Stadthotels und -unterkünfte ChateauMarmont_DamonGarrett_1280x642_0
Damon Garrett/Flickr

Stadthotels und -unterkünfte

Stürzen Sie sich ins Herz kalifornischer Städte, wenn Sie einen Luxusaufenthalt in Unterkünften von Weltklasse suchen. Von den historischen Hotels in San Francisco zu den Promi-Treffpunkten in Hollywood und Beverly Hills sind viele Stadthotels in Kalifornien echte Wahrzeichen und durchaus ein paar Dollar mehr wert. Weniger geschichtsträchtig, aber nicht weniger luxuriös sind eine Reihe von Boutique-Hotels mit jeder Menge Großstadtflair und auch Urlaubshotelanlagen, die zwar stadtnah liegen, sich aber dennoch exklusiv anfühlen und verlockende “Spas”, hervorragende Gastronomie und großzügige Lounges bieten. Hier finden Sie eine Auswahl vom Allerfeinsten, angeordnet von Norden nach Süden.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T8_Cat-Wendt_Fairmont_1280x642_1
Cat Wendt/Flickr

Fairmont Hotel

Fairmont Hotel
Besuchen Sie einen Klassiker auf dem Nob Hill!

Dieses prachtvolle Hotel, das 1907 eröffnet wurde, thront über der hektischen Innenstadt und erinnert an eine besonders opulente Periode der Stadtgeschichte San Franciscos. Doch steif und nüchtern wirkt es überhaupt nicht. Mit herrlichen Aussichten auf die Stadt und die Bucht und einer restaurierten Eingangshalle, in der die ursprünglichen Marmorböden und andere Details wieder freigelegt wurden, die sich die berühmte Architektin Julia Morgan ausgedacht hatte, ist das Fairmont noch immer eine unvergessliche Luxusherberge – die Art Hotel, bei der es sich lohnt, sich in Schale zu werfen.

In der Anfangsphase lief nicht alles so glatt wie heute. Als die Stadt 1906 vom großen Erdbeben in Schutt und Asche gelegt wurde, gingen die Bauarbeiten gerade ihrem Ende zu, aber das Hotel war noch nicht eröffnet worden. Das Gebäude überstand das Inferno zwar, das die ganze Stadt heimsuchte, wurde aber erheblich beschädigt. Wie der Phönix erhob sich das Fairmont dann jedoch aus der Asche und wurde bald zu einem Treffpunkt der Reichen und Vornehmen, wo auch mehrere US-Präsidenten und andere Spitzenprominente logierten. Wenn Ihnen nostalgisch zumute ist, können Sie in der Tonga Room & Hurricane Bar des Hotels zwischen Tiki-Statuen gerne einen Mai Tai schlürfen.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T6_Tai_20140724_StFrancis_1280x642
Tai Power Seeff

Westin St. Francis Hotel am Union Square

Westin St. Francis Hotel am Union Square
Seit über einem Jahrhundert der Maßstab für Luxus

Als das St. Francis Hotel am 21. März 1904 seine Pforten öffnete, war die Kolonne der Automobile und Kutsche mit Neugierigen, die das neueste Wahrzeichen der Stadt am Union Square in Augenschein wollten, drei Häuserblöcke lang. Die Familie des hiesigen Eisenbahnmagnaten Charles Crocker hatte die prächtigsten Hotel Europas besichtigt, um das St. Francis nach deren Vorbild für 2½ Millionen Dollar bauen zu lassen, das schnell zum Treffpunkt der gesellschaftlichen und künstlerischen Elite der Stadt avancierte. Das St. Francis hat viele Veränderungen und nicht zuletzt auch das Erdbeben von 1906 überlebt und ist bis heute ein Sinnbild der Eleganz geblieben.

