German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

The Lodge at Torrey Pines | Visit California

The Lodge at Torrey Pines

Ein “Craftsman”-Paradies am Meer

Removed from Likes

Wie oft hat man schon Gelegenheit, eine Nacht in einem architektonischen Meisterwerk zu verbringen? In The Lodge at Torrey Pines, die an der Küste von La Jolla sofort ins Auge springt, werden Sie nicht nur wie königliche Prominenz verwöhnt (und wer ließe sich das nicht gefallen?), sondern können auch außerordentliche Handwerkskunst aus nächste Nähe unter die Lupe nehmen.

Treten Sie durch Buntglastüren ein, auf denen die seltene Torrey-Kiefer abgebildet ist, und Sie stehen in einer Eingangshalle mit feinsten Holzarbeiten und einer Einrichtung, die das Ideal der “Craftsman”-Bewegung in die Gegenwart überträgt. Auch wenn die Lodge erst 2002 fertiggestellt wurde, erscheint sie wie ein Meisterwerk der “Arts and Crafts”-Bewegung aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Sie werden sich fortwährend umschauen, um all die bestechenden Details zu erfassen, in denen sich die bemerkenswerte Lage der Lodge am Meer spiegelt. Raffinierte Details füllen jede Ecke, sogar das “Spa” – achten Sie auf die edlen Mosaikböden am Eingang und die eindrucksvollen Kamine in den Erholungsbereichen. Probieren Sie die Behandlung “Ancient Oceans Ritual” aus, zu der ein warmer Körperwickel mit Lavendel, Sandelholz und Salbei gehört! Oder gehen Sie nach Draußen und genießen Sie den Duft der umliegenden Bäume, während Sie auf den Wegen des Torrey Pines State Natural Preserve wandern.

Werfen Sie sich in Schale, um Gerichte frisch vom Bauernhof im Restaurant A.R. Valentien zu verspeisen, das nach dem bekannten kalifornischen Künstler benannt wurde, dessen impressionistische Kunst die Wände ziert. Kosten Sie eines der saisionalen Manüs mit regionalen Leckereien wie Halibut Carpaccio, Kürbisblüten gefüllt mit Ricotta und Zitrone oder Melba.

Oder essen Sie im The Grill, wo Sie von einer Terrasse mit Feuerstellen auf den Torrey Pines Golf Course blicken (dazu gehört der berühmte South Course, auf dem 2008 die U.S. Open ausgetragen wurden). The Grill ist für seinen dekadenten Drugstore Hamburger bekannt, aber es ist mehr als nur ein Stopp nach dem 18. Loch: probieren Sie den Salat mit auf Eichenholz gegrillten Tri-Tip und Sie werden verstehen, warum sich alles um das Grillen auf Holz dreht - eine Hommage an das Grillen im kalifornischen Santa Maria - Stil. Das restliche Menü legt Wert auf regionale Produkte und Meeresfrüchte aus Südkalifornien und Baja. "Wie die Architektur, basiert das Kochen im The Lodge auf die klassischen Prinzipien der Handwerkskunst", sagt der Excecutive Chef Jeff Jackson. "Kalifornien hat eine reiche, kulinarische Geschichte und wir haben uns von ihren Kulturen inspirieren lassen, um ein Menü zu kreiieren das eine wahrhafte, klassische Kalifornien-Erfahrung bietet."

Removed from Likes