6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen ParkerPS_RicardoDiaz_Spoil_Hero_1280x642_1
Ricardo Diaz/Flickr

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen

Luxus, so heißt es, liegt im Auge des Betrachters – oder des Urlaubers. Das mag für den einen eine Reservierung in einem der vornehmsten Restaurants von L.A. sein oder die Möglichkeit, seine Kreditkarte am Rodeo Drive in Beverly Hills auszureizen. Für Abenteuerurlauber hingegen mag der Inbegriff des Luxus sein, wenn man eine Nacht unter bunten Decken in einer exklusiven mongolischen Jurte mit Blick auf den Pazifik verbringt oder Runden im türkisfarbenen Swimming-Pool einer Hotelanlage in Palm Springs dreht.

Zum Glück bietet Ihnen Kalifornien all diese Verwöhnoptionen und noch viele mehr. Hier sind ein paar sehr beliebte unvergessliche Luxuserlebnisse.

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen VCW_SI_T8_CelebChef_T8_PeterBond_1280x642_1
Peter Bond/Flickr

Thomas Keller: The French Laundry

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen vca_maps_sfbayarea_0
Thomas Keller: The French Laundry
Keine Fernsehsendung, dafür aber drei – jawohl: drei – Michelin-Sterne

Er ist zwar nicht der Star einer Kochsendung, doch Küchenchef Kellers Ruhm in der Welt der Gastronomie ist kaum zu überbieten – und er gründet sich schlicht auf der herausragenden Qualität seines Essens und des kulinarischen Erlebnisses, beides ausgezeichnet verkörpert in diesem Restaurant, das in Yountville längst zur Institution wurde. Mit drei Michelin-Sternen ist The French Laundry ein einzigartiges Erlebnis, das auf die Löffelliste eines jeden Feinschmeckers gehört. Das Degustationsmenü ist vortrefflich und umfasst sowohl jahreszeitlich wechselnde Gerichte als auch Kellers typische „Austern und Perlen“ (Austern und Kaviar in Sabayon).

Falls Sie keine Reservierung ergattern können (die Tische sind monatelang vorab ausgebucht), dann besuchen Sie doch einfach Kellers benachbartes Bouchon Bistro, wo es eindrucksvolle französisch beeinflusste Küche in einem zwangloseren Ambiente gibt. Auf der Karte steht klassische Bistro-Kost wie steak frites (Steak mit Pommes frites),soupe à l’oignon(Zwiebelsuppe),escargots à la bourguignonne(Weinbergschnecken nach Burgunder Art) und confît de canard (Entenconfit).

Sie fahren nur durch die Stadt auf dem Weg zu einer Weinprobe? Dann schauen Sie doch kurz in Kellers Bouchon Bakery vorbei, um schnell eine perfekte Makrone oder ein butteriges Stückchen Quiche mitzunehmen.

Insider-Tipp: Meisterkoch Keller treffen Sie häufig auf Weinfesten und bei gastronomischen Veranstaltungen wie dem von Spitzenköchen wimmelnden Pebble Beach Food & Wine.

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen VCW_D_NapaSonoma_T1_20140725_Auberge du Soleil_207_1280x642
Tai Power Seeff

Silverado Trail

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen vca_maps_sfbayarea
Silverado Trail
Folgen Sie der einzigarten Weinstraße durch das Napa Valley!

Hier finden Sie das Beste vom Besten: Eine Landstraße, gesäumt von schattenspendenden Eichen und Reben von Weltklasse auf so vielen Weingütern, dass Sie es selbst in einer ganzen Woche nicht schaffen würden, alle zu besuchen. Als erste dauerhafte Straße, die die Stadt Napa mit Calistoga verband, das rund 43 Kilometer weiter nördlich liegt, ist der Silverado Trail die gemütliche Landstraßenalternative zur weitgehend parallel verlaufenden und verkehrsreicheren Staatsstraße 29. Fahren Sie über diese ruhige und landschaftlich reizvolle Strecke, die sich an die östlichen Hänge des Tals schmiegt, mit dem Auto oder besser noch mit einem Leihfahrrad!

„Hier finden Sie das Beste vom Besten: Eine Landstraße, gesäumt von schattenspendenden Eichen und Reben von Weltklasse.“

Die größte Herausforderung wird es sein herauszufinden, wo Sie zuerst anhalten sollen. Zu den renommierten Weingütern entlang dem Silverado Trail gehören Joseph Phelps, ZD Wines und die Miner Family Winery, aber das sind nur drei der Dutzende wundervoller Kellereien, in denen man den berüchtigten Cabernet Sauvignon aus dem Napa Valley und andere vollmundige Rotweine kosten kann. Schaumweinfreunde werden sicher gerne bei Mumm Napa vorbeischauen, wo sie den Sekt auf einer eleganten Terrasse oder in einem Verkostungssalon schlürfen dürfen – oder einen Sitzplatz auf der intimeren Oak Terrace reservieren können. An anderen Stellen finden Sie herrliche Gasthäuser und Hotels, wie etwa die Auberge du Soleil und Solage Calistoga. Um einen der hübschesten Orte der ganzen Region zu sehen, sollten Sie die lange Fahrt über belaubte Straßen zu dem gepflegten Anlagen von Meadowood Napa Valley auf sich nehmen für ein Mittagessen im Freiem bei The Grill – oder sich ein Abendessen in dem mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten The Restaurant at Meadowood gönnen, das bekannt ist für tadellosen Service und Speisen frisch vom Bauernhof, die – natürlich – mit edlen Weinen serviert werden.

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen VC_SeaWorldSanDiego_SpecialExperiences_Supplied_SW_Beluga_Interaction_Family_1280x640
Robert Souey/ SeaWorld San Diego

Besondere Tiererlebnisse bei SeaWorld

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen vca_maps_sandiego
Besondere Tiererlebnisse bei SeaWorld
Steigen Sie zu Belugawalen ins Wasser und spüren Sie, wie sich Tümmler anfühlen!

Sich den bemerkenswerten Bestand exotischer Tiere in SeaWorld San Diego anzusehen, ist sicherlich schon ein tolles Erlebnis. Ein ganz anderes unvergessliches Erlebnis aber ist es, ganz nahe an diese Geschöpfe heranzukommen – und sie sogar zu berühren. Bei diesen außergewöhnlichen Erfahrungen schlüpfen Sie zum Beispiel in einen Neoprenanzug, um mit sanftmütigen schneeweißen Belugawalen, wie man sie in arktischen Gewässern findet, ins Becken zu steigen.

Beim Dolphin Encounter dürfen sie Große Tümmler füttern, anfassen und mit ihnen durch spezielle Signale kommunizieren. Im Dolphin Interaction Program können Sie zu den Geschöpfen ins Becken steigen und mit ihnen spielen. Schauen Sie bei der Penguin Up-Close Tour erneut hinter die Kulissen, um alles Wissenswerte über die kleinen schwarz-weißen Seevögel zu erfahren, zum Beispiel über ihre Ernährung und wie Sie dazu beitragen können, dass sie in freier Wildbahn besser geschützt werden. Wenn ihre Familie noch nicht genug Tiere gesehen hat, sollten Sie sie noch auf die 45 Minuten lange Killer Whales Up Close Tour mitnehmen, in der Sie besondere Einblicke in den Umgang mit diesen faszinierenden Tieren im SeaWorld San Diego bekommen.

Cabin at El Capitan Canyon
El Capitan Canyon

El Capitan Canyon

El Capitan Canyon
Canyon-Glamping an der Central Coast, nur wenige Minuten von einem staatlichen Strand

Diese baumbeschattete Anlage, die im Küstengebirge eine halbe Autostunde nordwestlich von Santa Barbara eingebettet liegt und oft zu den bezauberndsten Glampingplätzen im Staat gezählt wird, gehört zu den Urlaubsorten, die so unbegreiflich sind, dass sie jeder mindestens einmal erlebt haben sollte (auch wenn wir sicher sind, dass Sie noch vor Ihrer Abreise einen weiteren Aufenthalt buchen). Man wohnt hier so für sich, dass man die über hundert Hütten und Safarizelte, die – an drei Seiten von der Küste und vom Hinterland des El Capitan State Beach umgeben – über die Hänge des El Capitan Canyon verteilt liegen, kaum wahrnimmt. 

Sie können zwischen einfachen Leinenzelten wählen, die auf Holzplattformen stehen, und nobler ausgestatteten Zedernhütten mit Badezimmern und Kleinküchen. Alle Unterkünfte stehen an einer Waldstraße, die zum hügeligen Abschnitt des El Capitan State Beach führt, wo auch viele wilde Tiere zu Hause sind. Die eigentliche Attraktion hier ist aber die Nähe zur Küste, wo sie laufen, radeln oder unter der Staatsstraße 101 hindurchfahren können, um zum Sandstrand und zu den Gezeitentümpeln zu gelangen. Den Gästen stehen kostenlose Fahrräder zur Verfügung. Das nette Personal kann auch Surf-Kurse, Walbeobachtung, Kajakausflüge oder Weinproben arrangieren. Von Mai bis einschließlich September wird eine sommerliche Konzertreihe veranstaltet.

Hinweis vom Insider: Kochen Sie Ihre Mahlzeiten selbst. Auf dem Gelände gibt es einen Lebensmittelladen und auf dem Markt eine Auswahl von Zutaten für köstliche Feinschmeckergerichte. 

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen LaQuinta_sized_1280x642
Lucas Himovitz

Luxushotels der Deserts-Region

Luxushotels der Deserts-Region
Entspannen Sie sich in den Verwöhnoasen unter der Wüstensonne

Verwöhnerlebnisse gehören in der Wüste von Kalifornien heutzutage einfach dazu. Früher mussten Wüstenbesucher ihre Vorräte mitbringen und dann auf hartem Boden schlafen, aber diese Zeiten sind ganz offensichtlich vorbei, wenn man sich die im Wind wogenden Palmen, die kühlen gefliesten Wege und den aus einer Quelle gespeisten Pool des Inn at Furnace Creek im Death Valley anschaut. Ganz im Gegenteil: Dieses Ambiente wirkt äußerst einladend – ebenso wie die übrigen Wüsten-Resorts von Kalifornien, die sich vom nördlichen Grünland in der Region Palm Springs bis zu den gepflegten Anlagen im Coachella Valley über die eindrucksvolle Landschaft verteilen.

“Finden Sie Ihren Platz und entspannen Sie!”

Sie werden Hotelanlagen in allen Stilrichtungen und aus unterschiedlichen Baujahren vorfinden. The Parker Palm Springs, die ehemalige Ranch des singenden Cowboys Gene Autry, zeichnet sich durch die klaren, schlichten Formen des “Mid-Century Modern”-Stils aus. Romantische Gefühle unter dem Wüstenmond wecken hingegen die blumenreichen Innenhöfe und die mit roten Dachziegeln gedeckten casitas („Häuschen“) aus Lehmziegeln im weitläufigen La Quinta Resort & Club, das bereits 1926 eröffnet wurde. Im The Willows historic Palm Springs inn, welches einst das Privatanwesen eines Millionärs war, laden Terrassengärten ein. Und nostalgisch geht es in der Sparrows Lodge zu, wo Deckengewölbe, kunstvoll bearbeitetes Mauerwerk und restaurierte Pferdetröge, die zu Badewannen umfunktioniert wurden, Erinnerungen an eine alte Ranch wecken. 

Aber es gibt auch puren Luxus: Entspannen Sie sich in einer modern eingerichteten Suite mit Bergpanorama im Ritz-Carlton Rancho Mirage, spielen Sie eine Runde Golf und lassen Sie anschließend Ihrem Körper bei einer Behandlung mit Kräutern und Mineralien aus der Wüste etwas Gutes angedeihen!

6 Möglichkeiten, sich in Kalifornien zu verwöhnen RodeoDrive_SharonMollerus_1280x642
Rodeo Drive by Sharon Mollerus/Flickr

Einkaufen in Los Angeles County

Einkaufen in Los Angeles County
Finden Sie Schick und Schnäppchen in einer der größten Mode- und Einkaufsmetropolen der Welt!

Sie sollten unbedingt noch Platz in Ihrem Koffer für Ihre Einkäufe in L.A. lassen.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Platin-Kreditkarte zu zücken, dann fahren Sie zum Rodeo Drive in Beverly Hills, wo Chanel, Giorgio Armani und andere Mega-Designer-Boutiquen angesiedelt sind. Auch auf dem nahen Robertson Boulevard gibt es schicke Boutiquen. Östlich von Beverly Hills – auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom beliebten Original Farmers Market – verbreitet das exklusive The Grove dörfliches Ambiente mit einem springbrunnengespickten Park und netten Cafés im Schatten großer Bäume.

Wenn Sie beim Einkaufen Promis treffen möchten, dann nehmen Sie die Montana Avenue in Santa Monica ins Visier. In der gleichen Stadt finden Sie auch die fußgängerfreundliche Third Street Promenade mit bekannten Markengeschäften und einer lebendigen Atmosphäre.

Am Südende der Fußgängerzone wartet das Freilufteinkaufszentrum Santa Monica Place mit trendigen Boutiquen und Dachrestaurants mit Meerblick auf. Unmittelbar südlich davon liegt der Abbot Kinney Boulevard in Venice Beach mit Galerien, angesagter Mode und noch cooleren Restaurants und Cafés.