Das Hotel verfügt über knapp 1.200 Gästezimmer mit modernen Annehmlichkeiten, verteilt über zwei Gebäude. Einige Dinge haben sich aber auch nie verändert. Die berühmte Magneta-Standuhr ziert noch immer die historische Eingangshalle mit ihrer reichverzierten Galerie und ihren Marmorsäulen. Die Cable Cars fahren noch immer scheppernd und läutend auf der Powell Street unmittelbar am Hotel vorbei. Sie können all dies im warmen Licht der Clock Bar genießen, die von dem angesehenen Küchenchef Michael Mina entworfen wurde und wo Sie Feinschmeckerkäse zu hausgemachten Cocktails kosten oder sich einen edlen Tropfen aus einer Liste mit rund 300 Weinen aussuchen können.

Stadthotels und -unterkünfte PalaceHotel_LynnGately_1_1280x642_1
Lynn Gateley/Flickr

Palace Hotel

Palace Hotel
Historischer Luxus in der Innenstadt von San Francisco

Kultiger geht’s kaum: Das Palace Hotel im Beaux-Arts-Stil wurde 1875 eröffnet und nach dem Erdbeben von 1906 (damals war der legendäre Opernsänger Enrico Caruso gerade Gast hier) wiederaufgebaut. Unter den Gästen finden sich große Namen, unter anderem Mark Twain, mehrere US-Präsidenten und Mitglieder europäischer Königshäuser. Es muss schon ein ganz besonderes Hotel sein, das sowohl Industriemagnaten (John D. Rockefeller) als auch sowjetische Regierungschefs (Nikita Chruschtschow) zu seinen Gästen zählt!

Während man dieses Baudenkmal am besten kennenlernt, wenn man hier übernachtet, können Sie es sich auch im Rahmen einer kostenlosen Führung anschauen und erfahren dabei interessante historische Details, zum Beispiel über das Rattenfänger-Wandgemälde von Maxfield Parrish in der Bar des Restaurants. Oder lassen Sie sich in die eleganteste Epoche der Stadt zurückversetzen, wenn Sie unter der hohen Buntglaskuppel des Garden Court Ihren Brunch verzehren – Ihre Eier Benedict werden vermutlich kalt, während Sie diese unvergleichliche Decke in einem der hübschesten Hotels des Staates staunend betrachten.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T5_FairmontSJ_the_tahoe_guy_Flickr_1280x642
The Tahoe Guy/Flickr

The Fairmont San Jose Hotel

The Fairmont San Jose Hotel
Großstadteleganz im Silicon Valley

Von einem Hotel im Silicon Valley erwartet man sicherlich High-Tech-Raffinessen, und tatsächlich bietet das Fairmont San Jose den App-Designern, Risikokapitalanlegern und Gurus der sozialen Medien, die hier absteigen, alles, was sie für ihre Arbeit benötigen, aber man versteht hier auch, die technisch versierten Gäste nach Strich und Faden zu verwöhnen – und Laien ebenso.

Nachdem Sie The Tech und andere Museen in der Innenstadt von San José besucht haben, können Sie sich am Swimming-Pool auf dem Dach entspannen, in Dampfbad oder Sauna Ihre Batterien aufladen und sich im Tova Day Spa ausgefallenen Behandlungen (zum Beispiel einer organischen Schokotrüffel-Körpermaske – kein Witz!) unterziehen. Lust auf mehr Schokolade? Gönnen Sie sich Gebäck wie zu Hause im Bijan Bakery & Café! Wählen Sie aus Hunderten (ja, Hunderten!) von Martinis in der Lobby Lounge, oder fahren Sie zu Weinproben hinaus zu den Winzereien in den nahen Santa Cruz Mountains. Durch die Innenstadtlage des Fairmont sind auch Konzerte und Sportveranstaltungen im SAP Center vom Hotel aus leicht zu Fuß zu erreichen.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T4_Claremont_SharonHahnDarlin_Flickr_1280x642
Sharon Hahn Darlin/Flickr

Claremont Hotel Club & Spa, ein Fairmont Hotel

Claremont Hotel Club & Spa, ein Fairmont Hotel
Ein klassisches Resort in den Berkeley Hills

Hell und weiß, mit einem markanten Turm und einer eleganten Dachlinie, hebt sich das weitläufige Claremont im gleichnamigen Nobelviertel von Oakland wie eine Hochzeitstorte von den bewaldeten Hügeln der East Bay ab. Dieses Wahrzeichen aus dem Jahre 1915 scheint der Großstadthektik entzogen, obwohl es nur ein paar Autominuten von der megaheißen Kunst- und Gastronomieszene Oaklands und dem coolen Flair der Universitätsstadt Berkeley entfernt liegt.

Das Claremont hat einiges zu bieten, wie etwa makellose Aussichten auf San Francisco und die Bucht. Auf den Tennisplätzen können Sie Bälle schlagen und im Pool ein paar Bahnen schwimmen. Das Hotelrestaurant Limewood Bar & Restaurant bietet Edelgastronomie in angemessen elegantem Ambiente. Die Lobby Lounge & Bar bietet handgeschüttelte Cocktails und Afternoon Tea bei beeindruckenden Aussichten auf die Bucht. Und das Fairmont Spa im Claremont ist die ultimative Oase mit 32 Behandlungszimmern, luxuriösen Entspannungsbereichen für Männer und Frauen sowie eine große Auswahl an Spabehandlungen.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T5_CourtesyoftheCitizenHotel_CZN_Suite_Terrace_1280x642_1
Courtesy of the Citizen Hotel

Citizen Hotel

Stadthotels und -unterkünfte vca_maps_goldcountry
Citizen Hotel
Entdecken Sie eine elegante Überraschung in der Innenstadt von Sacramento!

Dieses ehemalige Versicherungsgebäude, das 1926 als eines der ersten Hochhäuser von Sacramento erbaut wurde, erlebte eine Wiedergeburt als Citizen Hotel. Eine umfangreiche Renovierung schenkte dem Bau ein zweites Leben als Boutique-Hotel mit 198 Gästezimmern, das zur Kette Joie de Vivre gehört. Mit hübschen dunklen Hölzern und witzigen politischen Karikaturen als Wandschmuck spielt das Citizen augenzwinkernd auf seine fußläufige Nähe zum politischen Zentrum des Staates, dem Kuppelbau des Kapitols, an. Das Hotel besitzt sogar eine eigene Videothek, in der man Filme mit politischem Thema ausleihen kann. Interessant ist aber auch das Hotelrestaurant Grange, in dem hervorragende Mahlzeiten aus besonders frischen saisonalen und regionalen Zutaten zubereitet werden. 

Stadthotels und -unterkünfte ChateauMarmont_Sarah_Ackerman_1280x642_1
Sarah_Ackerman/Flickr

Chateau Marmont

Stadthotels und -unterkünfte vca_maps_losangeles
Chateau Marmont
Ein legendäres Refugium am Sunset Strip

Wenn Sie im Chateau Marmont übernachten, dann werden Sie vermutlich denken: „Wenn diese Wände sprechen könnten …“. Aber vielleicht ist es auch besser, dass sie es nicht können. Dieses berüchtigte Hotel in West Hollywood mit seinen traditionsreichen Zimmern und luxuriösen Bungalows verdankt einen Großteil seiner Mystik den auf Verschwiegenheit bedachten prominenten Gästen, die wissen, dass ihre kleinen Geheimnisse hier sicher sind.

Wenngleich die Architektur auf einem Schloss im französischen Loiretal basiert, steht das Chateau Marmont durch und durch für das alte Hollywood, auch wenn neue Generationen von Stars inzwischen seinen diskreten Charme entdeckt haben. Buchen Sie ein Zimmer, um beim Pool sitzen zu dürfen, oder essen Sie auf der belaubten Gartenterrasse zu Mittag – Sie wissen nie, wer Ihnen dabei über den Weg laufen mag. Schlürfen Sie einen klassischen Cocktail an der bei Prominenten beliebten Bar Marmont und tun Sie anschließend so, als seinen Sie selbst ein Star, wenn Sie auf Ihrem privaten Balkon stehen und über den Sunset Strip und die Lichter Hollywoods blicken.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T10_AlanLight_BevHills_1280x642
Alan Light/Flickr

Beverly Hills Hotel

Beverly Hills Hotel
Besuchen Sie die unübertroffene Enklave, in der sich die Reichen und Berühmten treffen!

Als das Beverly Hills Hotel 1912 eröffnet wurde, war es noch von Limabohnenfeldern umgeben. Die Stadt, die für den Namen des Hotels Pate stand, wurde sogar erst zwei Jahre später gegründet. Heute ist der „rosafarbene Palast“ im Mission-Revival-Stil mit seinen berühmten Bungalows (in denen Elizabeth Taylor sechs ihrer acht Flitterwochen verbrachte und auch Marilyn Monroe schlief) ein Synonym für die Stadt und die Glitzerwelt der Filmstars geworden.

Das Hotel ist auch für seine Diskretion bekannt und daher ein beliebter Ort für ein heimliches Stelldichein. Die legendäre Polo Lounge, in der einst Frank Sinatra und sein Rat Pack abhingen, ist noch immer eine beliebte Tränke für Prominente und große Namen der Unterhaltungsbranche – halten Sie daher stets die Augen offen, wenn Sie hier Ihren Manhattan schlürfen. Im Untergeschoss ist der Fountain Coffee Room mit nur 19 Sitzplätzen versteckt, der bereits 1949 erbaut wurde und noch immer bei den Einheimischen ein beliebter Ort für ein Frühstück ist.

Verbringen Sie die Nacht hier, und genießen Sie ein paar dekadente Extras, vor allem rund um den Pool, wo die Gäste den ganzen Tag über gratis „Spontanerfrischungen“ und Dienstleistungen erhalten – zum Beispiel Becher mit gefrorener Erdnussbutter, Softeistütchen, Sonnenbrillenreinigung und kühlenden Evian-Nebel.

Stadthotels und -unterkünfte RooseveltHotel_demxx_1280x642_1
demxx/Flickr

Hollywood Roosevelt Hotel

Stadthotels und -unterkünfte vca_maps_losangeles
Hollywood Roosevelt Hotel
Trend trifft Tradition in Hollywood

Vom Veranstaltungsort der ersten “Oscar”-Verleihung 1929 bis zum Treffpunkt der A‑Prominenz von heute war und ist das Hollywood Roosevelt Hotel stets ein Tummelplatz der Stars.

Dieses Wahrzeichen gegenüber dem TCL Chinese Theatre (wo noch immer viele große Filme uraufgeführt werden) bietet eine einzigartige Kombination aus Filmgeschichte und zeitgenössischer Eleganz. Feiern Sie um eine Feuergrube in der Tropicana Bar mit Blick auf einen Pool mit einem Wandgemälde des modernen Meisters David Hockney! Schlürfen Sie hausgemachte Cocktails von den Meistern hinter der exklusiv anmutenden Library Bar, und lassen Sie sich unter Kristall-Lüstern in einem Séparée aus Leder und Federbüschen nieder, um die glamourösesten Burger Ihres Lebens im Restaurant 25 Degrees zu verspeisen!

Entspannen Sie in der Hotelhalle im spanischen Kolonialstil und schauen Sie den Menschen zu, die vorbeilaufen. Halten Sie unbedingt die Augen offen nach Marilyn Monroe! Sie wohnte nämlich zwei Jahre lang im Roosevelt, und einige Besucher schwören, ihrem Geist begegnet zu sein. Sie können sogar in der Marilyn-Monroe-Suite am Pool übernachten!

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T11_BeverlyWilshire_CourtesyofBW_1280x642
Courtesy of Beverly Wilshire, Beverly Hills

Beverly Wilshire, Beverly Hills

Beverly Wilshire, Beverly Hills
Suchen Sie Zuflucht mit den Reichen und Berühmten im Herzen von Beverly Hills

Seit seiner Eröffnung im Jahre 1928 ist dieses Hotel ein Magnet für Prominente: alle – von Elvis Presley bis zum Dalai Lama – sind hier schon abgestiegen. Doch für viele Menschen ist dies schlicht das Hotel aus dem Film Pretty Woman von 1990, in dem sich Edward Lewis (Richard Gere) in Vivian Ward (Julia Roberts) verliebte.

Selbst wenn Sie nicht das Geld für einen Aufenthalt in diesem Hotel springen lassen wollen, können Sie trotzdem den Glamour des Hauses spüren. Gönnen Sie sich ein paar erstklassige Steaks vom Wagyu-Rind oder einen ganzen gebratenen Hummer aus Maine mit Perigord-Trüffel-Sabayon im Cut, Wolfgang Pucks modernem Steakhaus. Erholen Sie sich (wie Vivien) vom Einkaufsbummel auf dem angrenzenden Rodeo Drive und in anderen Boutiquen von Beverly Hills mit einem Blütenblatt-, Früchte- und Rohzucker-Peeling in The Spa. Oder stoßen Sie mit einem Cocktail an der 5½ Meter langen Bar in The Blvd Lounge auf das schöne Leben an!

Stadthotels und -unterkünfte LanghamPasadena_lobby_1280x642
Courtesy of the Langham Huntington

The Langham Huntington, Pasadena

The Langham Huntington, Pasadena
Der Glanz vergangener Zeiten wird in Pasadena wieder lebendig

The Langham Huntington, Pasadena, ursprünglich 1907 eröffnet und 1914 von dem renommierten südkalifornischen Architekten Myron Hunt (der auch das Rose Bowl entwarf) neu gestaltet, erinnert an das Ambiente eines prachtvollen Anwesens.

Mit den San Gabriel Mountains als ferne Kulisse und seinem großzügigen knapp zehn Hektar großen Gelände verbindet das Langham modernen Luxus mit romantischer Eleganz. Schlendern Sie durch den historischen japanischen Garten oder über eine Fußgängerbrücke aus Rotholz mit Blick auf das erste Schwimmbecken in Kalifornien mit Olympiamaßen! Genießen Sie traditionellen Nachmittagstee in der Lobby Lounge und lassen Sie sich zubereitete Steaks und Meeresfrüchte im zeitgenössischen Royce Wood-Fired Steakhouse munden!

Das Hotel ist in ein besonders nobles Stadtviertel eingebettet. Wenn Sie hier spazierengehen oder joggen, kommen Sie an sorgfältig restaurierten Villen im “Craftsman”-Stil vorbei, wie etwa dem Gamble House, das besichtigt werden kann. Die Huntington Library, Art Collections, and Botanical Gardens sind ebenfalls in dieser Gegend zu finden. Falls Sie Tennis spielen, sollten Sie Ihre Schläger mitbringen, um auf den drei Plätzen des Hotels zu spielen und sich anschließend eine von traditionellen chinesischen Techniken inspirierte Massage im ruhigen Chuan Spa zu gönnen – bereits der Gang dorthin durch den Hotelgarten versetzt Sie in Zen-Stimmung.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_D_SDcity_T2_Coronado_sized
Dave Lauridsen

Coronado

San Diego County auf einer Karte von Kalifornien
Coronado
Das prachtvolle Del und eine bezaubernde Kleinstadt

Der einladende Erholungsort Coronado liegt auf einer Insel, und erweckt den Eindruck einer privaten Enklave umgeben von den perfekten Stränden, darunter der sehr familienfreundliche Coronado Beach. Neben dem weichen Sand ist das Kronjuwel der Insel das Hotel del Coronado, das im Jahr 1888 gebaut wurde und sich durch seine feuerroten Giebeltürme auszeichnet. Es gibt mehrere Arten, wie Sie das Hotel erkunden können: entweder auf eigene Faust, oder durch eine Führung der Coronado Historical Association, bei der Sie spannende Details der umfangreichen Geschichte und Gästeliste des Hotels erfahren. Dazu zählt auch Marilyn Monroe, die zusammen mit dem Hotel der Star der Komödie „Manche mögen's heiß“ aus dem Jahr 1959 war. Das Del ist beliebt für seinen ausschweifenden Sonntagsbrunch, und die Bar Babcock & Story bietet sich an, wenn Sie bei Ausblick auf den Pazifik ein Craft-Bier trinken möchten. Nicht weit entfernt vom Del liegt der Loews Coronado Bay Resort. Er liegt auf einer eigenen Insel und ist bekannt für seine Wassersportmöglichkeiten und Hundefreundlichkeit.

Die winzige Insel kann über die Coronado Bridge erreicht werden, und am besten erkunden Sie sie per Fahrrad, die Sie bei Holland’s Bicycles leihen können. Auf Ihrem Ausflug fahren Sie vorbei an eleganten Villen mit prächtigen Gärten, die direkt am Meer liegen, oder Sie statten der Orange Avenue einen Besuch ab, auf der sich Geschäfte, Restaurants, Galerien und Theater befinden. Am Anlegesteg Ferry Landing finden Sie weitere Geschäfte, Kunstgalerien und Restaurants, darunter Il Fornaio Coronado und Peohe’s, von denen aus Sie wunderbare Aussichten auf die Skyline von San Diego haben.

Reisetipp: Die Brücke von San Diego nach Coronado ist gut besucht, besonders an Sommerwochenenden. Flagship Cruises bringt Sie vom Ferry Landing durch die Bucht zum Embarcadero, oder Sie nehmen sich ein Wassertaxi.

Stadthotels und -unterkünfte VCW_SI_T9_NanPalmero_USGrant_1280x642
Nan Palermo/Flickr

US Grant

US Grant
Betreten Sie einen historischen Luxustempel!

Das US Grant Hotel mit seinen 437 Gästezimmern, das für 1,9 Millionen Dollar erbaut wurde – bei der Eröffnung 1910 ein unermessliches Vermögen – entsprang den Vorstellungen von Ulysses S. Grant, Jr., dem Sprössling des verstorbenen US-Präsidenten gleichen Namens, weil dieser Sohn der Meinung war, die südkalifornische Metropole brauche unbedingt ein elegantes Hotel. Das Hotel wurde mit einer ganztägigen Zeremonie eröffnete, bei der die crème de la crème der feinen Gesellschaft Kaliforniens zu Gast war, um die Eingangshalle aus italienischem Marmor, die Alabasterbalustraden und die herrliche Aussicht vom Palmenhof des Hotels auf die Insel Coronado zu bestaunen.

Im Laufe der Jahrzehnte hat das US Grant aber auch harte Zeiten erlebt. Eine umfangreiche Restaurierung durch den Indianerstamm, der das Hotel 2003 erworben hatte, entfernte erfreulicherweise die Spuren zahlreicher Renovierungen und Umbauten, um die ursprüngliche Pracht des Hauses wieder ans Tageslicht zu bringen. Zu den bemerkenswerten Details der Gästezimmer gehören unter anderem Kopfenden an den Betten, die von dem Künstler Yves Clement in Drip-Painting-Technik gestaltet wurden, sowie authentische Indianerkunst. Mit einem hausgemachten Cocktail und einem kleinen Häppchen – zum Beispiel einem Käsetoast (gelagerter Fontina, Rosmarinbrot, Speck und Balsamicotomaten) – können Sie sich im schnittigen Art déco der Grant Grill Lounge entspannen.

Stadthotels und -unterkünfte vc_thewestinsandiegogaslampquarter_supplied_wes1009ex213120exteriorhigh_1280x640
Courtesy of the Westin San Diego Gaslamp Quarter

The Westin San Diego Gaslamp Quarter

The Westin San Diego Gaslamp Quarter
Moderner Komfort, von Geschichte umrahmt

Nur wenige Schritte vom lebhaften Nachtleben und der Gastronomieszene des Gaslamp Quarter und in kurzer Entfernung von anderen Attraktionen der Stadt San Diego bietet dieses Hotel ein ruhiges, modernes Refugium. Schauen Sie hinaus auf die San Diego Bay und die Lichter der Großstadt aus modern eingerichteten, mit natürlichem Holz und Stein akzentuierten Zimmern und Suiten! Entspannen Sie sich neben dem Außenschwimmbecken oder lassen Sie sich im Pure Body Spa des Hotels auf beispiellose Weise bei einer Massage mit heißer Lava und Muscheln verwöhnen. Wenn Sie in die lokale Szene hineinschnuppern möchten, müssen Sie nicht einmal das Hotel verlassen: Das Restaurant Pinzimini im Westin ist abends ein vielbesuchter Anziehungspunkt, der seine Gäste mit Häppchengastronomie und einfallsreichen hausgemixten Cocktails beglückt.

Stadthotels und -unterkünfte SolamarHotel_SanDiego_DaveLauridsen_1280x642
Dave Lauridsen

San Diego Solamar

San Diego Solamar
Boutique-Stil im Gaslamp Quarter

Nah genug am Petco Park, um den Jubel der Basketball-Zuschauer zu hören, und umgeben von den Nachtclubs und Restaurants des Gaslamp Quarter sind Sie im stilvollen Hotel Solamar mitten im Geschehen von San Diego.

Hängen Sie mit Ihren Mitgästen bei lokalem “Craft”-Bier und saisonalen Cocktails während der täglichen Gratis-Happy-Hour in der Eingangshalle ab, und speisen Sie anschließend amerikanische Spezialitäten der Jahreszeit im JSix, dem empfehlenswerten Restaurant des Solamar. Lernen Sie die Stadt auf Gratisfahrrädern kennen, oder entspannen Sie sich in einem Häuschen mit Blick auf den Außen-Pool im LOUNGESix, der verführerischen Dachbar des Hotels. Legen Sie noch eine Lage Luxus obendrauf, indem Sie sich eine Massage oder Körperbehandlung mit Lotionen aus Pflanzenwirkstoffen aufs Zimmer bestellen. 

Stadthotels und -unterkünfte VCW_D_IE_T6-MissionInn_OrangeDome
Courtesy of Mission Inn

Mission Inn Hotel & Spa

Mission Inn Hotel & Spa
Romantik der Alten Welt, moderner Komfort

Das noble und elegante Mission Inn Hotel & Spa in Riverside verbindet die Romantik der Alten Welt mit der Opulenz aus der Ära des Zitrusfruchtanbaus in Südkalifornien. Von seinen bescheidenen Anfängen im Jahre 1876 als Pension aus Lehmziegeln wuchs das Mission Inn zu einem wahrhaftigen Schloss mit Türmchen und reichverzierten Ziegeldachkuppeln, Bogengängen und üppig begrünten Innenhöfen. Seit mehr als einem Jahrhundert lockt diese Pracht die feine Gesellschaft und große Namen, von Hollywood-Stars (wie Cary Grant und Barbra Streisand) über Genies wie Albert Einstein bis hin zu US-Präsidenten. Tatsächlich wurden Richard und “Pat” Nixon hier getraut, und Ronald und Nancy Reagan verbrachten hier ihre Flitterwochen.

Bei aller architektonischen Raffinesse und ereignisreichen Geschichte (über die man mehr bei den angebotenen Führungen erfährt) besitzt das Mission Inn auch moderne Komforteinrichtungen wie ein “Spa” mit Rundumservice und mehrere Restaurants. Da es in der Innenstadt von Riverside liegt, sind Kunstmuseen, Galerien und die Veranstaltungen im Fox Performing Arts Center, das in einem restaurierten Theater von 1929 untergebracht ist, leicht zu erreichen.