German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Insidertipps für drei Vergnügungsparks in Kalifornien | Visit California

Insidertipps für drei Vergnügungsparks in Kalifornien

Das sollten Sie für Ihren Besuch in den Universal Studios Hollywood, im Disneyland Resort und LEGOLAND California wissen.

Removed from Likes
Posted a year agoby Katrina Hunt

Jedes Jahr wird in den Vergnügungsparks Kaliforniens mit der Einführung der neuesten Fahrgeschäften und Attraktionen der Sommer eingeläutet. In diesem Jahr ist der Start der Saison noch zusätzlich besonders, da die Freizeitparks im Golden State nun nach über einem Jahr, in dem die Parks aufgrund der Pandemie geschlossen waren, wieder öffnen können. In dieser Folge des Podcasts California Now besucht Moderator Soterios Johnson Beschäftigte in drei der größten Parks des Bundesstaats, um mit ihnen über die neuesten Attraktionen, aber auch über die Sicherheitsvorkehrungen zu sprechen, die die Besucher erwartet, wenn sie in ihren Lieblingsparks wieder durch die Drehkreuze gehen.

Neue Kreaturen in den Universal Studios Hollywood

Jon Corfino, Senior Director und Executive Producer in den Universal Studios Hollywood, schildert, welch tolles Gefühl es ist, dass der Park in Los Angeles wieder geöffnet werden kann, nachdem er über ein Jahr lang verwaist war. Während der Schließung „durch einen Vergnügungspark wie die Universal Studios Hollywood zu gehen und niemandem zu begegnen, war völlig surreal“, so Corfino, „fast wie eine schlechte Folge von Twilight Zone.“

Bei der Wiedereröffnung werden Sie glücklicherweise an andere Legenden der Popkultur erinnert. Da wartet beispielsweise Jurassic World™— The Ride nun mit einer neuen Dinosaurierdame auf, einem Indominus Rex. „Sie ist unglaublich riesig“, meint Corfino. Sie taucht gegen Ende der Fahrt auf. „Sie türmt sich über deinem Kopf auf, neigt sich nach unten und stürzt sich auf dich. Dann wendet sie sich wieder ab. Etwas so Großes, das sich so schnell bewegt, habe ich zumindest noch nie gesehen.“

Das andere Debüt, die neue Attraktion namens The Secret Life of Pets: Off the Leash, ist ein großer Publikumsliebling, der die Besucher in die Welt der Animationsfilme und ihrer 64 Figuren entführt. Sie können sogar selbst zu einer Figur werden. „Neu ist diese absolut fantastische Gestenerkennungstechnologie“, schwärmt Corfino. „Dabei geht man an einem Fenster vorbei und sieht sich selbst im Fernsehen, aber als Haustier. So wird laufend verstärkt, dass man dieses Haustier ist.“

Die Sicherheitsmaßnahmen des Parks erinnern die Besucher fortwährend an „alles, was derzeit normalerweise in der Welt stattfindet. Und wir versuchen, noch darüber hinauszugehen. Für uns gibt es nichts Wichtigeres als die Sicherheit unserer Besucher.“ Doch diese Vorschriften schmälern keineswegs das Vergnügen der zurückkehrenden Besucher. „Eine solche Energie habe ich bisher noch nicht erlebt,“ so Corfino. „Es ist einfach spitze.“

Disneyland: Superhelden und Schneewittchen

In Anaheim hat auch das Disneyland Resort zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Auch hier werden die Besucher mit einigen neuen Attraktionen begrüßt, darunter der neu gestaltete Klassiker, der nun den Titel Snow White’s Enchanted Wish trägt. „Es ist so schön geworden“, schwärmt Rafa Barron, Botschafter des Disneyland Resort. „Die Technik, die Geschichte. Es ist wirklich, wirklich toll.“

Da der Park derzeit mit verringerter Kapazität betrieben wird, benötigen Sie neben einem Ticket auch eine datierte Reservierung, erläutert PlanDisney-Spezialistin Kiki Yee. Sie empfiehlt, die mobile Disneyland-App zur Planung der Reise und zum Erkunden der Parks zu nutzen. „Ich nenne die App ein ultrapraktisches ‚Mousekatool‘“, scherzt sie. „Aktuell kann man sich die Wartezeiten der einzelnen Attraktionen oder die Speisekarten anzeigen lassen. Sie können auch Essen und Getränke vorbestellen, um sich die Wartezeit zu ersparen.“

Das wichtigste Debüt des Sommers ist in Disneyland für den 4. Juni vorgesehen: der Avengers Campus, der neue Marvel-Bereich im Disney California Adventure Park. „In diesem neuen, knapp 15 Hektar großen Areal können sich die Besucher mit den Avengers zusammentun und ihre Superheldenträume wahr werden lassen“, so Barron. Der Bereich beherbergt das neue Fahrgeschäft namens Web Slingers: A Spider-Man Adventure, und es ist mit Besuchen von Figuren wie Black Panther, Iron Man und Captain Marvel zu rechnen. „Sie können Spider-Man bei einigen akrobatischen Darbietungen bewundern“, erklärt Barron, „die in einem Disney-Park noch nie zu sehen waren.“

Übernachtungen und fliegende Sofas in LEGOLAND California

Ebenfalls in dem Podcast verrät Dominic Ashford von LEGOLAND California Details zu der riesigen neuen Attraktion in diesem Vergnügungspark in San Diego County.

Als Leiter des Bereichs Resort Experience muss Ashford zugeben, dass er im Grunde einen Traumjob hat: „Ich verbringe so viel Zeit wie möglich im Park, in den Hotels, dem Wasserpark und dem Aquarium“, erklärt er. „Ich habe die tolle Aufgabe, die Fahrgeschäfte zu nutzen, das Essen zu probieren und mit unseren Besuchern zu sprechen. Dabei erfahre ich hautnah, was sie von uns halten.“

Daher gehörte er zu den Ersten, die die neuen Attraktionen in der LEGO Movie World des Parks testen konnten, die am 27. Mai eröffnet wurde. Im Mittelpunkt steht Emmet's Flying Adventure, ein Indoor-Fahrgeschäft, bei dem die Besucher auf der Couch der LEGO-Figur Emmet fliegen. „Meine Erwartungen waren ziemlich hoch“, meint Ashford, „doch ich muss sagen, das Erlebnis hat mich mehr beeindruckt als ich mir vorstellen konnte.“

Jedem, der das Resort in vollen Zügen genießen möchte, kann er nur raten, mindestens eine Übernachtung einzuplanen. „Unsere Hotels gehören vermutlich zu den beliebtesten Elementen unseres Parks“, so Ashford. „Wir empfehlen den Gästen einen Aufenthalt von zwei oder drei Tagen, um möglichst viel zu erleben, insbesondere im Aquarium und im Wasserpark.“

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.