×
German (DE)German (DE)
Orte zum Besuchen
Dinge die zu tun sind
Bloggen
Autofahrten
Mehr


Erkunde Kalifornien

In meiner Nähe
Empfohlen

Beste Lernferien für Kinder in Kalifornien

Beste Lernferien für Kinder in Kalifornien

Lehrreiche Erlebnisse für Kinder im Urlaub

Kinder lieben Kalifornien wegen der Strände und Themenparks – aber auch wegen des Einfallsreichtums. Schließlich kommen da ihre liebsten Sendungen und Filme her, und hier werden viele ihrer Lieblings-Geräte hergestellt. Und so wie bei der Anzahl der Bauernhöfe im Golden State gibt es Ideen und Talente in Kalifornien im Überfluss – damit Ihr Kind etwas Weisheit und Geschick mit nach Hause nehmen kann. Für den nächsten Familienurlaub in Kalifornien können Sie Ihr Kind in einem coolen Kurs oder Camp anmelden – das Angebot reicht von einstündigen Animations- oder Kochsitzungen bis zu Übernachtungen im Zoo mit der Familie oder sogar einwöchigen Camps zum Filmemachen. (Natürlich wollen viele Kinder im Golden State surfen oder skateboarden lernen, und auch dazu haben wir einige Tipps.) Erkunden Sie unsere Liste unterhaltsamer Lernferien und laden Sie sich unsere kostenlosen Kid's Guides für Kalifornien zum Ausdrucken von Little Passports herunter!

Kochen wie ein Promikoch

Dank der vielen bekannten Köche ist Kalifornien ein idealer Ort für Ihren zukünftigen Michelin-Stern-Gewinner – mit einem Kochkurs speziell für Kinder. An der Gourmandise School in Santa Monica können Kinder und Teenager im Alter zwischen sechs und 17 Jahren Koch- und Backkurse belegen. Die Themen sind dabei so vielfältig wie Pasta selbermachen, Donuts und natürlich der beliebte „Taco Truck“-Kurs.

Wenn Sie die Bay Area besuchen, sollten Sie für Ihr Kind einen Kochkurs bei Culinary Artistas in San Francisco am wunderschönen Ghirardelli Square buchen – zur Auswahl stehen einstündige Kurse oder einwöchige Camps. Wenn Ihr Kind mindestens vier Jahre alt ist, kann es den Kurs auch alleine besuchen, während Sie sich den Sehenswürdigkeiten widmen. Oder entscheiden Sie sich im Frühling oder Sommer für einwöchige Camps, wie Flavors of the Mediterranean oder die von Alice Waters inspirierten Vegetarian Dishes.

Weiter nördlich, im Wine Country von Kalifornien, können Sie am Culinary Institute of America in Napa einen interaktiven Eltern-/Teenie-Kochkurs buchen (ab 12 Jahren). Es gibt Saturday Kitchen-Kurse zu verschiedenen Themen, darunter selbstgemachte Brote, Nachtische oder Spanien. Neben den praktischen Kochideen erhalten Sie eine Schürze mit Culinary Institute of America-Aufdruck, Rezepte und ein Mittagessen mit allen zusammen.

... und Action!

Ob Ihre Kinder gerne vor der Kamera stehen oder hinter den Kulissen agieren möchten: In Kalifornien gibt es für jedes Interesse den passenden Kurs. Kinder können ihre Schauspielkünste bei einem eintägigen Improv-Kurs ohne vorherige Anmeldung bei Groundlings in Los Angeles unter Beweis stellen oder bei einem einwöchigen Sommer-Intensivkurs an ihren Skills arbeiten.

Camp Reel, eine Nonprofit-Organisation in Oakland, bietet jungen Frauen viertägige Sommercamps in Storytelling und Produktion an. Outside the Lens in San Diego hat samstags Fotographie-Workshops an der wunderschönen Liberty Station im Programm – und längere Sommercamps zu Stop-Motion-Animation, Dokumentarfilmen und Musikvideos für Kinder ab der sechsten Klasse.

Animations-Fans werden im eintägigen Kurs im Charles M. Schulz Museum in Santa Rosa Spaß beim Cartoon-Zeichenkurs haben. Außerdem können sie im Walt Disney Family Museum in San Francisco an einem zweistündigen Workshop zu den Themen Animation, Storyboarding und Kostümdesign teilnehmen.

Bereit für die ganz großen Abenteuer? Pali Adventures in den südkalifornischen Bergen in der Nähe von Big Bear bietet einwöchige Camps mit Übernachtung, die sich auf Hollywood-Stunts, Kameraarbeit, Film-Make-up und Schauspielen konzentrieren.

Tiere beobachten und streicheln

Tier-Fans steht eine Menge an Kursen und Workshops zur Auswahl, in denen sie ihre flauschigen, gefederten und fischigen Freunde aus nächster Nähe kennenlernen können. Im Los Angeles Zoo können bereits Kinder im Alter von zwei Jahren mit einem Elternteil den Kurs „Wiggle Squiggle Zoo“ besuchen. Für Kinder ab sechs Jahren gibt es den Zoo Critter-Kurs zum Thema „Tropical Treasures“. Die ganze Familie kann an einem 90-minütigen Samstagkurs teilnehmen. In der East Bay bietet der Oakland Zoo ein ZooCamp ab vier Jahren an. Hier werden Spiele, Bastelaktivitäten und viel Zeit bei den Tieren miteinander kombiniert. Weiter südlich hat der San Diego Zoo Safari Park ein Familienprogramm mit Übernachtung im Angebot und mehrtägige Sommer-Camps, bei denen die Teilnehmer die Zoobewohner anfassen, füttern und kennenlernen können.

Für Kinder, die die Meereswelt entdecken möchten, bietet SeaWorld San Diego im Sommer Übernachtungs- und Wochenkurse an. Ebenso gibt es das beliebte Family Sleepover-Erlebnis, zu dem lehrreiche Aktivitäten, ein Abendessen und ein Schlafplatz in der Nähe der Ausstellungen gehören.

Wenn Ihr Kind später im Bereich der Meeresbiologie arbeiten möchte, empfiehlt sich das Aquarium of the Pacific in San Diego: Hier können Kinder einen Junior-Biologist-Kurs oder sogar einen Job-Shadow-Kurs mit einem Tierarzt oder Marinebiologen besuchen. In Zentralkalifornien können Kinder über das Camp SEA Lab in Monterey an eintägigen Camps im Sommer zu Themen wie „Flukes & Flippers“ und „Explore the Shore“ teilnehmen. Und ein wahrlich immersives Erlebnis bietet der 90-minütige Tauchkurs im Great Tide Pool des Monterey Bay Aquariums.

Der nächste Tech-Superstar

Die Wissenschaftler und Ingenieure von morgen werden von den MINT-Angeboten in Kalifornien begeistert sein. Jüngere Kinder werden die von Ingenieuren entwickelten LEGO-Kurse und -Camps an Play-Well-Standorten in ganz Kalifornien lieben. Dort werden Kurse wie Jedi-Engineering oder Minecraft-Master angeboten. Faszination für Roboter? Melden Sie Ihr Kind für ein I.D. Tech-Robotics-Sommercamp an der Palo Alto High School oder an mehreren Standorten in Südkalifornien an. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können dort lernen, wie sie ihre eigenen Roboter bauen, programmieren und steuern.

Wenn Sie im Rahmen Ihres Kalifornienurlaubs Universitätscampusse besuchen, sehen Sie sich das Camp-Angebot über die Digital Media Academy bei UCLA, UCSD, UC Irvine und Stanford an. Kinder können je nach Alter an Camps zu Minecraft Game Design, iOS App Development, LEGO Robotics und Adventures in Wearable Tech & Fashion Design teilnehmen.

Farm-to-Fun-Erlebnisse

In Kalifornien werden mehr als ein Drittel des Gemüseangebots und mehr als zwei Drittel von Obst und Nüssen für das ganze Land angebaut, weshalb eine Farm-Tour oder ein Übernachtungsbesuch ideal dafür ist, Kindern zu zeigen, wo ihr Essen herkommt. Die Philo Apple Farm im Mendocino County bietet Übernachtungen in einem Apfelgarten und die Teilnahme an einer Kochvorführung an. (Sehen Sie im Kalendar nach, wann es spezielle Familienevents gibt.)

Im kalifornischen Central Valley können Kinder bei einer Tor der Rosa Brothers Milk Company östlich von Visalia mit dem „Moo Mobile“ fahren und sich ansehen, wie Milch in Flaschen abgefüllt und zu Eiscreme weiterverarbeitet wird. Südöstlich von Bakersfield liegt die Ranch Adorable Alpacas in Tehachapi. Auf einer Wochenendtour können Sie Alpacas streicheln und sich ansehen, wie aus ihrer Wolle Garn wird. Wenn Sie auch mitanpacken möchten, können Sie eine Nacht auf der Rinconada Dairy Farm in Santa Margarita verbringen und Eier aufsammeln, die Schafe füttern oder sogar Kühe melken.

 

Fotos von Reisenden

Verwenden Sie auf Instagram den Hashtag #VISITCALIFORNIA und wir teilen Ihren Trip auf unserer Seite.

California Winery

Subscribe to our Newsletter

Sign up and get weekly travel inspiration and ideas

Subscribe to our Newsletter