Error message

Lingotek profile ID 4 not found.
Spotlight: Lake Tahoe VC_Spotlight_LakeTahoe_Stock_RF_4223000027_1280x640_0
Alex Farnum

Nordkalifornien

Spotlight: Lake Tahoe

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
-2
December
Average (°C)
Dec - Feb
3°
High
-7°
Low
Mar - May
12°
High
-5°
Low
June - Aug
22°
High
5°
Low
Sept - Nov
18°
High
-4°
Low

Blau wie ein Topas und umgeben von majestätischen Gipfeln ist das Juwel der High Sierra an der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada ein Muss für jeden Besucher. Wo sonst hat man Gelegenheit, Luft zu atmen, die „sehr rein und fein [ist] … die gleiche, die Engel atmen“, wie der berühmte Schriftsteller Mark Twain schrieb. Wenn man sich umschaut – insbesondere von umwerfenden Aussichtspunkten wie jenem oberhalb des Emerald Bay State Park –, dann erkennt man leicht, weshalb Twain so ergriffen war. Kleine Städtchen säumen das Ufer, und jedes besitzt seinen ganz eigenen Charme. Im Schnee des Winters und des Frühjahrs können Sie in Wintersportorten von Weltklasse auf die Pisten und Loipen gehen. Im Sommer hingegen holt man das Wasserspielzeug hervor – Segelboote, Stehpaddelbretter, Kajaks und so ziemlich alles, was schwimmt. Und der Herbst färbt die Berge dann mit goldenem Espenlaub. Doch ganz gleich, welche Jahreszeit herrscht: An einem Ort wie diesem planen Sie Ihren nächsten Besuch schon, bevor Sie von hier abreisen.

Spotlight: Lake Tahoe VCW_D_Laketahoe_T1_1280x642_RT
Toni Zernik

Winterliches Vergnügen in Lake Tahoe

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Winterliches Vergnügen in Lake Tahoe
Wo Tiefschnee und strahlend blauer Himmel locken

Lake Tahoe rühmt sich einiger der besten Wintersportorte des Landes – Orte, an denen Knirpse auf Brettern zu Goldmedaillengewinnern heranwachsen. Aber längst nicht alle Pisten sind hier steil und anspruchsvoll. Am Nordufer hat Squaw Valley, Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 1960, zwar legendäre Pisten, die nur für Könner geeignet sind, doch auch breite Strecken mit leichtem Gefälle sowie herausragende Ski- und Snowboard-Schulen, ein Eisstadion im Berg und überdimensionierte Whirlpools (wie cool ist das denn?). Weiter nördlich am See liegt Northstar California, das wegen seiner Geländeparks für alle Geschicklichkeitsstufen gerade bei Familien sehr beliebt ist – unter anderem gibt es hier eine Halfpipe, die als Trainingsanlage für Snowboard-Superstar Shaun White entworfen wurde. Nobler als im Ritz-Carlton at Lake Tahoe in Northstar kann man Après-Ski kaum feiern – mit hausgemachten Cocktails an riesigen Panoramafenstern mit atemberaubenden Aussichten auf die verschneiten Pisten.

"Zip lining am Berg, Reifenschläuche zum Rutschen, Kabinenbahnen für die Aussichten und Partystimmung am Berg und im Tal."

Am Südufer des Sees bietet auch Heavenly, einer der größten Skiorte der Welt, faszinierende Seepanoramen von Pisten, die so breit und frei von Bodenwellen sind wie Autobahnen. Spaß schreibt man in Heavenly ganz groß – auch wenn man nicht auf Brettern steht: zip lining (Seilrutschen) am Berg, Reifenschläuche zum Rutschen, Kabinenbahnen für die Aussichten und Partystimmung am Berg und im Tal. Alpine, der Schwesterberg von Squaw (man kann Liftpässe kaufen, mit denen man auf beide Berge kommt), ist bei den Einheimischen sehr beliebt, insbesondere bei Pulverschnee. Kirkwood, südlich des Sees, ist ein weiterer Geheimtip mit sehr anspruchsvollen Steilhängen und Kursen fürs Skifahren im Hinterland.

