German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

5 spannende Aktivitäten in Sacramento

5 spannende Aktivitäten in Sacramento

Die pulsierende Hauptstadt Kaliforniens vereint Politik mit anspruchsvoller Gastronomie, innovativen Brauereien, Goldrausch-Geschichte und hochmodernen Hotels.

Removed from Likes

Eventuell sind die Unternehmen, die in diesem Video erwähnt werden, mittlerweile vorübergehend oder permanent geschlossen. Werfen Sie einen Blick auf die untenstehenden Links, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Dank der Nähe zu den Goldminen in den Ausläufern der Sierra Nevada, dem fruchtbaren Boden des San Joaquin Valley, dem American River und dem pulsierenden Finanzzentrum von San Francisco wurde Sacramento 1854 zur Hauptstadt des Bundesstaats Kalifornien ernannt. Die Stadt hat sich schon immer mit Verwaltung und Landwirtschaft befasst, in den letzten zwanzig Jahren hat sie jedoch auch ihre kosmopolitische Seite zum Vorschein gebracht. Kunstvolle Wandmalereien, angesagte Cafés, hippe Musiklounges und ultramoderne Weinbars zieren Sacramentos baumbeschattete Straßen: Das kulturelle und kulinarische Angebot der Stadt kann sich mit dem der größeren Städte Kaliforniens durchaus messen.

 

Staatskapitol

Das State Capitol von Kalifornien ist ein elegantes neoklassizistisches Bauwerk mit einer imposanten, etwa 40 m hohen Kuppel – ein architektonisches Meisterwerk aus dem Jahr 1869. Bei einer kostenlosen Führung können Sie die Senatsgalerie und den Versammlungssaal besichtigen und einen Einblick in die Arbeitsweise der Regierung von Kalifornien gewinnen. Dabei können Sie die Details dieses kunstvoll gestalteten Gebäudes bewundern, wie etwa die kalifornischen Mohnmotive in den italienischen Mosaiken im zweiten Stock und die gusseisernen Grizzlybären, die an der runden Decke ihre Zähne zeigen. Es gibt viel zu sehen, aber Sie sollten sich nicht die Porträts der kalifornischen Gouverneure, darunter Arnold Schwarzenegger und Ronald Reagan, entgehen lassen. Nehmen Sie sich auch Zeit für einen Rundgang durch das Gelände. Das strahlende Gebäude befindet sich im Capitol Park, einer Grasfläche mit historischen Rosengärten mit mehr als 140 Sorten, sorgfältig gepflegten Kameliengärten (Sacramento nennt sich selbst die „Kamelienhauptstadt der Welt“), Bronzestatuen zu Ehren der kalifornischen Veteranen und Eichhörnchen, die hoffen, dass Ihre Taschen mit Erdnüssen gefüllt sind.

 

Old Sacramento

Machen Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit, um etwa 170 Jahre, und schlendern Sie über die hölzernen Bürgersteige von Old Sacramento. Die Kopfsteinpflaster der Uferpromenade der Stadt erinnern an eine Kulisse aus einem Hollywood-Western, aber diese Gebäude sind echt: Viele stammen noch aus der Zeit des Goldrauschs von 1849. An der Front Street zwischen der I Street Bridge und der Tower Bridge über den Sacramento River beherbergen die hölzernen viktorianischen Gebäude von Old Sacramento eine vielseitige Sammlung von Süßwarengeschäften, Souvenirläden und Museen. Das Sacramento History Museum zeigt Ausstellungsstücke aus der Zeit des Goldrauschs und bietet unterirdische Führungen und Geistertouren durch den historischen Bezirk an. Sacramentos Geschichte als Hauptsitz der transkontinentalen Eisenbahn im Westen ist im California State Railroad Museum dokumentiert, in dem 19 aufwendig restaurierte Lokomotiven aus den 1860er Jahren und Dutzende von Waggons in Miniatur- und Originalgröße zu sehen sind. Am Passagierbahnhof der Central Pacific Railroad können Sie an Bord eines restaurierten Personenzugs gehen und eine 45-minütige Fahrt entlang des Flusses unternehmen (April bis September).

 

Canon

Erleben Sie im Canon, einer Oase mit kreativen Gerichten zum Teilen, kunstvollen Cocktails und gewagten globalen Geschmacksrichtungen, den kulinarischen Zauber von East Sacramento. Alles hier ist auf höchstem Niveau: von der luftigen Decke des Speisesaals bis zur innovativen Speisekarte. Erinnern Sie sich noch an „Tater Tots“ (Kartoffelkroketten)? Bestellen Sie sie hier, wo Chefkoch Brad Cecchi mehr als 60 Zutaten für die Kreation seiner Version mit Mole verwendet. Viele Gerichte haben ihre Wurzeln in der mexikanischen Küche, Sie finden aber auch südostasiatische und nordafrikanische Einflüsse. Gemüse aus der Region – marinierte Paprika, geröstete Babykarotten, blanchierte Stangenbohnen – teilen sich das Rampenlicht mit Königslachs und Hühnerkeulen. Das Brunch-Menü besticht mit süßen und salzigen Gerichten: Bánh mi Crêpes und Chicken & Potato Flautas für den herzhaften Geschmack und Ricotta Pancakes für den Appetit auf Süßes. Was auch immer Sie bestellen, eine Süßkartoffel-Zimtschnecke sollte nicht fehlen (und denken Sie daran: Sie sollten teilen).

 

Ruhstaller Tap Room

Im Stadtgebiet von Sacramento gibt es mehr als 30 Brauereilokale, Schankstuben und Craft-Brauereien, doch das Ruhstaller setzt in dieser Stadt des Biers noch einen drauf. Um einige der 18 Biersorten des Ruhstaller zu probieren, klingeln Sie an der Tür und steigen die Treppe hinunter: Sie finden sich in einer gedämpft beleuchteten Mondscheinkneipe [illegale Kneipe während der Alkoholprohibition] wieder, in der recycelte Holzverkleidungen, gemütliche Sofas und mit historischen Fotos versehene Backsteinwände eine skurril-elegante Atmosphäre unterstreichen. Spielen Sie mit Ihren Freunden eine Runde Billard (der Billardtisch darf kostenlos genutzt werden), knabbern Sie Erdnüsse und probieren Sie das Ruhstaller 1881 Red Ale aus Hopfen, der nur rund 25 km entfernt auf der Dixon-Farm der Brauerei angebaut wird. Der Schankraum ist nach dem Goldrausch-Pionier Captain Frank Ruhstaller benannt, der an der Gründung der Buffalo Brewery Co. in Sacramento beteiligt war – einer Brauerei aus den späten 1800er Jahren, die als die größte westlich des Mississippi galt.

 

The Sawyer by Kimpton

Das feine, moderne The Sawyer ist Sacramentos neuestes Hotel mit städtischem Chic. Es liegt in der Innenstadt neben dem Golden1 Center und nur wenige Schritte von der Capitol Mall und dem Downtown Commons (DOCO) in der K Street entfernt. Schauen Sie hier vorbei, wenn Sie zu einem Spiel der Sacramento Kings gehen, oder übernachten Sie hier auf einer Geschäftsreise, schwimmen Sie im Pool auf dem Dach, genießen Sie einen Lamm-Burger oder ein Rib-Eye-Steak im Echo & Rig Steakhouse, gehen Sie zum Bowling oder Darts im Punch Bowl Social oder tanzen Sie zu den Beats des DJs in der Revival Rooftop Lounge. Wie alle Kimpton-Hotels bietet auch The Sawyer eine Fülle von Annehmlichkeiten für seine Gäste, wie kostenlose Leihfahrräder, Spa-Services auf dem Zimmer, haustierfreundliche Zimmer und eine abendliche Weinstunde in der Lobby. Den besten Blick auf die Stadt haben Sie, wenn Sie ein Zimmer im oberen Stockwerk mit Aussicht auf den Sacramento River und die historischen Gebäude von Old Sacramento buchen.

 

 

 

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.