German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Kaliforniens Missionen

Kaliforniens Missionen

Ein kurzer Überblick über die 21 historischen spanischen Missionen

Removed from Likes

In der Absicht, im neuen Grenzland Fuß zu fassen, errichtete Spanien ab 1769 eine Reihe von 21 Missionen über die ganze Länge von Alta California verteilt – von San Diego bis Sonoma.Die Ära der Missionierung Kaliforniens endete im Jahr 1834, aber das architektonische Erbe, das sich in den roten Ziegeldächern, den geweißten Wänden, den gewölbten Säulengängen und den Glockentürmen manifestiert, blieb erhalten.

Die Missionen wurden in etwa 48 Kilometer Abstand voneinander errichtet – etwa einen Tagesritt weit – und erstrecken sich somit insgesamt über mehr als 1.000 Kilometer. Alle 21 von ihnen sind für Besucher geöffnet und verfügen über einen Geschenkladen und ein Museum. In den meisten von ihnen werden am Sonntag (oder sogar täglich) Gottesdienste abgehalten. Lesen Sie im Folgenden die einzigartigen Dinge, die Sie bei jeder der Missionen bestaunen können, die hier von Süden nach Norden geordnet aufgelistet sind.

1. Mission Basilica San Diego de Alcalá, San Diego

Diese im Jahr 1769 errichtete und 1931 vollständig restaurierte Mission hat einen beeindruckenden, 14 Meter hohen Turm (Campanario) mit fünf Glocken, von denen die größte 540 Kilogramm wiegt. Informative Beschilderungen leiten die Besucher durch die mit Bougainvilleas bewachsenen Gebäude und makellosen Gärten. Täglich werden Messen abgehalten; geführte Touren sind auf Anfrage verfügbar.

2. Old Mission San Luis Rey de Francia, Oceanside

San Luis Rey ist als „King of the Missions“ (König der Missionen) bekannt, befindet sich auf einem 25.000 Quadratmeter großen, zentralen Platz und zeichnet sich durch eine achteckige, den Turm überwölbende Kuppel aus. Eine große Lavandería, eine Wäscherei im Freien, wurde inzwischen zu einem Senkgarten umgestaltet. Erkunden Sie die gefliesten Treppen, die gemauerten Becken und die gemeißelten Wasserspeier, die in früheren Zeiten Wasser spien. Auf dem Platz der Mission finden Sie den im Jahr 1830 gepflanzten ersten Pfefferbaum Kaliforniens.

3. Mission San Juan Capistrano, San Juan Capistrano

Die Stadt San Juan Capistrano heißt jeden März die zurückkehrenden Schwalben willkommen, die den größten Teil des Jahres bei der Mission verbringen, bevor sie wieder fast 10.000 Kilometer weit zum Überwintern nach Argentinien fliegen. Nehmen Sie an einer geführten oder Audio-Tour teil, um mehr über die Schwalben von Capistrano zu erfahren. Danach überqueren Sie die Bahnschienen des Capistrano Depot und befinden sich im ältesten Viertel Kaliforniens, dem Los Rios District. Die Häuser hier stammen aus dem Jahr 1794; sie wurden errichtet als Wohnraum für die Handwerker und Ranch-Arbeiter der Missionen. Heute befinden sich darin Privatwohnungen, Läden und Restaurants.

4. San Gabriel Arcángel, San Gabriel Valley

Diese festungsartige Mission rühmte sich eines 70 Hektar großen Weinguts, dem größten in der gesamten Kette von Missionen. Ihr Glockenturm ist mit sechs Glocken bestückt, von denen die älteste im Jahr 1795 gegossen wurde. Highlights: Der durch das Tageslicht eingerahmte Altar und der aus Kupfer handgehämmerte Taufbrunnen von König Karl III. von Spanien.

5. Mission San Fernando Rey de España, Mission Hills, San Fernando Valley

In den 1850er Jahren gruben gierige Goldsucher mehrfach den Boden der Kirche auf, da sie sich sicher waren, dass dort ein Schatz verborgen sei. Zu den sorgfältig gepflegten Gebäuden und Geländen gehören ein Kloster, eine Weinkellerei, Gärten und ein Säulengang mit 20 Bögen. Der Schauspieler Bob Hope und andere Berühmtheiten von Los Angeles liegen auf dem hiesigen Friedhof begraben.

6. Old Mission San Buenaventura, Ventura

Ein von Hand gebautes Aquädukt aus Mauerwerk brachte das Wasser elf Kilometer vom Ventura River zur „Mission am Meer“. In ihrer Blütezeit hatte diese kleine Mission einen Viehbestand von mehr als 41.000 Tieren. Verpassen Sie nicht den verzierten, gefliesten Brunnen, den asymmetrischen Glockenturm mit fünf Glocken und den palmengesäumten Garten.

7. Old Mission Santa Barbara, Santa Barbara

Die einzige kalifornische Mission mit zwei Glockentürmen, die „Königin der Missionen“, bietet einen großartigen maurischen Springbrunnen, spektakuläre Rosengärten und einen mit Abalonen besetzten Chumash-Altar aus den 1790er Jahren. Ein Teil des ursprünglichen Aquädukts wird noch immer durch die Stadt Santa Barbara genutzt.

8. Old Mission Santa Inés, Solvang

Sorgfältig gepflegte Gärten und gut erhaltene Gemälde und Wandfreskos machen diese Mission zu einer der bezauberndsten und buntesten auf dieser Liste.Das Museum beherbergt eine große Sammlung an Seidengewändern vom Anfang des 19. Jahrhunderts. Vom Eingang der Kapelle aus prägen goldfarbenes Grasland und mit Eichen bewachsene Hügel den Ausblick.

9. Misión La Purísima Concepción De María Santísima, Lompoc

Diese Mission ist die am vollständigsten restaurierte der gesamten Kette und dient heutzutage als staatlicher, historischer Park. Von den ursprünglichen Gebäuden sind zehn verblieben, zu denen die Kirche, die Schmiede und die Wohnquartiere gehören.Wander- und Reitwege durchziehen das fast acht Quadratkilometer große Gelände, auf dem Vieh grast. Häufig finden Präsentationen und Veranstaltungen zur Verlebendigung der Geschichte statt.

10. Mission San Luis Obispo de Tolosa, San Luis Obispo

Nachdem im Jahr 1776 mehrere, der Mission feindlich gesonnene Indianer brennende Pfeile auf das Strohdach schossen, begannen die Missionare die Herstellung von tönernen Dachziegeln zu lernen. Rote Ziegeldächer wurden bald zum Standard der Mission. Umgeben wird die Mission von einem lebhaften Innenstadtplatz und einem üppigen Garten mit Fruchtbäumen und Weinstöcken; und ihre Adobe-Wände sind mit Jahrhunderte alten Kunstwerken verziert.  

11. Mission San Miguel, San Miguel

In dieser als National Historic Landmark gelisteten Mission können Sie bunte, von amerikanischen Ureinwohnern im Jahr 1821 gemalte Wandfresken bestaunen. Wandeln Sie durch den schattigen Säulengang, der 12 Bögen unterschiedlicher Größe und Form aufweist. Sie finden einen eleganten Springbrunnen und eine aus dem Jahr 1697 stammende spanische Kanone inmitten von 30 Kakteenarten, Rosen und Olivenbäumen.

12. Mission San Antonio de Padua, Jolon, Fort Hunter Liggett

Eine Landschenkung von William Randolph Hearst sorgte dafür, dass die ländliche Umgebung der Mission unangetastet blieb. Aufgrund ihrer Lage in unberührter Natur und des gut gepflegten Museums ist sie bestens für einen Besuch geeignet.Hören Sie Musik aus der Missionsära und besuchen Sie den Obstgarten und den Trog zum Weinpressen.

13. Nuestro Señora de la Soledad, Soledad

Diese Station ist als die „Pech-Mission“ bekannt und durchlebte eine unglückliche Geschichte mit Epidemien, Überflutungen und Missernten. Nachdem Sie für fast ein Jahrhundert nur noch eine Ruine war, wurde das Gebäude im Jahr 1954 wunderschön restauriert. Besuchen Sie die kleine, rustikale Kapelle und den schmucken Rosengarten.  

14. Mission San Carlos Borromeo del Rio Carmelo, Carmel

Schlendern Sie in dieser in großartigem, maurischem Stil konzipierten Mission zwischen Originalgemälden und -statuen, massiven Weihwasserbecken, mit Kopfstein gepflasterten Wegen und von Blumen überquellenden Höfen umher. Der Schwerpunkt des Museums ist auf die Alltagsaspekte des Missionarslebens ausgerichtet – Möbel, Werkzeug und Kleidung. Pater Junipero Serra, der 9 der 21 Missionen gründete, wurde unter dem Sanktuarium begraben.

15. Old Mission San Juan Bautista, San Juan Bautista

Diese Mission liegt mitten zwischen den Häusern von San Juan Bautista mit ihren Fassaden im Stil des Alten Westens und direkt am Rand der St.-Andreas-Verwerfung. Die große Kirche glänzt mit ihren drei Gängen und einem fantastischen Altar. Beachten Sie die Abdrücke von Tierpfoten in den Bodenfliesen. Filmfans werden diese Mission wiedererkennen, nämlich aus Hitchcocks Thriller Vertigo aus dem Jahr 1958.  

16. La Exaltacion de la Santa Cruz, Santa Cruz

Die ursprüngliche Kirche aus Adobe aus dem Jahr 1795 wurde 1857 durch ein Erdbeben zerstört und dann im Jahr 1931 wiedererbaut, jedoch nur zur Hälfte ihres ursprünglichen Umfangs. Im Geschenkladen/Museum finden Sie eine Kollektion von mit silbernen und goldenen Fäden genähten Seidengewändern.

17. Mission Santa Clara de Asís, Santa Clara

Die Glocke der Mission Santa Clara – ein Geschenk von König Karl IV. von Spanien – hat seit 1798 getreu jeden Abend geläutet. Die restaurierte Mission befindet sich auf dem Campus der University of Santa Clara. Schlendern Sie durch ihre Gärten, um eine massive, 150 Jahre alte Wisteria (Blauregen), antike Rosen und einen Korkbaum zu sehen, aus dessen Rinde zu Zeiten der Mission Weinkorken hergestellt wurden.

18. Mission San José de Guadalupe, Fremont

Machen Sie auf eigene Faust eine Tour durch die wiedererrichtete Mission (das Original aus dem Jahr 1797 wurde durch ein Erdbeben 1868 dem Boden gleich gemacht) und bestaunen Sie die antike spanische Orgel. Ein kleines Museum stellt faszinierende Ausstellungsstücke aus, aus der Rancho-Zeit Kaliforniens wie auch zur Produktion von Früchten und Olivenöl in der Mission.

19. Mission San Francisco de Asís, San Francisco

In Anlehnung an den Namen eines nahe gelegenen Bachs wird die Mission auch Mission Dolores genannt. Sie stammt aus dem Jahr 1776 und ist San Franciscos ältestes intaktes Gebäude. Ein 90-minütiger, geführter Rundgang erkundet die Mission, das Museum, den Rosengarten und den Friedhof, wo mehr als 5.000 amerikanische Ureinwohner und kalifornische Pioniere ruhen. Bemerkenswert: Die fantastischen Fenster aus farbigem Glas, die alle 21 Missionen zeigen. 

20. Mission San Rafael Arcángel, San Rafael

Diese Mission wurde im sonnigen San Rafael als Kaliforniens erstes Krankenhaus errichtet und half leidenden Indigenen, die in der feuchten und nebeligen Mission von San Francisco stationiert waren. Das Gebäude ist eine 1949 gebaute Replik des Originals, doch beherbergt sein Museum historische Objekte, einschließlich drei der ursprünglichen Glocken der Mission.

21. Mission San Francisco de Solano, Sonoma

Hinter der Errichtung der letzten in Kalifornien gebauten Mission steckte ein übereifriger Pater, der ohne die Zustimmung der Kirche handelte. Die rustikale Mission ist nun Teil eines staatlichen historischen Parks und befindet sich auf Sonomas zentralem Platz in der Innenstadt, umgeben von Gourmetrestaurants und Edelboutiquen. Verpassen Sie nicht die Aquarelle und den neu bepflanzten, mit Kakteen und Olivenbäumen übersäten Garten aus dem 19. Jahrhundert.

 

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter