German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Walt Disney Family Museum

Walt Disney Family Museum

Tauchen Sie ein in das Leben des Mannes hinter der globalen Marke von Weltruhm

Removed from Likes

Walt Disneys Tochter Diane gründete das Walt Disney Familienmuseum in Presidio, San Francisco, um das Leben und die Karriere ihres Vaters Revue passieren zu lassen. Das Museum bietet jedoch auch Einblicke in die Kunst des Animationsfilms und den Einfluss von Disney auf die Pop-Kultur.

Das 3.716 Quadratmeter große Museum befindet sich in ehemaligen Militärbaracken des Armeegeländes, das heute ein Nationalpark ist. Das Museum bietet interaktive Galerien, Lehrräume, ein Fantasia-Kino sowie einen Shop und ein Café.

Das Museum konzentriert sich hauptsächlich auf den Visionär hinter dieser kulturellen Institution. „Gäste sind stets beeindruckt von Walts persönlicher Geschichte. Im Rahmen der Museumstour ermöglichen wir es unseren Besuchern, mehr über Walt als Privatmann und Innovator zu erfahren, statt ihn nur als eine Marke zu sehen“, erklärt Museumssprecherin Victoria Rainone.

In der Tat widmen sich 10 Galerien dem Leben und der Arbeit von Walter Elias Disney, u. a. seiner Kindheit und künstlerischen Entwicklung in Missouri, seinem Hollywood Studio in seinen Anfängen 1930, seiner Erfindung des Storyboards und besonderen Projekten wie seinen patriotischen Filmen während des Zweiten Weltkriegs sowie den Naturdokumentationen, die er in den 1950er Jahren produzierte.  

Im Museum sind auch langfristige Ausstellungen zu sehen, wie die künstlerische Verarbeitung von Pinocchio vor dem digitalen Zeitalter oder Disneys innovative Zusammenarbeit mit Salvador Dali. Besucher können auch an Kursen (manche dauern nur 2 Stunden und andere den ganzen Tag) zu Animationstechniken und zur Animationstechnik teilnehmen. Sie erfahren, wie sie etwa Trauer animieren können, indem sie die Augen, den Mund und sogar den Kopf in einer bestimmten Form zeichnen. Im Kino können Sie sich Kurzfilme wie Winnie the Pooh, Kinofilme (u. a. Live-Action-Disney-Klassiker wie Der fliegende Pauker) oder berühmte Disney-Cartoons aus den Archiven ansehen.

Das Museum scheint zwar vor allem für Erwachsene Disney-Fans gestaltet zu sein, doch auch kunstbegeisterte Kinder lassen sich hier begeistern. „Die Lernzentren des Museums bieten zahlreiche interaktive Aktivitäten für jüngere Besucher sowie Kinovorführungen klassischer Disney-Filme. Je nach Woche und Monat werden verschiedene Filme vorgestellt“, so Rainone. „Ziel der lehrreichen Programme des Museums ist es, die nächste Generation kreativer Talente zu fördern und sie zu inspirieren, ihre Vorstellungskraft zu nutzen.“

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter