German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Kaufmann House

Kaufmann House

Werfen Sie einen Blick auf eines der signifikantesten Gebäude aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg

Removed from Likes

Für viele Experten der Moderne befindet sich das Kaufmann House in Palm Springs unter den wichtigsten amerikanischen Gebäuden des 20. Jahrhunderts. Auch wenn man auf diese spektakuläre Privatresidenz nur vom Ende der Zufahrt einen Blick werfen kann – die perfekte Ästhetik ist nicht zu übersehen.

1946 schuf der Architekt Richard Neutra dieses atemberaubende Gebäude aus Stahl, Glas und Utah-Stein als Rückzugsort in der Wüste für Edgar J. Kaufmann Senior, ein Geschäftsmagnat und Architekturkenner aus Pittsburgh. Kaufmann hatte schon Frank Lloyd Wright für sein Haus in Pennsylvania beauftragt, das legendäre Fallingwater House.

Neutra entwarf das niedrige, ungefähr 293,76 Quadratmeter große Haus in Palm Springs in Form eines Kreuzes. Ein offenes Wohn- und Esszimmer – ausgerichtet nach Osten und Westen, um das Meiste von den Sonnenauf- und untergängen zu haben – befindet sich in der Mitte des Kreuzes, von dem vier „Flügel“ durch überdachte Gänge abgehen.

In den Flügeln sind Küche, Schlafzimmer und vier Gästezimmer untergebracht. Sie lassen die Grenzen zwischen draußen und drinnen durch die Glasschiebetüren verschwimmen, durch die man zum saftigen Rasen, Kakteen- und Palmengärten und einem eleganten Pool gelangt. An jedes Schlafzimmer grenzt eine teilweise abgeschirmte Terrasse. Metallwände mit beweglichen Latten bieten Schutz vor der unerbittlichen Wüstensonne.

Viele berühmte Fotografen haben das Haus schon fotografiert, darunter Julius Shulman im Jahre 1947 und Slim Aarons im Jahre 1970. Aarons Aufnahme mit dem Titel Poolside Gossip (Tratsch am Pool) ziert zahlreiche Alltagsgegenstände als Aufdruck – von Einkaufstaschen bis hin zu Brotdosen.

Nach dem Tod Kaufmanns im Jahre 1955 bewohnten mehrere Prominente das Haus, die die Originalstruktur und das Grundstück veränderten, darunter auch Sänger Barry Manilow. 1992 jedoch wurde das Kaufmann House von einem Architekturhistoriker gekauft, der der Residenz wieder zu ihrem ursprünglichen Glanz verhalf.

Das Haus ist eines der berühmtesten Residenzen, die von Neutra entworfen wurden (er entwarf mehr als 300 Häuser), und ist aus den Architekturführungen in Palm Springs nicht wegzudenken. Riskieren Sie einen Blick im 470 West Vista Chino.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter