Nachtleben in Kalifornien Nightlife_Hero_FresnoClovisConventionVisitorsBureau_1280x642
Courtesy of Fresno/Clovis Convention & Visitor's Bureau

Nachtleben in Kalifornien

Wenn sich Kaliforniens berühmt-berüchtigter Sonnenschein zum Abend abzuschwächen beginnt, dann gibt es viele andere Möglichkeiten, die Hitze aufzudrehen. In den Vergnügungsparks wird für Attraktionen, die noch spät geöffnet sind und für nächtliche Spektakel das grelle Neonlicht eingeschaltet. Die angrenzenden Einkaufs- und Gastronomiekomplexe – am bekanntesten sind Downtown Disney und der Universal CityWalk Hollywood – schalten indes auf Nachtbetrieb mit vielen Angeboten für die ganze Familie, darunter auch Unterhaltung. Besonders prickelnd ist freilich das, was ausschließlich Erwachsenen vorbehalten ist. Besuchen Sie den berühmten Sunset Strip von L.A., um in legendären Clubs zu tanzen – und halten Sie dabei die Augen offen nach Stars und Promis. Brauereikneipen, Theater, Comedy-Clubs und klassische Spelunken, die plötzlich schick geworden sind, gibt es zuhauf in der Innenstadt von L.A. sowie in den „angesagtesten“ Vierteln von San Diego und San Francisco, aber auch in anderen Stadtzentren wie Oakland, Fresno und Palm Springs.

Nachtleben in Kalifornien vc_spotlightwesthollywood_module_sunsetstrip_supplied_visitwesthollywood-roxy_1280x640
Mit freundlicher Genehmigung von Visit West Hollywood

Der Sunset Strip

Nachtleben in Kalifornien vca_maps_losangeles_10
Der Sunset Strip
Dieser legendäre Straßenabschnitt bietet Glam, Rock und viel zu Lachen

Vermutlich an keinem anderen Ort der Welt findet man mehr Junge, Hippe und Schöne versammelt als in den Bars und Clubs auf dieser berühmt-berüchtigten Straße. Der gut 2,5 Kilometer lange Abschnitt des Sunset Boulevard liegt im belebten Stadtteil West Hollywood und macht seinem Ruf als Mittelpunkt des Nachtlebens alle Ehre.

Hier gibt es für jeden Geschmack und jede Stimmung das Richtige, von den Höhen der Dachterrassen piekfeiner Hotels wie der SkyBar des Mondrian und der Tower Bar des Sunset Tower Hotel bis hin zum Glam-Grunge von Rock-Clubs wie The Viper Room und Whisky a Go Go. Neben Lokalen, in denen Künstler von Indie-Singer/Songwritern bis hin zu den Superstars großer Plattenfirmen auftreten, gibt es auch kultige Comedy-Clubs wie The Laugh Factory und den Comedy Store. Oder besuchen Sie The Roxy, wo 1974 die Rocky Horror Picture Show Premiere feierte, um dort in einem beschaulichen Saal für 500 Gäste Live-Musik zu genießen.

Gönnen Sie sich bei The Den on Sunset einen Cocktail am Kamin oder genießen Sie einen handverlesenen irischen Whiskey zu Slider-Sandwiches vor oder nach einer Show im Rock and Reilly’s Irish Pub. Hotels sind nicht allein zum Schlafen da – beliebte Orte wie die Bar Marmont (im Chateau Marmont) und der ultimative Geheimtipp Mmhmm cocktail bar im The Standard sind schicke Orte, an denen man sich gerne sehen lässt.

Auf dem Sunset Strip gibt es nicht nur Rock and Roll. Verbringen Sie den Nachmittag mit Shopping auf der Sunset Plaza, wo Sie über 20 Geschäfte finden, darunter Armani Exchange und H&M. Leseratten sollten sich den kultigen größten Independent-Buchladen von L.A., Book Soup, nicht entgehen lassen. Hier finden sich mehr als 60.000 Titel in den deckenhohen Regalen, viele davon aus limitierter Auflage. Der Laden veranstaltet regelmäßig Autorenlesungen, werfen Sie also unbedingt einen Blick in den Veranstaltungskalender, um Ihre liebsten Romanautoren oder aufstrebende Newcomer kennen zu lernen.

Nachtleben in Kalifornien Nightlife_T2_DaveLauridsen_1280x642
Dave Lauridsen

Nachtleben in San Diego

San Diego County auf einer Karte von Kalifornien
Nachtleben in San Diego
Entspannen Sie sich in Brauereikneipen, Rock-Kneipen und Hipster-Flüsterkneipen

Ziehen Sie sich einen Stuhl heran und bestellen Sie eine Pinte – denn Sie sind hier in einer der besten Kleinbrauereigegenden Amerikas, und wohletablierte Brauereien wie Stone und Karl Strauss besitzen gleich mehrere Lokale, in denen Sie deren Biere kosten und nach Einbruch der Dunkelheit abhängen können – in einladenden Außenbereichen, wo Sie zudem noch das warme Wetter von San Diego ausnutzen. Ebenfalls bei den Einheimischen beliebt, die “Craft”-Bier trinken und eine vergnügliche Atmosphäre genießen möchten, sind die diversen Niederlassungen von Pizza Port sowie die Coronado Brewing Company, Monkey Paw und das Poor House. Im Gaslamp Quarter, dem nächtlichen Besuchermagneten der Stadt, sollten Sie nostalgisch „hippe“ Kneipen wie das Gaslamp Speakeasy besuchen oder das Prohibition (mit echter Geheimtür und Live-Musik). Das Abrocken in der Casbah oder der Belly Up Tavern ist ein Muss – in beiden treten sowohl lokale als auch landesweit bekannte Künstler auf. Wenn Sie eher auf Folk stehen, dann werden Sie allabendlich in Lestat’s Coffee House fündig, das rund um die Uhr geöffnet hat und dienstags abends auch noch Comedy bietet. Sie möchten Ihren Drink am Strand einnehmen? Beachcomber, Kraken und Duck Dive sind drei Spitzenkneipen am Wasser.

Nachtleben in Kalifornien Nightlife_T3_JustinHiguchi_Flickr_1280x642
Justin Higuchi/Flickr

Nachtleben in und um L.A.

Nachtleben in und um L.A.
Von Hollywood bis Downtown heizt Zentral-L.A. nach Einbruch der Dunkelheit ein

Vier der „hippesten“ Bezirke von L.A. – Silver Lake, Los Feliz, die Innenstadt (Downtown) und Hollywood – finden Sie dicht beieinander im zentralen Bereich von Los Angeles. Hängen Sie in irgendeinem dieser Viertel ab, wenn Sie die „angesagtesten“ Nachtclubs und Bars erleben möchten. Beginnen Sie in der Innenstadt mit einer Show oder einem Film im Downtown Independent, oder lauschen Sie klassischer Musik, gespielt vom Los Angeles Philharmonic, in der von Frank Gehry entworfenen atemberaubenden postmodernen Walt Disney Concert Hall. Ziehen Sie nach Konzert oder Show zur Villains Tavern, wo es exklusive “Craft”-Cocktails gibt, die der hauseigene Bartender zusammengemixt hat – oder kosten Sie edlen Whisky im Seven Grand! Der Bezirk Silver Lake ist der Treffpunkt der „Hipster“: Spielen Sie am Flipperautomaten im Pins and Needles, schwingen Sie zu Indie-Rock die Hüfte in The Echo oder The Satellite, oder entspannen Sie sich einfach mit den Einheimischen in der beliebten Bigfoot Lodge oder der Red Lion Tavern.

