Köche bei der Arbeit beim Feast Mendocino
Brendan McGuigan

NOVEMBER

Feast Mendocino

Der winterliche Regen markiert den Beginn der verblüffenden Pilzsaison an der North Coast. Feiern Sie die Ernte eines der beliebtesten Erzeugnisse der Region – sowie den dazu passenden Trunk – indem Sie am zehntägigen Feast Mendocino Anfang November teilnehmen.

Die Region Mendocino, rund 190 km nördlich von San Francisco, ist die Heimat von um die 3.000 Pilzarten, zu denen neben Klassikern wie Herbsttrompeten, Steinpilzen, Semmel-Stoppelpilzen und Pfifferlingen auch Raritäten wie der Kampfer-Milchling mit seinem intensiven Ahornsirup-Aroma und seinem süßen Duft gehören. Während des Fests finden in der ganzen Region Events statt, von den Dörfern des Festlands bis an die Küste. Lassen Sie sich die zahlreichen Pilzgerichte in den Restaurants der Gegend schmecken, probieren Sie von der Eiscreme, die aus den süßen Kampfer-Milchlingen hergestellt wird, nehmen Sie an einer geführten Expedition zum Pilze sammeln teil oder lehnen Sie sich zurück und genießen Sie eine der Sonderfahrten mit dem beliebten Skunk Train, der in Fort Bragg oder Willits abfährt.

Feiern Sie zwei weitere preisgekrönte Produkte der Region – Wein und Bier – bei einem speziellen Pilze-und-Wein-Workshop oder gehen Sie auf Weinprobentour bei den teilnehmenden Weingütern. Auch wenn nur 24 Kilometer zwischen den beiden Städten liegen, befinden sich auf der Strecke von Boonville nach Navarro (die kalifornische Weinstraße Highway 128) mehr als zwei Dutzend Weingüter mit Verkostungsstuben. Bierfreunde können beim Homebrew Festival einheimische Biere kosten und für ihre Favoriten stimmen. Fans geschichtlicher lokaler Anekdoten sollten an der Führung „Bars, Bordellos, and Mushrooms“ des Kelley House Museum teilnehmen. Auch Kochkurse, Livemusik und landwirtschaftliche Exponate stehen auf dem Programm – beachten Sie die Website für nähere Infos.