German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

The Lost Sierra

The Lost Sierra

Wandern, paddeln und schwimmen Sie im spektakulären Lakes Basin und Sierra Buttes

Removed from Likes

Sie kennen die bekanntesten Wahrzeichen der Sierra Nevada wie den Yosemite Park, Lake Tahoe und die Mammoth Lakes sicherlich bereits zur Genüge. Aber haben Sie schon einmal von den Sierra Buttes gehört? Falls nicht, sind Sie damit bestimmt nicht allein. Dieses Alpinparadies mit 2.590 Meter hohen Gipfeln, das den Spitznamen „The Lost Sierra“ trägt und von türkisblauen Seen durchzogen ist, wird absolut unterschätzt. Ein Großteil des Gebiets liegt in der staatlich geschützten Lakes Basin Recreation Area, einem absoluten Geheimtipp aus mehr als 50 Gletscherseen. Auf der Fahrt auf dem 24 Kilometer langen Gold Lake Highway, der eine Stunde nördlich von Truckee auf den State Highway 89 trifft, können Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Seen und überraschend rauen Gebirge genießen.

Gold Lake, der größte der Seen, hat eine öffentliche Bootanlegestelle und vermietet Boote. Hier können Sie vormittags schwimmen, angeln oder Wasserski fahren, und bei Aufkommen der Nachmittagsbrise segeln oder windsurfen. Bei Sonnenuntergang entspannen Sie schließlich mit einem leckeren Cocktail im Sardine Lake Resort. Am Ufer mehrerer Seen reihen sich kleine Hütten und Lodges aneinander, die leider meist schon Monate im Voraus von Familien ausgebucht sind, die bereits seit Generationen hierherkommen. Eine luxuriöse Alternative ist das Nakoma Golf Resort, das ungefähr eine halbe Stunde Autofahrt nördlich in der Nähe von Clio liegt. Sie haben Ihr Zelt mitgebracht? Dann haben Sie die Wahl zwischen einem Dutzend per Auto erreichbarer Zeltplätze, darunter auch die familienfreundlichen Camping-Plätze am Sardine Lake, am Salmon Creek und in Lakes Basin.

Sobald Sie sich eingerichtet haben, geht es auf Erkundungstour. Die leicht begehbaren Pfade zum Upper Sardine Lake oder zu den Frazier Falls sind auch für Kinder gut geeignet. Auf unerschrockene Wanderer wartet hier außerdem die Pflichtübung von Lakes Basin: die 178 Stufen zum Aussichtspunkt Sierra Buttes Fire Lookout. Bis zum Fuße des Aussichtsturms sind es knapp acht Kilometer, wo Sie nach dem Erklimmen der Spitze testen können, ob Sie wirklich schwindelfrei sind. Falls Ihnen der Aufstieg nicht bereits den Atem geraubt hat, sorgt spätestens die unglaubliche Panoramaaussicht dafür. Diese beinhaltet den Blick auf den 3.187 hohen (oftmals schneebedeckten) Lassen Peak und die türkisblauen Sardine Lakes, die 609 Meter weiter unten um die Wette funkeln.

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter