German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

California River Rafting Adventures

Kalifornische River-Rafting Abenteuer

Haben Sie beim Wildwasser-Rafting Ihren Spaß: Ob Anfänger oder Profi mit Nerven aus Stahl, es ist für alle was dabei!

Removed from Likes

Denken Sie an den Fluss aus Ihren wildesten Tagträumen. Vielleicht wollen Sie auf einem Schlauchboot dahinschippern, oder vielleicht ist es eher Ihr Ding, über rauschende Stromschnellen in einem aufblasbaren Floß für acht Personen zu brettern. Keine Sorge - in Kalifornien ist jeder Aspekt von River-Rafting möglich, von halbtägigen Ausflügen für Anfänger und seichten Familienabenteuern bis hin zu Adrenalin-geladenen, mehrtägigen Action-Ausflügen. Außerdem gibt es Luxus-Camping (Glamping genannt), Tierbeobachtungen, Ausflüge in den Yosemite-Park und sogar Wein- und Craft-Bierproben.

Anders als anderen Teilen der U.S.A., in denen die Rafting-Saison sehr kurz ist, befahren in Kalifornien kommerzielle Ausrüster wie O.A.R.S, All-Outdoors und Tributary Whitewater Tours die Flüsse von März bis September. Ron Stork, Policy Director von Friends of the River, sagt, dass Kaliforniens mediterranes Klima feuchte, verschneite Winter und lange, heiße Sommer bringt, wodurch die Flüsse und die Reservoirs monatelang aufgefüllt bleiben. Sogar in trockeneren Jahren garantieren die Wasser-Reservoirs Wasserpegel, die hoch genug für sicheres Rafting ist.

„Derselbe Fluss ist zu den verschiedenen Jahreszeiten hochinteressant,“ sagt Stork. „Im Frühling sind die Schluchten von Wildblumen bedeckt. Sie gleiten durch Hügel, die von blauen Lupinen und orangefarbenen Mohnblumen leuchten.“ Im Sommer locken die steigenden Temperaturen zum Planschen und Herumtollen im Wasser. Der Herbst ist der Geheimtipp für Kaliforniens spät-fließende Flüsse,“ sagt Stork, da die Menschenmassen abnehmen und „der Himmel jeden Tag in sattem Blau strahlt.“

Beim Auswählen Ihres Rafting-Ausflugs kommt es ganz auf die Fluss-Kategorie an: Die sanften Kategorien I und II eignen sich perfekt für autonome Bootsausflüge von Familien mit Kindern. Flüsse der  Kategorie III machen gewisse Ruderkenntnisse erforderlich, und Anfänger sollten sich einem Ausflug unter Führung anschließen. Flüsse der Kategorien IV (Mittel) und V (Fortgeschritten) erfordern einen Reiseleiter und Helme. Kinder sind auf diesen Touren nicht erlaubt und sie eignen sich ebenfalls nicht für Anfänger.

—Ann Marie Brown

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.