Error message

Lingotek profile ID 4 not found.
Kaliforniens paradiesische Dachterrassen vc_spotlightrooftopretreats_hero_sandiego_su_theandaz_rooftoppool_1280x640
Mit freundlicher Genehmigung von The Andaz

Kaliforniens paradiesische Dachterrassen

Vom Ausblick auf friedliche Berge bis hin zu piekfeinen Stadtkulissen findet sich in Kalifornien garantiert die richtige Dachterrasse für Ihre ganz persönliche Vorstellung vom Paradies. Die Kombination aus nahezu perfektem Wetter mit natürlicher Schönheit und idyllischen Sonnenuntergängen bedeutet, dass Sie das ganze Jahr über Ihre Nachmittage und Abende weit oben verbringen können (und sollten).

Einige der besten Gerichte des Golden State können Sie direkt unter dem Sternenhimmel genießen. Begeben Sie sich an die Küste und genießen Sie den Blick aufs Meer, während Sie seine Schätze kosten. George’s at the Cove liegt nicht weit nördlich von San Diego und wurde von Fodor's Choice zu einem der zehn besten Restaurants der Welt erklärt. Hier steht kalifornische Küche hoch im Kurs. Reservieren Sie einen Tisch auf der Ocean Terrace auf dem Dach, von der Sie einen Ausblick auf die Küste von La Jolla haben. Genießen Sie in landwirtschaftlich geprägten Gegenden wie dem Sonoma County die Wunder des Binnenlands. Im mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Single Thread in Healdsburg serviert Küchenmeister Kyle Connaughton elf Gänge aus hyperlokalen Zutaten über dem ebenso außergewöhnlichen Gasthaus mit demselben Namen.

Vergessen Sie alles, was man über das Schwimmen direkt nach dem Essen sagt, und springen Sie direkt nach dem Abendessen in einen Rooftop-Pool. The Sawyer in Sacramento, The Andaz in San Diego und Rowan Palm Springs sind nur ein paar der hippen Hotels, wo Sie im siebten Stock oder höher ins kühle Nass eintauchen können. Bei The London West Hollywood haben Sie sogar Ihren persönlichen Pool-Boy – ähm, Concierge – der Ihnen all Ihre Cocktailwünsche erfüllt.

Den Glanz des neuen Hollywood können Sie in einem der Rooftop-Clubs von L.A. aus erster Hand erleben. Ein Erlebnis erster Klasse verspricht Spire 73, die höchste Open-Air-Bar der westlichen Hemisphäre. Egal, wo in Kalifornien Sie gerade herumreisen, irgendwo in der Nähe finden Sie fast garantiert eine Dachterrasse, die, nur eine Aufzugfahrt entfernt, für tolle Aussichten und Spaß sorgt.

Kaliforniens paradiesische Dachterrassen vc_spotlightrooftopretreats_module_losangeles_su_kimptonwilshire_hwlexterior8576_1280x640
Mit freundlicher Genehmigung von The Hotel Wilshire

Refugien auf den Dächern von L.A.

Kaliforniens paradiesische Dachterrassen vca_maps_losangeles
Refugien auf den Dächern von L.A.
Entspannte Atmosphäre, außergewöhnliche Aussichten und einzigartige Cocktails

Die Sonne versinkt vor dem westlichen Horizont, eine Decke aus Lichtern der Stadt breitet sich zu Ihren Füßen aus und der Hollywood-Schriftzug glänzt auf seinem Hang – das sind unvergessliche Anblicke, ganz egal von welchem Aussichtspunkt aus, aber es gibt nichts Besseres, als sie auf einer Dachterrasse mitten in Los Angeles zu genießen. Eines der besten Dinge an L.A. ist das Wetter, und sonnige Tage bringen stets einen weiteren Bonus mit sich: warme Abende und Nächte. Sie können also an der frischen Luft entspannen, vielleicht auf einer gepolsterten Liege an einem Swimmingpool, der von kühlem blauem Licht erleuchtet wird – attraktiver wird es wohl nicht mehr.

Ein heißes Erlebnis, bei dem sich alles ums Sehen und Gesehenwerden dreht, verspricht das E.P & L.P. Dieses Lokal in West Hollywood ist teilweise nobles asiatisches Restaurant (E.P), teilweise Rooftop-Club (L.P.). Gehen Sie hier mit den Stars auf Tuchfühlung, während Sie einen Bubble-Tea mit Schuss schlürfen und auf die schimmernden Hollywood Hills hinausblicken. Wer sich nicht so gerne zur Schau stellt, sollte sich stattdessen aufs nahegelegene Rooftop at the Palihouse zurückziehen. Die üppige Begrünung, die stylishen Sitzmöbel und schicken Laternen werden durch einen Rundumblick und Hibiskus-Cocktails ergänzt. Wer sich einen Hauch superexklusiven Luxus wünscht, sollte ein Zimmer bei Petit Ermitage in WeHo buchen. Die Dachterrasse, die nur Hotelgästen zur Verfügung steht, ist mit ihrem Salzwasserbecken, den saisonalen Cocktails und einem Schmetterlingsgarten, der sogar von der National Wildlife Federation als geschützter Lebensraum anerkannt wurde, einfach pure Magie.

