German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Übernachten in Kalifornien Visit California

Wo Sie übernachten können

Informieren Sie sich über die fantastischen und vielseitigen Unterkunftsarten im Golden State.

Removed from Likes

Ganz gleich, ob Sie von einer eleganten Suite mit Blick auf das Meer, einem Boutique-Hotel im Stadtzentrum, einem All-inclusive-Resort oder einem einfachen Campingplatz unter den Sternen träumen, Kalifornien hat die perfekte Übernachtungslösung für Sie. Sie können fast überall im Bundesstaat einen Aufenthalt in einem Hotel einer der großen Ketten buchen oder sich für Unterkünfte entscheiden, die so einzigartig sind, wie Kalifornien. Sie können zwischen ansprechenden Mountain Lodges aus Naturstein und Holz, restaurierten Hotels aus der Goldrauschzeit, gemütlichen Inns und exklusiven Refugien in ein einmaligen Umgebungen wählen. Darüber hinaus gibt es mehrere Millionen Hektar unvergleichliche Parkfläche. Hier brauchen Sie lediglich ein Zelt, einen Schlafsack, Marshmallows und ein paar gute Lagerfeuergeschichten. (Und vielleicht eine Reservierung.)

California Welcome Centers und lokale Tourismusbüros können Ihnen mit guten Vorschlägen zu allen Arten von Unterkünften weiterhelfen, wie zum Beispiel Resorts, Hotels und Motels.

Hotels & Motels

Hotels und Motels sind der bewährte Standard für die meisten Urlaube. Sie bieten einen sichern, sauberen und komfortablen Ort für die Nacht. Sie spielen hier eine große Rolle. Zur Erinnerung, in Kalifornien wurde das Motel bereits in den 1920er Jahren erfunden. Die größten Ketten sind im gesamten Bundesstaat gut vertreten und sind häufig in größeren Städten oder in der Nähe von Touristenattraktionen und Reiserouten anzutreffen. Boutique-Hotels bieten Reisenden häufig eine intimere und luxuriös elegante Atmosphäre. In ländlichen Gegenden finden Sie Unterkünfte in Privatbesitz, einige davon in historischen Gebäuden.

Bed & Breakfast

In Kalifornien gibt es mehrere hundert B&Bs. Viele sind in historischen Häusern oder Hotels untergebracht und die Anzahl auf familiengeführten (und familienfreundlichen) Farmen, Ranches und Weingütern steigt. B&Bs können einen Eindruck vom lokalen Charakter der Region vermitteln. Die hilfsbereiten Besitzer geben gerne Insider-Reisetipps. Ihr Aufenthalt beinhaltet dabei ein Frühstück ... stellen Sie sich frisch gebackene Scones, frische Eier oder Erdbeeren aus dem Garten vor. Falls Sie einen Aufenthalt in einem der fast 200 für den Bundesstaat aufgelisteten B&Bs und Inns buchen möchten, werden Sie bei California Association of Boutique & Breakfast Inns (CABBI) fündig.

Resorts

Bestimmte Gebiete des Bundesstaates, wie die Wüstenregion, die Küstenorte, die Bergresort-Orte sind für Fünf-Sterne-Refugien mit zahlreichen Meisterschafts-Golfplätzen und Tennisanlagen, spektakulären Swimmingpools, erlesenen Restaurants und eleganten Spas (häufig auch für die Öffentlichkeit geöffnet). In den bekannten Weinanbauregionen Kaliforniens gibt es ebenfalls luxuriöse Refugien mit romantischer Lage, unvergleichlicher Farm-to-Table-Küche und natürlich unglaublichen Weinkarten. Viele Resorts bieten auch spezielle Aktivitäten für Kinder, wie zum Beispiel Film- und Popcorn-Abende. Eltern haben so etwas Zeit für sich, während ihre Kinder kompetent betreut werden. Für Hochzeiten und Jubiläumsfeiern können private Veranstaltungsflächen und exklusive Cateringservices gebucht werden. Informationen zu erstklassigen Resorts in Kalifornien finden Sie bei den California Welcome Centers und den lokalen Tourismusbehörden.

Camping

In Kalifornien gehen alle Camping-Wünsche Erfüllung. Bauen Sie Ihr Zelt unter dem Sternenhimmel auf Campingplätzen mit Pinien, neben Bergseen und Wüstenoasen oder an einem atemberaubenden Küstenstreifen auf. Wenn das Einfache nicht Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie es mit „Glamping“ oder glamourösem Camping in Outdoor-Atmosphäre mit vollständig ausgestatteten Zelten, rustikalen Kabinen oder auch Jurten im mongolischen Stil probieren.

Alternativ können Sie auch ein komplett ausgestattetes Wohnmobil mieten. Prüfen Sie in diesem Fall vorab, ob für bestimmte Campingplätze Beschränkungen für Wohnmobile gelten. 

Sie können auch mit dem Rucksack tief in die weite Wildnis Kaliforniens eindringen. Besorgen Sie sich jedoch vorab eine Genehmigung (Informationen zu erforderlichen Genehmigungen erhalten Sie jeweils vor Ort).



Viele State und National Parks gestatten Camping. An manchen beliebten Orten wie dem Yosemite und dem Sequioa/Kings Canyon National Park sind die Plätze bereits Monate im Voraus ausgebucht. Reservieren Sie also möglichst früh. Es gibt außerdem mehrere tausend Campingplätze auf Staatsland, die vom Bureau of Land Management, U.S. Forest Service und U.S. Fish & Wildlife betrieben werden. Hier findet sich häufig sogar im Sommer noch ein Plätzchen. Zusätzlich stehen im gesamten Bundesstaat viele hervorragende private Campingplätze zur Verfügung.

 

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.