German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Painted Cave – die „bemalte Höhle“

Painted Cave – die „bemalte Höhle“

Paddeln Sie in der Nähe von Santa Barbara in eine der tiefsten Meereshöhlen der Welt

Removed from Likes

Unweit der Central Coast befindet sich eine bemerkenswerte, natürliche Höhle, die einige Rekorde hält und die trotzdem kaum jemand sieht. Diese gewaltige Meereshöhle – sie ist die längste in Nordamerika und eine der längsten der Welt – reicht fast einen halben Kilometer weit in die Insel Santa Cruz hinein, die im Channel Islands National Park liegt. „Wenn die Gezeiten günstig sind, ist der Höhleneingang groß genug, um mit einem gut 18 Meter langen Boot beinahe bis zur Mitte der Höhle vorzudringen. Kajaks schaffen es sogar noch weiter hinein“, sagt Grant Cunningham von der Santa Barbara Adventure Company, die gemeinsam mit anderen Anbietern regelmäßig geführte Kajaktouren in die bemalte Höhle unternimmt. „Während der Regenzeit gibt es auch einen Wasserfall am Höhleneingang – es ist wirklich großartig.“

“Es lässt sich schwer beschreiben, weil es so surreal ist: Sie befinden sich in einer stockdunklen Höhle mit bellenden Seelöwen, irgendwo unter einer Insel.”      
- Kajaktourführer Grant Cunningham

Das, was Cunningham seinen Gästen am liebsten zeigt, ist tief im Inneren der Höhle verborgen. „Wenn man zwei Drittel des Wegs zurückgelegt hat, wird die Höhle enger“, erklärt er. „Sie paddeln hindurch und kommen in eine gewaltige, stockdunkle Kammer.“ Hier, so sagt er, trifft man oftmals auf ein Dutzend oder mehr bellender, brüllender Seelöwen, die sich in der Dunkelheit verstecken und auf einem unsichtbaren, steinigen Strand ruhen.

„Manchmal geraten die Leute in Panik, aber meistens sind sie schlichtweg sprachlos“, so Cunnigham. “Es lässt sich schwer beschreiben, weil es so surreal ist: Sie befinden sich in einer stockdunklen Höhle mit bellenden Seelöwen, irgendwo unter einer Insel. Manche möchten dann für eine sehr, sehr lange Zeit dort bleiben.“

Geführte Ganztagesausflüge beinhalten den Transport zur Insel (mit dem Island Packers-Bootservice ab Ventura) und die gesamte Paddelausrüstung. Sie sollten über ein wenig Paddelerfahrung verfügen und schwimmen können. Cunningham erklärt, dass man normalerweise gut 3 Kilometer in Windrichtung paddeln muss, bis man die Höhlen erreicht (auf dem Rückweg werden Sie von einem Boot abgeholt). Neben der bemalten Höhle gibt es zahlreiche weitere, kleinere Höhlen, die man erkunden kann, und auch das Schnorcheln im nationalen Meeresschutzgebiet der Channel Islands ist möglich.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter