Error message

Lingotek profile ID 4 not found.
California Delta VCW_D_CV_T2_Delta_Manley_sized
Harriot Manley/ Sunset Publishing

California Delta

California Delta
Ein Paradies für Bootsfahrer und Angler erwartet Sie!

Dieses Netz aus insgesamt rund 1.600 Kilometern Wasserstraßen liegt im Nordosten der Bucht von San Francisco. Das Delta des Sacramento River, das von den schneebedeckten Gipfeln der Sierra Nevada im Osten bis zur San Francisco Bay an der Küste reicht, ist ein Traumreich für Bootsfahrer, Vogelbeobachter und Naturfreunde. Deiche schützen winzige Ortschaften wie Locke, eine einstmals florierende Ansiedlung von Chinesen und heute das faszinierende Zeugnis einer längst vergangenen Zeit.

Mieten Sie sich ein Motorboot an der Paradise Point Marina, wenn Sie das Kanalnetz näher in Augenschein nehmen möchten. Wenn Sie länger bleiben und unvergessliche Erinnerungen an die Gegend mit nach Hause nehmen wollen, dann lohnt es sich auch, ein Luxushausboot zu mieten und eine oder mehrere Nächte vor Anker zu gehen. Die stillen Morgen- und Abendstunden sind besonders zauberhaft im Delta.

Halten Sie im Herbst unbedingt Ihr Fernglas griffbereit: Die stillen Gewässer des Deltas sind ein bedeutender Lebensraum für Zugvögel, von denen man rund 200 Arten – darunter Schwäne und Kanadakraniche – an Orten wie dem Stone Lakes National Wildlife Refuge bei Elk Grove findet. Auch Angler kommen ins Delta, um ihr Glück zu versuchen, in diesem Brackwasser eindrucksvolle Fische zu fangen. Ein besonders großer Fang wäre ein Grüner Stör – ein Geschöpf, das wie ein urzeitliches Flussungeheuer aussieht, hundert Jahre alt und bis 2½ Meter lang werden kann. Auf den verzweigten Wasserwegen des Deltas kann man zudem herrlich Wasserski fahren und einen Sommer im Hausboot verbringen – beliebte Häfen dafür sind Stockton, Lodi und Isleton.

Als nächstes steht Ihnen eine 2½stündige Autofahrt Richtung Südosten über die Staatsstraße 99 nach Fresno bevor, die größte Stadt des Central Valley. (Ein lohnender Abstecher wäre es, in Madera abzufahren und ein paar unauffällige Weingüter entlang dem Madera Wine Trail zu besuchen.)