German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Sie glauben also, das Inland Empire zu kennen?

Sie glauben also, das Inland Empire zu kennen?

Von Temecula über Riverside bis zum Big Bear Lake: Diese vielfältige Region steckt voller Geheimtipps

Removed from Likes

Vielleicht denken Sie, dass Inland Empire ein ziemlich übertriebener Name ist für die Region, die östlich von Los Angeles liegt und sich südlich in Richtung San Diego County ausdehnt. Allerdings ist das Gebiet wirklich groß. Es zählen nämlich wachsende Vorstädte und Städte dazu, darunter Riverside und San Bernadino. Das vielfältige Gelände des Inland Empire beinhaltet Zitrusgewächse und das Wine Country von Temecula, die Berge von San Bernardino und Orte wie Idyllwild, Big Bear Lake und Lake Arrowhead. Die Region geht sogar bis hin zur Mojave-Wüste. Hier gibt es sehr viel zu entdecken, unter anderem diese unbekannteren Attraktionen und Erlebnisse:

Big Bear Wild Burro Territory, San Bernardino County

Zusätzlich zur umfangreichen Tierwelt (ja, es gibt hier große Bären) wohnt in der Nähe des Big Bear Lake außerdem eine Herde von 60 Wildeseln. Die Bewohner des Big Bear Wild Burro Territory im San Bernadino National Forest sind die Nachfahren der Esel, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Minenarbeitern und Filmcrews dorthin gebracht wurden, und derjenigen, die in den 1950ern entkamen oder in jährlich stattfindenden Rennen eingesetzt wurden.

Rose Haven Heritage Garden, Temecula

Seit 1991 ist der 3,4 Morgen große Rose Haven Heritage Garden in Temecula ein beeindruckendes Reiseziel für alle, die Fans von Rosen sind. Eine Rose riecht immer angenehm, und wenn 1.600 von ihnen an einem Ort angepflanzt werden – Teehybride, Floribundarosen, Kletterrosen und Zwergrosen –, dann ist der Duft wirklich himmlisch. Dazu passen auch die verschiedenen Farben im Garten: von dunklen Rottönen zu hellen Gelb- und Weißtönen. Der Garten befindet sich im Besitz der Temecula Valley Rose Society, die sich auch um ihn kümmert. Die Rosen fangen im April und Mai an zu blühen.

Sugarplum Farm, Temecula

Die Sugarplum Farm vereint zwei Dinge, die wir alle mögen – niedliche Tiere und Schokolade –, und schafft so das perfekte familienfreundliche Urlaubsziel. Der kleine Therapie- und Streichelzoo liegt in Temecula und beherbergt unter anderem ein Kamel, ein Zebra und ein Minipferd. Es gibt sogar ein Tour-Guide-Schwein und einen Zesel (Mischung aus Zebra und Esel). Die Farm betreibt einen Laden mit selbstgemachter Schokolade, die auch an führende Hotels geliefert wird, sowie Honig und Marmelade, die hier gefertigt werden.

Baldwin Lake Ecological Reserve, Big Bear Lake

Baldwin Lake ist der „andere“ See – der oft übersehene, kleinere der beiden Seen im Ort Big Bear Lake. Der See Big Bear Lake ist beliebt für seine Outdoor-Aktivitäten wie Bootsfahren, und das 156 Morgen große Baldwin Lake Ecological Reserve ist ein eher abgeschieden gelegener, natürlicher Rückzugsort. Die Feuchtwiese und der kieshaltige Boden sind im Frühling voller blühender Wildblumen, und das Schutzgebiet eignet sich hervorragend, um Tiere zu beobachten – von seltenen Schmetterlingen bis zu überwinternden Weißkopfseeadlern.

Mitla Café, San Bernardino

Das Mitla Café ist kein Geheimnis für die Einwohner von San Bernadino, die mehrere Generationen umfassen. Seine Eröffnung war im Jahr 1937, und ohne eine loyale Stammkundschaft schafft es kein Laden, so lange dabei zu sein. Aber für viele andere im Inland Empire ist das kleine Restaurant mit seinen hausgemachten Gerichten wie Chile relleno (gefüllte Paprika) und Menudo (Suppe mit Rindermagen) ein unentdeckter Geheimtipp. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, was Sie bestellen sollen, empfiehlt sich die Nr. 6 mit Chile relleno, Taco und Enchilada.

Lincoln Memorial Shrine, Redlands

Auch wenn es deutlich weniger glamourös ist als das berühmte Lincoln Memorial in Washington D.C.: Der Lincoln Memorial Shrine in Redlands ist eine überraschende und beeindruckende Hommage an den Mann, der oft für den besten Präsidenten der USA gehalten wird. Das achteckige Gebäude mit Kalkstein öffnete seine Türen 1932, und seine Kuppel wurde vom bekannten Künstler Dean Cornwell mit Deckenmalereien von allegorischen Figuren bemalt. Die Kunstwerke stellen Aspekte von Lincolns Charakter dar – Weisheit, Stärke und Toleranz. Zu den Schätzen des Denkmals gehören Artefakte des amerikanischen Bürgerkrieges und Lincoln-Skulpturen, die mithilfe echter Gesichtsabdrücke aus seiner Zeit als Präsident gefertigt wurden.

Route 66, Victorville

In Victorville mitten in der Wüste können Sie die Geschichte der Route 66 entdecken und sich Artefakte aus seiner Blütezeit ansehen. Im California Route 66 Museum sind zum Beispiel alte Gaspumpen und Vintage-Autos zu sehen. Alle Objekte erzählen die Geschichte des Highways, der auf seiner Länge von knapp 4.000 Kilometern zwischen Chicago und Santa Monica durch Victorville und das Inland Empire führte. Dann empfiehlt sich ein Besuch bei Emma Jean’s Holland Burger Cafe – ein Diner, das seit 1947 den Reisenden der Route 66 Frühstück oder Mittagessen serviert.

The Olive Plantation, Temecula

Das Temecula Valley ist zwar hauptsächlich für seine Weine bekannt, produziert seit einiger Zeit aber auch außergewöhnlich gutes Olivenöl. The Olive Plantation begann im Jahr 2010 langsam mit der Produktion und hat schon zahlreiche Preise beim California State Fair gewonnen, unter anderem den für besten Kleinstproduzenten. Das Olivenöl wird auf der Plantage selbst gepresst und erreicht durch die Methode der Kaltpressung die höchste Qualität und somit Natives Olivenöl Extra auf Premium-Niveau. Und es werden junge Oliven von Hand geerntet, die noch nicht vollkommen reif sind.

Joseph Filippi Winery & Vineyards, Cucamonga Valley

Lange bevor die ersten Reben im Temecula Valley Wine Country gepflanzt wurden, war das Cucamonga Valley die führende Weinregion in Südkalifornien. Trotz der Urbanisierung des Valleys bleibt hier die Tradition der Weinherstellung bestehen, und am bekanntesten ist dabei Joseph Filippi Winery & Vineyards. Das 1922 eröffnete Weingut wird mittlerweile in der vierten Generation von der Familie Filippi betrieben. Hier werden weiterhin Zinfandel-Weine hergestellt, für das Cucamonga Valley seit langem bekannt ist. Sie können Weintouren und Verköstigungen buchen.

Bevor Sie aufbrechen, sollten Sie sich auf jeden Fall in unserem Responsible Travel Hub schlau machen. Hier finden Sie hilfreiche Reise-Updates. Hier finden Sie weitere Tipps für den Bundesstaat.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter