenkartikeln in ihre Verkaufsräume. Stöbern Sie im Sallie Mac nach Parisian-Souvenirs und Kunsthandwerksartikeln für Ihr Zuhause, erstehen Sie im Gallery Book Shop Ihre perfekte Strandlektüre und finden Sie im Mendocino Gems den perfekten Ring oder das perfekte Armband.

Angesichts dieser atemberaubenden Küstenlandschaft ist ein Outdoor-Erlebnis ein absolutes Muss. In mehreren State Parks sind Redwood-Wälder, klare Flüsse, tierreiche Feuchtgebiete und naturbelassene Küstenlandschaften geschützt. Wandern Sie im Van Damme State Park durch einen Pygmäenwald mit Kiefern und Zypressen in Miniaturgröße, fahren Sie im Mendocino Headlands State Park auf dem Big River mit dem Kajak oder paddeln Sie mit einem Ausleger-Kanu, entspannen Sie sich im Jug Handle State Natural Reserve in der Sandbucht oder fotografieren Sie die historische Betonbogenbrücke im Russian Gulch State Park. Fahren Sie ein paar Meilen in Richtung Norden zum MacKerricher State Park und fahren Sie mit dem Fahrrad den Old Haul Road Coastal Trail entlang. Der Trail verläuft auf einer ehemaligen Holzroute, auf der Holz in die Sägewerke von Fort Bragg transportiert wurde. Verbringen Sie die Nacht auf einem der 140 Campingplätze in der Nähe der vielseitigen Küstenlebensräume, wie Gezeitenbecken, Sanddünen, Wälder und Feuchtgebiete.

In Mendocino befinden Sie sich überall in guter Gesellschaft. Sie sind von unaufhörlichen Wellen, felsigen Kliffpfeilern, blumenübersäten wilden Graslandschaften und endlos langen Sonnenuntergängen umgeben.

Vorgestellt Mendocino

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Wir empfehlen Ihnen, auf unsere englische Website zu wechseln, um noch mehr Inhalte lesen zu können.

Zur EN-Website wechseln