German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Giant Sequoia National Monument | Visit California

Giant Sequoia National Monument

Besuchen Sie die „anderen“ Ländereien von Kings Canyon und Sequoia!

Removed from Likes

Die Nationalparks sind nicht die einzigen Orte, an denen man Mammutbäume findet: Über 30 weniger bekannte Baumgruppen stehen in den benachbarten Ländereien des Giant Sequoia National Monument unter Schutz. Diese werden vom U.S. Forest Service und nicht vom National Park Service verwaltet, und daher gelten hier etwas andere Regeln – Sie dürfen hier zum Beispiel mit Ihrem Hund wandern (in den Parks ist dies nicht erlaubt). Für das Zelten gelten ebenfalls weniger Einschränkungen, so dass Sie Ihr Zelt nahezu überall aufschlagen können (solange es genügend Abstand zu Quellen hat), aber Sie müssen alles, was Sie brauchen, mitbringen und dürfen nichts zurücklassen.

Zwei Bereiche im Giant Sequoia National Monument bieten faszinierende Glanzlichter: die Gebiete nordöstlich der Grant Grove und das Gebiet Big Meadows/Jennie Lakes. Wenn Sie auf dem Kings Canyon Scenic Byway von der Grant Grove ostwärts fahren, passieren Sie die Converse Basin Grove, die einst als größter Mammutbaumbestand in der Sierra galt. Wandern Sie über den vier Kilometer langen Boole Tree Loop durch die traurigen Überreste dieses Waldes – ein Labyrinth aus riesigen Baumstümpfen inmitten eines Sekundärmischwalds und des einsamen Boole-Baums, der ironischerweise nach dem Vorarbeiter jener Holzfäller benannt wurde, die all die anderen Mammutbäume dieses Waldes fällten. In der Nähe befindet sich der mit Rollstühlen befahrbare Chicago Stump Trail. Ein Sechs-Meter-Stumpf ist alles, was von einem Mammutbaum übrigblieb, der als General-Noble-Baum bekannt war und 1897 in Abschnitte zersägt wurde, die für die Weltausstellung nach Chicago (daher der Name) transportiert und dort wieder zusammengesetzt wurden.

Weiter südlich, ein kleines Stück abseits des Generals Highway, können Sie die 172 stählernen Stufen zum Buck Rock Lookout erklimmen, einem Feuerwachturm auf der Spitze einer kahlen Granitkuppel. In dieser Gegend finden Sie auch mehrere Campingplätze des Forest Service sowie Wanderwege, die in die 42½ km² große Jennie Lakes Wilderness führen. 

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.