Gleich neben Silver Lake liegt Los Feliz, ein lässiger, fußgängerfreundlicher Bezirk mit einigen der besten Angebote im Nachtleben von L.A. (Hier sind auch einige Prominente zu Hause, wie Jon Hamm aus Mad Men und die heißblütige Eva Mendes.) Schauen Sie sich die klassische Lounge-Nummer von Marty & Elayne in The Dresden an, schlürfen Sie Mai Tais in der Bar Tiki‑Ti, oder genießen Sie Cocktails und Burleske bei Harvard and Stone! Beschließen Sie Ihren Streifzug in Hollywood mit dem Improvisationstheater der Upright Citizen’s Brigade, versuchen Sie, einen Live-Auftritt im Geschäft bei Amoeba Records zu erwischen, oder genießen Sie einen Liedermacherabend im kleinen Rahmen in The Hotel Cafe, das sich so anfühlt, als habe man es ganz hinten in einer Seitengasse versteckt (was irgendwie auch stimmt).

Fresno's Tower District
D.C. Atty/Flickr

Der Tower District von Fresno

Central Valley
Der Tower District von Fresno
Schlendern Sie durch ein „hippes“ Viertel mit altmodischem Charme und neumodischen Überraschungen

Der neonbeleuchtete Tower District wurde in den 1930er Jahren als Vorort bebaut, der mit der (inzwischen stillgelegten) Straßenbahn aus Fresno gut erreichbar war, und heute ist er der Schwerpunkt des Nachtlebens in diesem Teil des Tals. Dutzende Restaurants, Bars, Kneipen, Theater, Plattenläden, Kunstgalerien, Vintage-Läden und Cafés locken Einheimische wie Besucher gleichermaßen an, und auf den Bürgersteigen geht nach Einbruch der Dunkelheit die Post ab. Im Tower Theatre aus der Art-déco-Epoche mit seinen 761 Sitzplätzen treten lokale wie auch landesweit bekannte Künstler aus den Bereichen Rock, Jazz und Comedy auf, aber es werden auch Kunstfilme gezeigt. Wenn Sie lieber Theater sehen möchten, buchen Sie einen Tisch in Roger Rocka’s Dinner Theatre, oder schauen Sie sich eine Vorstellung der Good Company Players an – beide sind im Tower District zu Hause. Die im Jahre 2000 gegründete Sequoia Brewing Company ist ein ausgezeichneter Ort, um vor oder nach einem Theaterbesuch abzuhängen – probieren Sie ein China Peak Pilsner oder ein Sequoia Pale Ale! Noch mehr “Craft”-Bier und dazu Automatenspiele finden Sie im Spokeasy Public House, das ganz im Zeichen des Fahrrads steht. Live-Musik aller Art – und für die ganz Mutigen Karaoke – stehen im Fulton 55 auf dem Programm und bei Strummer’s, das nach dem früh verstorbenen Lead-Sänger und Gitarristen von The Clash, Joe Strummer, benannt wurde.

Mehrmals im Jahr verwandelt sich der gesamte Tower District in eine einzige Partymeile, wenn Sonderveranstaltungen mit Musik an diversen Orten stattfinden, darunter das Rogue Festival of the Arts, das Fresno Film Festival und der jährliche Karnevalszug.

The Geary Theater, San Francisco
Tai Power Seeff

Nachtleben

Nachtleben in Kalifornien vca_maps_sfbayarea
Nachtleben
Wo nach Einbruch der Dunkelheit etwas los ist

In San Francisco gibt es wenig stille Nächte, und auch wenn die Bars und Clubs um 2 Uhr schließen, sorgt die Stadt dafür, dass Sie nicht einschlafen. An Hochkultur gibt es eine herausragendes Symphonieorchester, klassisches und modernes Ballett und Opernensemble. Daneben existiert eine florierende Theaterszene, allen voran das American Conservatory Theater, das Klassiker wie zeitgenössische Werke im Geary Theatre in der Nähe des Union Square aufführt. Wanderbühnen mit Broadway-Shows machen stets auch in San Francisco Station – achten Sie in den Ankündigungen auf SHN, ein Ensemble, das die meisten seiner Stücke im eindrucksvollen Orpheum Theatre an der Market Street zeigt. City Arts & Lectures bietet faszinierende Gespräche mit Prominenten, Stars und einflussreichen Persönlichkeiten. Besuchen Sie eine Galerien-Show, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist, oder eine besondere Museumsnacht! Wenn Sie auf Vergnügen der härteren Art stehen, dann gibt es für Sie Rock-Konzerte im legendären Fillmore, Indie-Bands im Bottom of the Hill und „Nächte des offenen Mikrofons“, in denen sich jeder mal auf der Bühne präsentieren darf, im Hotel Utah Saloon. Natürlich wäre das Nachtleben hier nicht vollständig ohne einen Streifzug durch die unzähligen Bars, von vornehmen Etablissements mit Cocktail-Eigenkreationen (wie Bourbon & Branch und The Alembic) bis zu typischen Stammkneipen (The 500 Club), in denen man leicht mit den Einheimischen ins Gespräch kommt. 

Nachtleben in Kalifornien VCW_D_Universal_T4_CityWalk Street_1280x642_0
Mit freundlicher Genehmigung der Universal Studios Hollywood

Universal CityWalk

Nachtleben in Kalifornien vca_maps_losangeles
Universal CityWalk
Drei Blocks voller Großstadterlebnisse

Wenn Sie Nachtleben, Essen und besondere Shopping-Angebote auf einmal abhaken möchten, statten Sie dem Gebäudekomplex Universal CityWalk einen Besuch ab. Sie werden keine Probleme haben, CityWalk zu finden, denn die Laufwege führen vom Hauptparkplatz der Universal Studios Hollywood direkt dorthin. Der Eintritt ist frei, also können Sie CityWalk auch besuchen, wenn Sie keine Tickets für den Themenpark haben. Sehen Sie sich die Wasserfontänen in der Mitte an; sie wurden von denselben Konstrukteuren designt, die auch die Bellagio-Springbrunnen in Las Vegas erbaut haben. Halten Sie auch Ausschau nach den Kameracrews und Moderatoren des Fernsehmagazins Extra, die regelmäßig in dieser Gegend drehen.

Natürlich sind auch Filme hier gut repräsentiert: Universal Cinema ist ein Multiplex-Kino mit 18 Sälen, und ein IMAX-Kino projiziert Filme in einer Höhe von sieben Stockwerken. iFLY Hollywood ist eine Attraktion mit Freefall und Windkanal – wenn Sie zwischendurch Lust auf etwas mehr Nervenkitzel bekommen. Kostenlose Open-Air-Konzerte mit Lichtershows und ausreichend Platz zum Tanzen gibt es auch, auch wenn Sie dafür jemanden brauchen, der auf Ihre Taschen aufpasst – denn dank Läden wie Abercrombie & Fitch, Fossil und Billabong werden die bestimmt prall gefüllt sein.

Ihr Hunger lässt sich hier schnell beseitigen.
Sie haben die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Ikonen aus LA, darunter Pink’s Famous Hot Dogs, Vivo Italian Kitchen und LudoBird (hier gibt es das provenzalische Hähnchen von Star-Koch Ludo Lefebvre). Oder entscheiden Sie sich für ein Craft-Bier bei der Karl Strauss Brewing Company aus San Diego. CityWalk beherbergt auch bekannte Namen von außerhalb des Golden State, darunter Jimmy Buffett’s Margaritaville, Dongpo Kitchen (ein Ableger von Meizhou Dongpo aus China) und die erste kalifornische Filiale von VooDoo Doughnut aus Portland.

Nachtleben in Kalifornien VCW_D_Oakland_T2_Bocanova 022512-270_1280x642
Tai Power Seeff

Speisen, Wein und Nachtleben

Nachtleben in Kalifornien vca_maps_sfbayarea
Speisen, Wein und Nachtleben
Finden Sie Spitzenköche und folgen Sie einer städtischen Weinstraße

Die mit Lagerhäusern gefüllten Hintergassen der East Bay ziehen städtische Winzer an, die ihre Weine gerne inmitten der Großstadthektik verschneiden und abfüllen. In Oakland und den Nachbargemeinden Berkeley, Emeryville und Alameda gibt es inzwischen über zwanzig Weinkellereien. Sie können sie entweder auf eigene Faust besuchen oder auf einer unterhaltsamen geführten Radtour mit East Bay Winery Bike Tours.

Oakland und Umgebung erleben auch eine kulinarische Renaissance durch gefeierte Star-Köche, die neue Restaurants in aufstrebenden Gegenden wie Uptown, Jack London Square, Grand Avenue und Glenview eröffnen. Probieren Sie raffinierte Tapas im stets gutbesuchten Bocanova, moderne japanische Küche bei Ozumo oder feine Wurstwaren und “Craft”-Cocktails bei Adesso. Freunde von Hühnchen und Waffeln kommen zu Brown Sugar Kitchen in West Oakland, wo die kreative Küchenchefin Tanya Holland klassischem Soul Food eine persönliche Note verleiht.

Oakland ist auch zu einem Tummelplatz für handwerkliche Nahrungsmittelerzeuger geworden, und für Namen wie Numi Teas, Blue Bottle Coffee und Linden Street Brewers, die bald in aller Munde sein dürften, ist diese Region zugleich Heimat und Basis. Erfahren Sie mehr über diese neue Welle bei einem geführten Rundgang mit Savor Oakland, dessen Schwerpunkt auf Gastronomie, Kultur und Geschichte liegt! Lassen Sie den Tag ausklingen, indem Sie sich in der kasbahähnlichen Pracht des Layover entspannt zurücklehnen!

Palm Springs at dusk
David A Lee

Nachtleben in Palm Springs

Nachtleben in Kalifornien vca_maps_deserts_0
Nachtleben in Palm Springs
Eine heiße Pool-Szene heizt die Wüste auf!

Palm Springs ist eine Partystadt wie aus dem Katalog, die sich immer weiter entwickelt und nie auf ihren Lorbeeren ausruht. Mit hippen Hotels mit DJs am Pool, Cocktails, Liventerhaltung und Tanzmöglichkeiten ziehet die Wüstenregion die coolen Leute an.

Springen Sie ins Wasser - oder genießen Sie am Poolrand einen Cranky Coyote Cocktail - im Ace Hotel & Swim Club, oder gehen Sie im Hotel in den Amigo Room, ein Hipster-Magnet, in dem immer mal wieder Stand-Up Comedy, Bingo oder sogar kreative Workshops stattfinden. Wirkliche Bierkenner müssen unbedingt ins Yard House, ein entspannter Ort, der Bierliebhaber aller Art begeistert und auch ungewöhnliche Microbrews aus der ganzen Welt im Angebot hat.

Für noch mehr Pool Party Spaß, gehen Sie in das erst kürzlich wiedereröffnete Hotel Zoso, oder in die noch relative Newcomer High Bar im Rowan Palm Springs, um die einzige Rooftop Poolbar in der Gegend zu erleben. Der Abend bringt auch einige Bars hervor, die kühle Cocktails an der frischen Luft servieren; das Soleil at the Riviera lässt Sie am Pool bei Feuerstellen entspannen und Sie können die Sterne beobachten, während Sie am Getränk nippen. 

Wenn Sie gerne die Tanzfläche unsicher machen, können Sie im Shanghai Reds, Village Pub und Zelda's Nightclub sicher sein, dass die Musik bis spät in die Nacht läuft, während im Toucan's und Hunter's Nightclub klar wird, dass auch das LGBTQ Publikum sehr viel Spaß hat. Wenn Sie gerne unterhalten werden möchten, schauen Sie nach, wer gerade in den Kasinos der Gegend auftritt, die alle möglichen Stars anziehen – von alten Schnulzensängern (Johnny Mathis) bis zu aktuellen Chart-Stürmern (Robin Thicke, Snow Patrol). Donnerstags abends steigt eine besonders lockere Party am Palm Canyon Drive, wo sich Einheimische wie Besucher beim Villagefest an Live-Bands, Essen und Ständen der örtlichen Geschäfte erfreuen.   

Nachtleben in Kalifornien cocktail_wander_list_palm_springs
Cocktailkultur - Wander List
Einen Teil klassischer Cocktail, einen Schuss individuelle Rezepte, dekoriert mit tropischen Tiki-Vibes und du hast das Rezept für die Cocktailkultur in Greater Palm Springs. Von Legenden bis hin zu den modernen Barkeepern, ist für diese Oase nichts ungewöhnlich. Dort, wo einst das alte Hollywood in den Bars einkehrte, entdecken neue Generationen heute die alten Klassiker.
Eine Ladenfront im Downtown Disney District
Harriot Manley/Sunset Publishing

Downtown Disney District

Nachtleben in Kalifornien vca_maps_orangecounty
Downtown Disney District
Restaurants, Geschäfte und ein bewegtes Nachtleben

Downtown Disney, die verlockende Fußgängerzone in Anaheim , verfügt über Cafés, Straßenmusikanten, ansprechende Boutiquen und Läden mit Disneybezug, und sie ist mindestens genauso beeindruckend wie die zwei Themenparks des Resorts. Ihr Hunger wird Sie hier nicht lange plagen: La Brea Bakery Café bietet kalifornische Backkreationen, die Sie am besten im Draußen-Sitzbereich unter den großen Bäumen genießen. Bei Naples Ristorante e Pizzeria fühlen Sie sich exakt so, als würden Sie auf einer italienischen Piazza entspannen. Catal serviert Ihnen zeitgenössische mediterrane Küche unter der Obhut von Joachim Splichal, einem renommierten Koch aus der Gegend um Los Angeles.

Naschkatzen freuen sich über Cupcakes bei Sprinkles, der Bäckerei, die den Cupcake-Trend in der Welt verbreitete. Lassen Sie auf jeden Fall noch Platz für hausgemachtes Eis bei Salt & Straw, einem innovativen Familienbetrieb, der für seine saisonalen Geschmacksrichtungen wie Mummy’s Pumpkin Spiked Potion und Sightglass Coffee Cashew Praline bekannt ist.

Weiterhin erwarten Sie Live-Auftritte, Aktivitäten und Shopping: Ralph Brennan’s Jazz Kitchen® besticht durch Musik, die Sie unmittelbar nach New Orleans bringt. Im Bowlingzentrum Splitsville Luxury Lanes können Sie mit der ganzen Familie eine ruhige Kugel schieben, nachdem Sie im dazugehörigen Splitsville Dining Room etwas gegessen haben. Geschenke für sich und für andere erhalten Sie bei World of Disney®, The LEGO® Store oder Sephora. Wenn Sie auf femininen Stil stehen, besuchen Sie unbedingt den Disney Dress Shop, inspiriert von Vintage-Kleidung und -Accessoires. Sollte Ihr Zuhause noch die nötige Extraportion Magie benötigen, finden Sie die auf jeden Fall bei den Küchen- und Dekoartikeln im Disney Home Store

Star Wars-Fans werden Star Wars™: Secrets of the Empire by ILMxLAB and The Void lieben – ein Virtual-Reality-Erlebnis mit perfektem 3D-Bild und -Sound. Hier können Vierer-Teams untereinander und mit ihren Lieblingscharakteren aus Star Wars interagieren.  

Insider-Tipp: Sie brauchen kein Ticket für Disneyland, um Downtown Disney zu besuchen. Der Eintritt ist frei. Auch Parken funktioniert hier ganz entspannt: Mit einer Validierung teilnehmender Standorte können Sie für bis zu fünf Stunden umsonst parken.