German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Presidio

Presidio

In diesem weitläufigen Park in San Francisco können Sie viel Geschichte, großartiges Essen und sogar Yoda entdecken

Removed from Likes

Das Presidio am nördlichen Ende von San Francisco ist ein 58,6 Quadratkilometer großer Park, der zur Golden Gate National Recreation Area gehört, und ein erstklassiges Reiseziel für Familien, Abenteuerlustige, Geschichtsenthusiasten und alle, die gerne am Ufer einer der schönsten Buchten der Welt entspannen wollen. Zunächst wären da die Strände (und wie viele große Städte haben schon mehrere Strände?).

Südwestlich der Golden Gate Bridge liegt Baker Beach mit seinem wilden Charme und fantastischen Ausblicken. Badebekleidung ist hier allerdings optional, insbesondere am nördlichen Ende des Strandes. Crissy Field, das Stück Sandstrand an der nordöstlichen Ecke des Presidio, ist beliebt bei Familien, wasserbegeisterten Hunden, die hier frei laufen dürfen, sowie Kiteboardern und Windsurfern. Golfer können sich an einem der ältesten Golfplätze der West Coast versuchen, dem Presidio Golf Course. Verprassen Sie Ihr Geld und übernachten Sie hier in einem der beiden historischen Hotels, dem Inn at the Presidio oder der Lodge at the Presidio. Und nur wenig landeinwärts von Crissy Field gelegen finden Sie den grandiosen Palace of Fine Arts, der ursprünglich für die Pan-Pacific Expo im Jahr 1915 erbaut wurde und heute ein exklusives, kleines Theater beherbergt.

Pfade zum Wandern und Mountainbiken winden sich durch den bewaldeten Park. Ende 2020 wurden im Rahmen eines Restaurationsprojekts knapp drei Hektar neues Land erschlossen, das zuvor nicht zugänglich war. Am Quartermaster Reach Marsh führt eine angehobene Fußgängerbrücke und ein Weg über den Sumpf, in dem sich Fische, Krabben, Austern und genügend geflügelte Zeitgenossen aufhalten, um genug Vogelbeobachter anzuziehen. Die verschiedenen Pfade winden sich durch den gesamten, stark bewaldeten Park und stellen eine wundervolle Möglichkeit dar, die Vergangenheit des Presidio zu erkunden: Von 1846, noch bevor Kalifornien überhaupt als Staat existierte, bis 1994 befand sich hier ein aktiver Stützpunkt der U.S. Army. Die über 790 Gebäude, die früher als Unterkünfte für Bedienstete der Armee dienten oder ähnliche Zwecke erfüllten, sind heute ein hervorragendes Beispiel für Militärarchitektur im Wandel der Zeit. Dank diverser Bemühungen um ihre Erhaltung wurden einige in attraktive, der Öffentlichkeit zugängliche Orte verwandelt, darunter zurecht beliebte Restaurants wie Sessions at the Presidio und Presidio Social Club. Ebenfalls im Park befindet sich das Walt Disney Family Museum, das sich auf die persönliche Geschichte und das Genie des Mannes hinter der Maus konzentriert. Es handelt sich jedoch definitiv um kein Disneyland, falls die Kinder all zu viel Begeisterung zeigen sollten, sondern um ein Museum, das sich eher an Erwachsene richtet.

Ebenfalls erwähnenswert ist das Letterman Digital Arts Center, das zum Lucasfilm-Imperium gehört. Auch wenn die Gebäude im Allgemeinen nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, können Sie hier der Yoda-Statue auf dem Campus einen Gruß da lassen.

 

Removed from Likes

Verbundene Artikel

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter