German (DE)German (DE)

Beliebte Seiten:

Visit California logo

Darstellende Künste | Visit California

Darstellende Künste

Museen, Musik und ein Hauch Bohème

Removed from Likes

In der Nähe des überkuppelten Rathauses der Stadt werden an eindrucksvollen Veranstaltungsorten einige der exklusivsten Darbietungen Kaliforniens – und der ganzen Welt – zur Aufführung gebracht. In einem enormen Gebäudekomplex im Beaux-Arts-Stil hüpfen und wirbeln die gefeierten Tänzer des San Francisco Ballet, und die Superstars der San Francisco Opera streben höchste Töne an. Neben dem War Memorial Opera House liegt die Davies Symphony Hall, in der die San Francisco Symphony musikalischen Zauber verbreitet. Auf den Galaveranstaltungen an den Premierenabenden dieser vielgepriesenen Künstler erscheint die feine Gesellschaft von San Francisco mit Herren im Smoking und juwelengeschmückten Damen in eleganter Abendgarderobe. Zu den weiteren renommierten Tanzensembles in der Bay Area gehören das Smuin Ballet und das Oakland Ballet.

"Auch in der Musikszene gibt die Bay Area buchstäblich den Ton an – wer könnte schon den grenzen- und zügellosen “Summer of Love” von 1967 je vergessen?"

Das Theaterangebot in der Bay Area reicht vom Avantgardistischen bis zu angesehenen Bühnen wie dem gemeinnützigen American Conservatory Theater, das im Geary Theater in der Innenstadt Stücke von Rang aufführt. Dazu gibt es Dutzende von Alternativen, wie das New Conservatory Theatre, das sich auf Homo-Stoffe spezialisiert hat, das Magic Theatre mit gewagten und provokanten Stücken sowie das Lamplighters Music Theatre, das seit 1967 Witz und Bildung verschmelzen lässt. Das Yerba Buena Center for the Arts, Stammhaus des Alonzo King LINES Ballet, zeigt unterschiedliche Darbietungen und Shows. In der East Bay wird das Berkeley Repertory regelmäßig für seine herausragenden Werke gelobt.

Auch in der Musikszene gibt die Bay Area buchstäblich den Ton an – wer könnte schon den grenzen- und zügellosen “Summer of Love” von 1967 je vergessen? Im hippievernebelten Bezirk Haight-Ashbury fand der Rock mit Gruppen wie Jefferson Airplane und den Grateful Dead einst eine Heimat. Das Fillmore – schon damals ein Spielort der Spitzenklasse – zeigt auch heute noch Top-Nummern wie Prince, No Doubt und die einheimische Band Train (wenn Sie hier ein Konzert besuchen, schauen Sie sich unbedingt die klassischen Rock-Poster an den Wänden auf der Zwischenetage an). An der University of California in Berkeley ist die Freilichtbühne des Greek Theater zu finden, auf der schon Größen wie John Legend, Jack Johnson und James Taylor auftraten. Jazz-Freunde kommen auf jeden Fall im beeindruckenden San Francisco Jazz Center auf ihre Kosten. 

Removed from Likes

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.