German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Die Gärten des Getty Center

Die Gärten des Getty Center

Bewundern Sie die durchdachten Meisterwerke, die außerhalb der Museumsmauern auf Sie warten

Removed from Likes

Zwischen Ihren Erkundungsgängen durch die Innenräume des Getty Center sollten Sie unbedingt auch einmal vor die Tür treten und die ausgedehnten Gärten des Museums besuchen. Von sorgfältig gepflegten Anlagen bis hin zu auffälligen Skulpturenausstellungen (es gibt sogar einen Garten, der dem bescheidenen Kaktus gewidmet ist) – die Außenbereiche des Getty sind atemberaubend und faszinierend. Um Ihre Erkundungen noch fundierter zu gestalten, empfiehlt es sich, die Audio-Führung des Getty Center herunterzuladen. 

Fran and Ray Stark Sculpture Garden

Bevor Sie in die Bahn steigen, die Sie vom Parkhaus zum Hauptteil des Getty Center bringt, sollten Sie sich die Zeit nehmen, den von einer heiteren Stimmung geprägten Fran and Ray Stark Sculpture Garden anzusehen. Diese Sammlung moderner und zeitgenössischer Skulpturen wurde von den Nachlassverwaltern des verblichenen Filmproduzenten Ray Stark und seiner Frau Fran gestiftet und umfasst Skulpturen wie Henry Moores Bronze Form und Isamu Noguchis The Tent of Holofernes. Dank der Fontänen, der separiert gestalteten Sitzbereiche und des schönen Blicks auf die Skyline ist dieser Skulpturengarten auch ein wunderbarer Ort, um sich ein wenig zu entspannen.

Central Garden

Der berühmteste Garten des Getty ist der 1,2 Hektar große Central Garden, der 1997 vom Installationskünstler Robert Irwin gestaltet wurde. Hier können Sie eine Pause machen, picknicken und ein ganz anders Kunsterlebnis auf sich wirken lassen: Die mehr als 500 Baum-, Strauch-, Gras- und Blumenarten sind eine in dauernder Entwicklung befindliche Ausstellung, die die Wechselbeziehungen zwischen der Natur, der Erfahrung und dem Design unterstreichen. Vom baumgesäumten Weg über die Bougainvillea-Lauben bis hin zum zentralen Wasserbecken sind alle Pflanzen und Bauwerke so ausgewählt worden, dass sie das Zusammenspiel aus Farben, Licht und Reflexion akzentuieren. Werfen Sie unbedingt auch einen Blick auf die Gartenplaza und suchen Sie nach dem in den Steinboden gemeißelten Zitat von Irwin: „Stets in Veränderung begriffen, niemals gleich.“

Lower Terrace Garden

Wenn Sie den Central Garden erkundet haben, wandern Sie hinüber in den nach Westen ausgerichteten Lower Terrace Garden, der einen herrlichen Blick über die Stadt bietet. Hier stehen sechs Skulpturen, an denen insbesondere jüngere Gäste ihre helle Freude haben, darunter Walking Flower, The Jousters und das im Wind bewegliche Three Squares Gyratory.

Cactus Garden

Im südlichen Museumspavillon des Getty Center können Sie den Helden der umweltfreundlichen Vegetation bewundern. Spazieren Sie über den erhöhten Pfad und betrachten Sie Dutzende Kakteen in allen möglichen Größen, Formen und Farben, die in einem großartigen Kontrast zu der städtischen Kulisse stehen, die man im Hintergrund sieht. Wenn Sie an einem klaren Tag hier sind, reicht der Blick vom Cactus Garden bis zum Pazifischen Ozean.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter