German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Erkunden Sie die wunderschönen Strände des Point Reyes National Seashore

Die Strände von Point Reyes

Finden Sie entlang der 120 Kilometer langen Küste von Point Reyes Ihren Lieblingsstrand

Removed from Likes

Die Halbinsel Point Reyes zeichnet sich durch 120 Kilometer Küstenlinie und zahlreiche Strände aus, die sich bestens zum Sonnenbaden, zur Vogelbeobachtung sowie für Aktivitäten wie Kajakfahren oder Drachenfliegen eignen. Sie wollen so schnell wie möglich am Strand entspannen? Dazu empfiehlt sich Drakes Beach. Die kleine Bucht liegt unter hohen Klippen, und bietet Schutz vor den heftigen Winden von Point Reyes. Schwimmen ist hier angenehm, da das Wasser vergleichsweise ruhig ist. Halten Sie Ausschau nach dem Denkmal für Sir Francis Drake, der hier vielleicht 1579 mit seinem Schiff Golden Hind angelegt hat, um die Neue Welt zu entdecken. Am Wochenende haben das kleine Besucherzentrum und der Buchladen geöffnet.

In der Nähe befindet sich Point Reyes Beach, auch bekannt als „The Great Beach“ oder „Ten Mile Beach“, der 17 Kilometer Sandstrand und Meeresbrandung vorweist. Wenn Sie hier spazieren gehen, wissen Sie nie, was Ihnen begegnet, doch backsteinbrauner Sand, wilde Wellen und unvergessliche Sonnenuntergänge werden auf jeden Fall dazugehören. (Zugang über die Parkplätze von North Beach und South Beach.) Ein weiterer Tipp ist Limantour, der sich 20 Autominuten vom Bear Valley Visitor Center entfernt befindet. Der 1,5 Kilometer lange Strand zeichnet sich durch niedrige, grasbewachsene Dünen aus, die sich auch bei Wind perfekt zum Picknicken eignen. Es gibt genug Platz für alle, sogar für Autos und Hunde, die am südöstlichen Ende erlaubt sind.

Wenn Sie bereit sind, ein Stück zu gehen, finden Sie an den Stränden von Point Reyes genug Abgeschiedenheit, wenn gewünscht. Kehoe Beach am Nordende der Halbinsel ist außerdem bestens geeignet für Hunde. Ein leicht zu bewältigender, nahezu ebenmäßiger Weg führt Kehoe Marsh entlang, wo Singvögel umherhuschen und im Frühling gelber Senf hüfthoch wächst. Das sumpfige Gelände verwandelt sich in Richtung Meer in gigantische Dünen und Sandsteinfelsen. Weiter im Norden, in der Nähe der Pierce Point Ranch, befindet sich der fotogene McClures Beach, in einer Bucht gelegen und mit felsigen Klippen im Hintergrund. Während der Ebbe können Sie in Richtung Süden felsige Gezeitenbecken voller Meereslebewesen erkunden. Bei extremer Ebbe zeigt sich ein enger Durchgang in den Felsen, durch den Sie in eine abgelegene Bucht gelangen, die mit dem Strand durch eine schmale Felsenwand verbunden ist.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.