German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Things to Do in Pinnacles National Park

Unternehmungen im Pinnacles National Park

Mit diesen fünf Ideen mischen Sie Ihr Nationalpark Erlebnis mit etwas Abenteuer auf

Removed from Likes

Die Pinnacles Volcanic Formation entstand vor etwa 23 Millionen Jahren. Und dennoch wurde dieser Bereich erst im Januar 2013 zum Nationalpark, und ist damit der jüngste im Staat Kalifornien. Der Pinnacles National Park hat seinen Namen aufgrund hoch aufragenden, gewölbten Felsstrukturen erhalten, die sich aus der Erde herauszuwölben scheinen. Östlich vom Salinas-Tal, ist der Park der perfekte Ort, um die Wunder der Natur zu genießen, die sich immer noch ein bisschen wie ein Geheimtipp anfühlen.

Zelten auf dem Campingplatz von Pinnacles

Das geruhsame ganzjährige Zelten ist auf der östlichen Seite zu finden. (Der Park hat Ost- und Westeingänge, die nicht miteinander verbunden sind.) Reservieren Sie sich Ihren Platz und bringen Sie Ihre Ausrüstung mit, oder kommen Sie mit Ihrem Camper - RV-Stellplätze für Wohnmobile sind verfügbar. Jeder Campingplatz hat einen Picknicktisch und eine Feuerstelle, und viele sind von Eichen umgeben, die Schatten spenden und Privatsphäre bieten. Schlafen Sie unter den Sternen ein und wachen Sie mit dem Zwitschern der Vögel auf, während das Rotwild am nahegelegenen Wasserlauf zum Trinken kommt.

An aufragenden Spitzen auf der Westseite klettern

Reiben Sie sich die Hände mit Talkum ein, hängen Sie sich ins Seil ein und klettern Sie eine der vielen Klettertouren der Westseite. An dieser Seite des Parks sind die Felsen höher, die Routen sind anspruchsvoller und die weiche vulkanische Brekzie ist flexibler als der typische Granit, was die Möglichkeiten für fortgeschrittene Kletterer verbessert. Anfänger können auch einen Tour bei Adventure Out buchen, die Wochenend-Abenteuertouren in allen Schwierigkeitsstufen anbietet.

Vogelbeobachtungen mit fast 200 verschiedenen Arten

Dabei ist der Kalifornische Kondor das Wappentier des Parks. Mit einer Flügelspannweite von 2,75 Metern und einem völlig kahlen Kopf sind die beeindruckenden Kreaturen schwer zu übersehen. Bringen Sie ein Fernglas mit und legen Sie sich auf die Lauer um einen dieser fast prähistorisch anmutenden Aasfresser oder ein Exemplar der fast 200 weiter hier vorkommenden Arten wie Truthahngeier, Habichte, Steinadler und Wanderfalken zu sehen.

Erkunden Sie den Bear Gulch Cave Trail

Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen als Jäger des verlorenen Schatzes auf dieser gut zugänglichen, aber abenteuerlichen Wanderung von 2,4 Kilometern. Sie werden sich wie Indiana Jones vorkommen, wenn Sie durch die beiden voneinander getrennten Höhlen auf dieser Wanderung gehen. Insidertipp: Nehmen Sie eine Taschenlampe mit, um sich auf den felsigen Wegen ohne einfallendes Licht orientieren zu können.

Hike Moses Spring Trail

Dieser etwa 1,6 Kilometer lange Rundweg führt Besucher bis zu 115 Höhenmetern zum Bear Gulch Reservoir. Hoch in den Himmel aufragende vulkanische Formationen säumen den Weg, auf dem sich auch einige Höhlen befinden, in denen man sich allerdings leicht zurechtfinden kann. Das Gelände und die kurze Entfernung machen diesen Weg zu der geeigneten Wahl, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.