Eine weitere hervorragende Option ist The Roof on Wilshire über dem Hotel Wilshire im Herzen der Innenstadt. Entspannen Sie auf einer der rundum verlaufenden Liegeflächen und sehen Sie dabei zu, wie sich die Skyline erhellt, während Sie einen der für die Bar typischen Mule-Cocktails schlürfen, bis die Sterne zum Vorschein kommen. Ebenfalls im Viertel Downtown liegt die Upstairs Bar at the Ace Hotel mit tropischen Drinks und Ausblick auf die hohen San Gabriel Mountains. Neu in DTLA ist The Rooftop at The Nomad, wo Tiki-Cocktails and kreative Eis-Sandwiches auf einer Terracotta-Terrasse voller Zitronenbäume serviert werden. Nur wenige Blocks entfernt liegt der ganz wörtlich zu nehmende Höhepunkt des Nachtlebens der Stadt: Spire 73 befindet sich auf dem Intercontinental Hotel und ist die höchste Freiluftbar der westlichen Hemisphäre. Wenn Ihnen nach einer ein bisschen verrückten und unvergesslichen Nacht zumute ist, versuchen Sie, sich eine der raumschiffartigen Wasserbett-Kapseln zu schnappen, die am Pool von The Rooftop bei The Standard, Downtown LA verteilt sind. Oder besuchen Sie The Fonda Theatre, wo Gäste der Dachterrasse in den Genuss einer Liveübertragung der aktuellen Theateraufführung kommen.

Kaliforniens paradiesische Dachterrassen AloeBlacc_VideoImage copy_4
Golden State of Mind: Pioneer of Music – Aloe Blacc
Erfahren Sie, wo der für einen Grammy nominierte Singer-Songwriter Aloe Blaac im Golden State seine Inspiration findet und ein bisschen kalifornischen Luxus genießt.
Kaliforniens paradiesische Dachterrassen vc_spotlightrooftopretreats_module_palmsprings_su_kimptonrowan_poolmountains_1280x640
Mit freundlicher Genehmigung von The Rowan Palm Springs

Rooftop Hotspots in Palm Springs

Kaliforniens paradiesische Dachterrassen vca_maps_deserts_0
Rooftop Hotspots in Palm Springs
Wüstenhimmel, ruhige Pools und aufregende Nächte

Seit fast einem ganzen Jahrhundert gilt Palm Springs schon als glamouröses Ferienziel für Wüstenträumer und die Hollywood-Elite. Und es gibt keinen schöneren Ort, um mit einem Cocktail in der Hand Sternchen im Urlaub zu spielen, als auf einer Dachterrassen-Lounge. Dank des jüngsten Revivals hat die Innenstadt von Palm Springs eine Handvoll hochkarätiger Szenetreffs zu bieten, wo ihre trendigen Gäste gerne die Seele baumeln lassen. Egal, ob Sie in der Stimmung für ein Abendessen mit Aussicht, Drinks am Pool oder eine ausgewachsene Party sind – in Palm Springs gibt es die perfekte Dachterrasse für Sie.

Im November 2017 eröffnete das Kimpton Rowan Hotel Palm Springs seine piekfeinen Türen und wurde damit zum höchsten Gebäude innerhalb der Stadtgrenzen. Begeben Sie sich ganz nach oben auf dieses Gebäude im Stil der Jahrhundertmitte und erfreuen Sie sich in der High Bar am einzigen Dachterrassen-Pool in ganz Palm Springs. Genießen Sie den Ausblick auf farbprächtige Palmen, die von den nebligen San Jacinto Mountains gerahmt werden, während Sie an Ihrer Piña Colada schlürfen und die Füße ins türkisfarbene Wasser baumeln lassen.

Die Dachterrasse des Kimpton beherbergt außerdem das höchste Restaurant der Wüstenstadt, 4 Saints. Küchendirektor Stephen Wambach, der zuvor für die Leitung der Küche des Four Seasons in Chicago verantwortlich war, kombiniert französische Zubereitungstechniken mit lokalen Zutaten und einem verspielten Flair. Die ständig im Wandel befindliche Speisekarte enthält Gerichte wie Artischockensalat mit Miso-Dressing und gehobelten schwarzen Trüffeln. Genießen Sie die außergewöhnliche Küche, während Sie auf ein Wüstenpanorama blicken.

Ein ebenso köstliches (und außergewöhnlich fotofreundliches) Abenteuer können Sie bei Sugar High im Azucar Restaurant & Bar erleben. Genießen Sie mediterrane Küche in einer Umgebung aus eisernen Kronleuchtern und farbenfrohen Portraits von Frida Kahlo, bevor Sie von der Lounge auf dem Dach aus in die Sterne blicken. Nicht nur dank einer gefliesten Feuerstelle und Schafsfelldecken können Sie sich hier gegen die kühle Nachtluft nach Sonnenuntergang wappnen, auch der heiße Spicy Melon Cocktail aus Jalapeño, Wassermelone und Meskal trägt seinen Teil dazu bei.

Egal wo Sie Ihren Abend beginnen, beenden Sie die Nacht auf jeden Fall im Moxie, wo es quasi Pflicht ist, die Sau rauszulassen. Jeden Donnerstag, Freitag und Sonntag verwandelt sich die entspannte Bar in eine vollwertige Tanzparty, bei der der DJ bis zwei Uhr nachts auflegt. Energie für Ihre Tanz-Moves liefern dabei kühles Bier und frittierte Essiggurken, was die ganze Nacht lang angeboten wird.

Kaliforniens paradiesische Dachterrassen vc_spotlightrooftopretreats_module_sandiego_su_thenolen_sancgnolenbar_1280x640
Mit freundlicher Genehmigung von The Nolen

San Diegos beste Rooftop Bars

San Diego County auf einer Karte von Kalifornien
San Diegos beste Rooftop Bars
In diesen Hotspots, die alles von Craft-Bier bis zu High-End-Cocktails anbieten, sind Sie den Wolken ganz nah

Finden Sie nicht auch, dass Cocktails in Kombination mit einer schönen Aussicht noch besser schmecken? San Diego weiß in dieser Hinsicht zu beeindrucken. Erleben Sie "America's Finest City" in ihrer ganzen Pracht – von einem luxuriösen Hochsitz in Form einer Rooftop-Bar. Egal, ob Sie mehr Lust auf Glamour am Pool oder Entspannung in Boardshorts haben: es gibt garantiert die richtige Bar für Sie.

Wenn Sie in der Stimmung für einen schicken Hotspot sind, machen Sie sich auf den Weg in die Innenstadt von San Diego. Über dem Pendry Hotel im Gaslamp Quarter befindet sich The Pool House, das mit türkisen Fliesen und oasenhaften Cabanas aufwartet (für die Öffentlichkeit täglich von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet). Das 14 Stockwerke hohe The Nolen bietet Ausblicke auf die Skyline und lässt sich am besten mit einem selbst zusammengestellten Mimosa beim Sonntagsbrunch genießen. Ebenfalls hoch hinaus (auf der 12. Etage) befindet sich das unverwechselbare Mister A’s, wo Sie Cocktails schlürfen und dabei die Flugzeuge über der Skyline beobachten können. Sie sind mit einer großen Gruppe unterwegs? Reservieren Sie eine der begehrten Cabanas – entweder zum Brunch oder für Cocktails am Abend – auf der Rooftop-Lounge der Kettner Exchange in Little Italy.

Ihren ganz persönlichen Logenplatz bei einem Padres-Spiel (und das ganz ohne Tickets) finden Sie in der Altitude Sky Lounge, die ungehinderte Sicht auf den Petco Park bietet. Oder machen Sie eine Zeitreise aufs Dach des preisgekrönten Steakhauses Born and Raised. Nicht nur das Design im Mid-Century Stil hat eine deutliche Don-Draper-Note, sondern auch die Cocktailkarte, bestehend aus Gimlets, Martinis und Manhattans – ohne Eis.

Als inoffizielle Craft-Bier-Hauptstadt Kaliforniens kann sich San Diego natürlich auch einer Reihe hochkarätiger hopfiger Optionen rühmen. Entspannen Sie bei Amplified Ale Works am Meer (Babys und Hunde sind auf der Dachterrasse willkommen). Das ebenso entspannte Pacific Beach Alehouse ist für seine kreative Braukunst, hervorragenden Grillspieße und bombastischen Aussichten auf den Sonnenuntergang bekannt. Nur 8 km weiter südlich können Sie sich in der OB Brewery eine Auswahl verschiedener Biere zur Verkostung auf einem hölzernen Surfbrett servieren lassen, und das direkt neben dem Ocean Beach Pier. Rauere Sitten herrschen beim riesigen 10 Barrel Brewing, wo Sie das frische Bier mit gehobenem Comfort-Food herunterspülen können (etwa Bauchspeck mit Wassermelonen-Salat).

Verlassen Sie Downtown San Diego für eine Vielzahl von lohnenswerten Ausblicken. Ganz oben bei George’s at the Cove in La Jolla (von Fodor’s Choice zu einem der zehn besten Restaurants der Welt gekürt) bietet die Ocean Terrace eine überwältigende Aussicht auf die Küste. Begeben Sie sich Richtung Norden, nach Oceanside, um im Hello Betty Fish House Oyster-Shooter oder Fisch-Tacos zu genießen und dabei den Surfern unten auf dem Wasser zuzusehen.