German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Wissenswertes über Shoppen in Kalifornien

Wissenswertes über Shoppen in Kalifornien

Boutiquen, Geschäfte und Malls freuen sich auf Ihren Besuch – hier finden Sie alles, was Sie zum Thema Shopping im Golden State wissen müssen.

Removed from Likes

Von den lebhaften Läden auf San Franciscos  Union Square über die Outlet-Angebote in Ontario Mills bis zu den berühmten Malls von Orange County: In Kalifornien gibt es einige der weltweit besten Orte zum Einkaufen – und es gab noch nie eine bessere Zeit, um sich ein wenig Shopping-Therapie zu gönnen.Zwar sollten drinnen noch Masken getragen werden, und in einigen Counties wie Los Angeles und San Francisco ist es Pflicht, doch die Geschäfte im Bundesstaat sind ohne Einschränkung geöffnet. (Tipps von der California Retailers Association zum sicheren Shoppen für alle finden Sie hier.)

Umgang mit der Wiedereröffnung

„Wir freuen uns so sehr, dass wir wieder öffnen können, und dass das in ganz Kalifornien so ist“, sagt Rachel Michelin, Vorsitzende der California Retailers Association. Im Laufe der Pandemie waren die Anweisungen für Einzelhändler und Käufer von County zu County unterschiedlich. Michelin sagt, dass jetzt aber alle Regionen sich an dieselben Richtlinien halten. „Aus einer Einzelhandelsperspektive heraus gibt es keine Region im Bundesstaat, die nicht mitmacht“, sagt sie.

Allerdings können die verschiedenen Unternehmen noch ihre eigenen Regeln und Anforderungen etablieren, daher ist es wichtig, auf eventuelle Schilder zu achten.

Unterstützung für unabhängige Einzelhändler

Laut Michelin ist es immer eine gute Idee, bei lokalen Unternehmen in Kalifornien zu shoppen – doch es gab nie eine bessere Zeit als jetzt, um Ihre Unterstützung zu zeigen. „Wenn Sie ein Geschäft betreten, spüren Sie die Dankbarkeit dafür, dass Sie in der Community einkaufen“, sagt sie. „Wenn Sie verschiedene Gegenden in Kalifornien besuchen, können Sie aus jeder ein Stück mit zurücknehmen.“

Zum Beispiel finden Sie bei Ace Rivington in Santa Barbara, einer nachhaltigen Kleidungsmarke mit Fokus auf Denim, auf jeden Fall eine Jeans, von der alle wissen wollen, wo Sie sie herhaben. Der Eigentümer Beau Lawrence erzählt, dass er sich während des Lockdowns 2020 ein paar Monate Zeit genommen hat, um einen neuen Laden aufzubauen. „Ich habe da jedes Brett selbst zugeschnitten“, sagt er. Kunden, die den Laden der La Arcada Plaza betreten, werden von Lawrence herzlich begrüßt und erhalten Tipps für Restaurants, Bars und Sehenswürdigkeiten in seiner Heimatstadt. Außerdem stellt er sicher, dass jede Person sein Geschäft mit einer perfekt sitzenden Jeans verlässt.

Rückkehr in die großartigen Malls von Kalifornien

Der Golden State ist weltbekannt für seine Shopping-Malls drinnen und draußen – viele von ihnen waren während des Lockdowns monatelang geschlossen oder nur teilweise geöffnet. Es ist keine Überraschung, dass aufgrund der neuen Änderungen die Läden eine starke Zunahme von Käufern verzeichnen, die sich ein persönliches, luxuriöses Erlebnis wünschen.

„Es gibt eine große Nachfrage nach persönlichen Shopping-Erlebnissen, bei denen Leute stöbern, begutachten, anfassen und riechen können, bevor sie etwas kaufen“, sagt Debra Gunn Downing, Executive Director of Marketing für die South Coast Plaza in Costa Mesa.

Wie viele große und kleine Betreiber hat auch die South Coast Plaza Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen etabliert, damit die Besucher sich wohlfühlen. Ungeimpfte Besucher müssen Maske tragen, und es wird allgemein allen empfohlen. Kostenlose Masken sind für alle vor Ort erhältlich. Im Center gibt es eine moderne Luftfilteranlage und UV-Spektrum-Licht, um die Verbreitung von Keimen zu verhindern. Außerdem ist Desinfektionsmittel vor Ort, und alle Oberflächen mit häufigem Hautkontakt werden regelmäßig gereinigt.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.