German (DE)
David Forman/Getty Images

Wilde Nordküste

Begeben Sie sich von San Francisco aus Richtung Norden und lernen Sie bei Zwischenstopps in Point Reyes, Mendocino und Trinidad einen entschleunigten Lebensstil kennen.

Start:San Francisco
Ende:Crescent City
3 - 5Tage,9Stopps,394Meilen
San Francisco
George Clerk/Getty Images
Point Reyes National Seashore
Westend61/Getty Images
Mendocino
Rachid Dahnoun
Fort Bragg
Mit freundlicher Genehmigung von Skunk Train
Avenue of the Giants
Art Wager/Getty Images
Humboldt Redwoods State Park
E+/Getty Images
Trinidad
Backyard Photography/Getty Images
Redwood-Nationalpark und State Parks
Rich Wheater/Getty Images
Crescent City
Homendn/Getty Images
Stopp 1

San Francisco

San Francisco

San Francisco, auch bekannt als „City by the Bay“ – die Stadt an der Bucht –, die berühmt ist für ihre herrlichen viktorianischen Häuser, ihre traditionsreichen Cable Cars, ihre dynamische Vielfalt, ihre trendsetzende, mit Michelin-Sternen übersäte Küche, ihre wunderschöne Küste und ihre unverkennbare orangefarbene Brücke, hat wirklich alles zu bieten und sticht als ultimatives Ziel heraus, das man einfach gesehen haben muss.

Fahren Sie mit dem Fahrrad über die Golden Gate Bridge und zurück und erkunden Sie danach den opulenten Presidio, einen früheren Militärstützpunkt, der inzwischen ein Park ist, oder gehen Sie in den Golden Gate Park, um Museen zu besuchen und über den Stow Lake zu rudern. Gehen Sie weiter entlang der flachen Landungsbrücke (Embarcadero) bis zum geschäftigen Markt im Ferry Building, ins Wissenschafts- und Lernmuseum Exploratorium und ins schillernde Viertel Fisherman‘s Wharf.

Steigen Sie in ein Cable Car, um zu den Luxusboutiquen am geschäftigen Union Square zu fahren, und kehren Sie für italienisches Gebäck und Cappuccino im Emporio Rulli direkt auf dem Platz ein. Bei Nacht können Sie im Theaterviertel eine Show besuchen. Spazieren Sie für weitere Ausgeh- und Gastronomiealternativen durch die Valencia Street in der Mission, einer angesagten und vielseitigen Hochburg für Restaurants und Bars, und gehen Sie am späten Abend für fantastische Eiscreme zu Bi-Rite Ice Cream.

Stopp 2

Point Reyes National Seashore

27000 Sir Francis Drake Blvd, Inverness

In Point Reyes National Seashore gibt es viel zu entdecken – eine bemerkenswerte Tierwelt, tiefe Wälder, dramatische Meeresklippen und abgelegene Strände.

Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Im Winter können Sie bis zum höchsten Punkt der Küste fahren, um nach Grauwalen zu suchen, die erstaunlich nah vorbeiziehen. Im Frühjahr kann man eine Wanderung zum Chimney Rock unternehmen, um unzählige Wildblumen zu sehen, oder einem mit Iris gesäumten Pfad in einen Bishop-Kiefernwald folgen. Im Sommer können Sie abends beobachten, wie sich der Nebel über die Küste legt und dann eine Tasse Kakao in der gemütlichen Ortschaft Point Reyes Station trinken. Und im Herbst kann man dem Ruf der Elche lauschen. Normalerweise können Sie sogar einzelne Tiere oder kleine Herden im Naturschutzgebiet Tomales Point an der Spitze des Parks beobachten.

Um sich zurechtzufinden, können Sie sich zunächst im Bear Valley Nature Center informieren. Hier gibt es kinderfreundliche Infotafeln, Karten und hilfsbereite Ranger, die gern Ihre Fragen beantworten. Der relativ ebene, kinderwagenfreundliche Bear Valley Trail eignet sich gut für einen Spaziergang oder eine Fahrradtour.

Stopp 3

Mendocino

Mendocino

Mendocino ist ein bezauberndes Fleckchen an der North Coast, der auf einer Landzunge thront und von dichten Wäldern und dem ruhelosen Meer umrahmt ist. Die dramatische Lage ist ein natürlicher Anziehungspunkt für Künstler. Sie können sie oft dabei beobachten, wie sie das Motiv auf ihren Leinwänden einfangen. Der Ort ist fürs Laufen geschaffen. Bummeln Sie also auf den Straßen an den Geschäften, in denen einheimische Kunstwerke angeboten werden, vorbei, genießen Sie einen Kaffee und plaudern Sie mit Einheimischen. Spazieren Sie an den Klippen entlang, vorzugsweise bei Sonnenuntergang an nebelfreien Abenden. Wohnhäuser aus der Viktorianischen Zeit, die in Frühstückspensionen unterschiedlichster Eleganz verwandelt wurden, wirken wie Wirklichkeit gewordene Lebkuchenhäuser. In Mendocino weiß man außerdem, wie man gute Partys schmeißt, vor allem wenn es ums Essen geht. Bei jährlichen Festivals werden Pilze, Wein und Krabben gefeiert sowie die größten Bewohner der Region: Wale.

Stopp 4

Fort Bragg

Fort Bragg

Fort Bragg war ursprünglich eine Militärgarnison und später eine staubige Holzfällersiedlung und lag damit unter dem Radar der meisten Besucher. Inzwischen hat Fort Bragg sein Image jedoch mit neuen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten aufpoliert. Zu den traditionellen Attraktionen zählt der Skunk Train, der landeinwärts durch die Redwood-Wälder bis zu dem Städtchen Willits und zum Glass Beach im MacKerricher State Park tuckert, wo Meerglas in allen Farben des Regenbogens erstrahlt. Vom rustikalen Noyo Harbor legen Boote für die Walbeobachtung und zum Hochseeangeln ab. Das deutlichste Zeichen für die Transformation der Stadt dürfte aber der Union Lumber Company Store an der Kreuzung Redwood Avenue und Main Street sein. Früher kauften die Holzfäller hier ihren Grundbedarf ein. Heute können Besucher und Bewohner in Boutiquen und Galerien shoppen und sich anschließend bei einer Platte handwerklich hergestellter lokaler Käsesorten und einem Glas Pinot Noir von einem Weingut im Mendocino County erholen.

Ihre Reise planen

Stopp 5

Avenue of the Giants

Avenue of the Giants, Myers Flat

Eine Fahrt auf dem knapp 50 Kilometer langen Avenue of the Giants ist ein einmaliges Erlebnis. Die schmale Straße schlängelt sich entlang eines der schönsten Grüngürtels in Kalifornien, einem prähistorischen Wald mit über 2.000 Jahre alten Bäumen. Kinder lieben es, wenn sich das Auto durch das privat betriebene Shrine Drive-Thru Tree quetscht, und es gibt zahlreiche kurze, kindgerechte Wanderungen. Holen Sie sich eine Karte im Besucherzentrum des Humboldt Redwoods State Park und lassen Sie sich von einem Ranger über die besten Wege beraten. Beliebte Höhepunkte sind der Immortal Tree, der zahlreiche Überschwemmungen und sogar Blitzeinschläge überstanden hat, und der Founders Grove Nature Trail, auf dem Sie einen knapp 100 Meter hohen Riesen bewundern können.

Ihre Reise planen

Stopp 6

Humboldt Redwoods State Park

17119 Avenue of the Giants, Weott

Gehen Sie im Humboldt Redwoods State Park mit den beeindruckenden Riesen der Pflanzenwelt auf Tuchfühlung und erkunden Sie ihren smaragdgrünen Lebensraum. Zum Glück mangelt es in dem 21.448 Hektar großen Park nicht an gut begehbaren Spazierwegen. Wenden Sie sich für Vorschläge gerne an den empfehlenswerten Hauptsitz der Parkverwaltung in Weott. Die Avenue of the Giants verläuft direkt durch den Park, sodass Sie einfach eine der vielen Abzweigungen für Ihre Erkundungstour auswählen können. Eine großartige Möglichkeit ist es, einfach so lange Sie wollen dem Bull Creek Loop zu folgen. Auf den ersten 1,6 km sind beeindruckende Bäume, einschließlich derer in Founders Grove, zu sehen, wo an die Gründung der Save the Redwoods League 1918 erinnert wird; einer Organisation, die eine wichtige Rolle beim dauerhaften Schutz dieser atemberaubenden Bäume übernommen hat. Wenn Sie ganz ehrgeizig sind, können Sie natürlich auch gleich den gesamten 12 Kilometer langen Rundweg ablaufen und dabei auch den beachtlichen Rockefeller Forest besuchen, wo der zweit-, der viert-, der sechst- und der achthöchste Baum der Welt stehen.

Stopp 7

Trinidad

409 Trinity St, Trinidad

In Trinidad treffen Landspitzen wie aus dem Bilderbuch auf einen mit vom Wellengang geformten Felsnadeln umgebenen kleinen Hafen. Diese Enklave am Meer zählt zu den hübschesten Dörfern im Norden Kaliforniens, das einen tollen Ausgangspunkt für die Erkundung aller Richtungen der Redwood Coast bildet. Sie können aber auch vor Ort bleiben und weniger bekannte Strände kennen lernen. Abseits der Stagecoach Road winden sich Waldpfade an den Uferwänden von Elk Head entlang, wo sie schließlich zum abgelegenen College Cove Beach führen. Strecken Sie sich im Sand aus und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die von Bäumen bewachsene Pewetole Island sowie die aus dem Meer hervorragenden Felsnadeln. Suchen Sie im Patrick’s Point State Park am Agate Beach nach von der See poliertem Achat und Mondstein und klettern Sie anschließend bis an die Spitze des Wedding Rock. Ohne die Stadt verlassen zu müssen, können Sie mit dem Kajak in der Trinidad Bay fahren, um Meeresvögel, Robben und Gezeitenwesen zu sehen. Oder wandern Sie bis an die Spitze des Trinidad Head, um nach Walen Ausschau zu halten. Tanken Sie neue Energie beim Lighthouse Grill mit einem Krokettenzylinder voll Schinken und Käse. Beladen Sie Ihr Auto für die Heimfahrt mit geangelten und geräucherten Meeresfrüchten von Katy’s Smokehouse.

Stopp 8

Redwood-Nationalpark und State Parks

Fern Canyon

Die Redwood National & State Parks sind eine der Kronjuwelen Kaliforniens. Dieses Weltnaturerbe schützt etwa die Hälfte der größten Bäume der Welt. Dieses faszinierende Geflecht aus Staats- und Nationalparks beinhaltet Dutzende von Wegen, auf denen Sie zwischen den bis zu fast 110 Meter hohen Küstenmammutbäumen hindurchspazieren können. Mehr über die Region erfahren Sie im Besucherzentrum Thomas H. Kuchel Visitor Center. Erkundigen Sie sich nach Ranger-Führungen durch den smaragdgrünen Fern Canyon, oder fragen Sie, wo Sie die majestätischen Roosevelt-Wapitis sehen können. (Unser Tipp: Gehen Sie nach Elk Meadow oder zu den Dünen von Gold Bluffs Beach, beide im Prairie Creek Redwoods State Park). Machen Sie vielleicht auch einen geführten Ausritt mit den Redwood Creek Buckarettes oder eine Fahrt auf dem Mountainbike bei Redwood Adventures. Camping ist hier sehr beliebt, und die Plätze liegen in grünen Wäldern, an geschützten Uferwänden oder an wilden Stränden – Reservierungen werden dringend empfohlen.

Insider-Tipp: Die Region ist aus gutem Grund so grün. Die jährlichen Regengüsse – für gewöhnlich von Oktober bis April – bringen im Durchschnitt 152 bis 203 Zentimeter Niederschlag. Packen Sie daher auch Regenkleidung und festes Schuhwerk ohne rutschige Sohle ein.

Stopp 9

Crescent City

1001 Front St, Crescent City

Crescent City ist die Heimat von Kaliforniens nördlichsten Leuchtturmstationen. Das 1856 erbaute Battery Point Lighthouse befindet sich auf einer winzigen Insel, die nur bei Ebbe erreichbar ist. Die Besucher können über den Damm gehen und in den Lampenraum hinaufsteigen, um von dort den spektakulären Ausblick zu genießen. Ein paar Kilometer entfernt befindet sich der Leuchtturm bei St. George Reef, 9,6 Kilometer vor der Küste, der nach dem Schiffbruch von Brother Jonathan 1865 erbaut wurde. Es heißt, dass sich auf dem Schiff 1,5 Tonnen Goldmünzen und Goldbarren befanden, von denen der Großteil jedoch nie geborgen wurde. Die originale Fresnel-Linse des Leuchtturms ist im Del Norte County Main Museum ausgestellt.

In der Stadt können Sie die Uferpromenade von Crescent City entlang schlendern. In der Ocean World balancieren Seelöwen Bälle und spielen mit den Besuchern Fangen, und im Northcoast Marine Mammal Center verletzte Seeelefanten und Seelöwen etwas TLC erhalten, bevor sie wieder in die Wildnis entlassen werden. Und Pebble Beach, am westlichen Ende der Stadt, ist ein großartiger Ort, um nach Halbedelsteinen zu suchen.

#ROADTRIPCALIFORNIA

Roadtrip-Schnappschuss

Erfahren Sie mehr über die unglaublichen Orte, die zu diesem Roadtrip gehören. Bereit, Ihren Trip zu planen? Drucken Sie den Reiseplan aus oder sehen Sie sich Ihr Abenteuer auf der Karte an, um loszulegen.

Stopp 1San Francisco
San Francisco
Stopp 2Point Reyes National Seashore
27000 Sir Francis Drake Blvd, Inverness
Stopp 3Mendocino
Mendocino
Stopp 4Fort Bragg
Fort Bragg
Stopp 5Avenue of the Giants
Avenue of the Giants, Myers Flat
Stopp 6Humboldt Redwoods State Park
17119 Avenue of the Giants, Weott
Stopp 7Trinidad
409 Trinity St, Trinidad
Stopp 8Redwood-Nationalpark und State Parks
Fern Canyon
Stopp 9Crescent City
1001 Front St, Crescent City

Mietwagen und -wohnmobile

Mit Mietwagen und -wohnmobilen von vertrauenswürdigen Unternehmen wird Ihr Trip gleich viel einfacher.

Avis Rent a Car
Enterprise Rent a Car
Hertz Rent a Car
Budget Rent a Car
Payless Car Rental
Zip Car
Alamo
National
Thrifty
Dollar
Fox Rent a Car
Sixt Rent a Car
Advantage OPCP
Silver Car
E-Z Rent a car
Midway Car Rental
Mex Rent a Car
United Auto Rental
Auto Distributors
Cruise America
El Monte RV

Mehr Entdeckenswertes