Noch größer wird die Auswahl, wenn man auch weniger bekannte Orte – wie Boreal, Donner Ski Ranch, Homewood, Sierra at Tahoe, Soda Springs, Sugar Bowl oder Tahoe Donner – in die Urlaubsplanung einbezieht. Wenn Sie im Schnee gerne auf eigene Faust unterwegs sind, dann fahren Sie zu den gespurten Langlauf- und Schneeschuhloipen in Royal Gorge oder Kirkwood – oder nehmen Sie an einer geführten Skiwanderung mit der Tahoe Adventure Company teil. Ein echtes Erlebnis ist eine Fahrt im Hundeschlitten in der Nähe von Squaw Valley, Kirkwood oder Hope Valley, etwas südlich vom Lake Tahoe.

Hinweis: Den aktuellen Straßenzustand erfahren Sie vom kalifornischen Verkehrsministerium (Caltrans) unter der gebührenfreien Rufnummer 800 427‑7623 (nur in englischer Sprache) oder auf der entsprechenden Website. Unter Umständen sind Winterreifen, Schneeketten und/oder Allradantrieb vorgeschrieben, und bei Stürmen können Straßen auch komplett gesperrt sein.

Spotlight: Lake Tahoe VCW_D_Laketahoe_THS_Tahoe_Kayakers_Flagg_1280x642
Keoki Flagg

Sommerliches Vergnügen

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Sommerliches Vergnügen
Auf dem See oder an Land – Lake Tahoe ist ein Paradies für Naturliebhaber

Jeder – von den Sonnenanbetern an den Sandstränden bis zu den Adrenalin-Junkies auf den Bergwanderwegen – liebt Lake Tahoe im Sommer. Für viele Kalifornier gehört ein Familienurlaub am See einfach zum Sommer, und in Hütten, Ferienwohnungen und traditionellen Unterkünften – sowie auf einer Handvoll Campingplätzen – findet man eine große Auswahl an Unterkünften. Die Suche nach Freizeitangeboten ist ungefähr so kompliziert wie Luftholen. Die gesamte Region ist von Wegen durchzogen, und der Tahoe Rim Trail (Uferrundweg) führt sogar auf einer 265 km langen Strecke rund um den See – und dabei teilweise in Höhen von über 2.700 Metern, so dass Ihnen möglicherweise nicht nur die Aussicht den Atem verschlägt. Die meisten Menschen begnügen sich aber ohnehin mit einer Teilstrecke, entweder zu Fuß oder mit dem Mountainbike. Die Bergdörfer bieten daneben eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für den Sommer: zum Beispiel Mountainbiken in Northstar California, zip lining und Kletterkurse in Heavenly oder Entspannung in einem funkelnden Pool auf 2.500 Metern über dem Meeresspiegel im High Camp in Squaw Valley. 

Und dann darf man natürlich den wunderbaren See selbst nicht vergessen. Paddeln Sie in einem Kajak hinaus – Sie können am Nordufer bei Tahoe City Kayak & Paddleboard Geräte mieten und geführte Ausflüge buchen. Oder versuchen Sie es einmal mit Stehpaddeln (SUP): Mit der “Rise & Shine Morning Tour” von South Tahoe Standup Paddle werden Stehpaddler vom Anfänger bis zum Könner am frühen Morgen auf das ruhige Wasser hinausgeführt – und können mit etwas Glück sogar einen Weißkopfseeadler erspähen. Geführte Kreuzfahrten mit dem Segel- oder Motorboot sind ebenfalls herrliche Möglichkeiten, den See kennenzulernen, insbesondere bei Sonnenuntergang. Sie können sich aber auch auf der Tahoe Queen oder der M.S. Dixie II entspannen, zwei Raddampfern, die das ganze Jahr über Brunch, Abendessen und Tagesausflüge anbieten. Oder Sie wollen einfach nur faulenzen? Breiten Sie Ihr Strandtuch am belebten Kings Beach am Nordufer oder im D. L. Bliss State Park am Westufer aus. Nur den Sonnenschutz sollten Sie nicht vergessen: Die Höhensonne könnte sonst schnell zu einem schlimmen Sonnenbrand führen!

Skifahrer in South Lake Tahoe
Corey Rich

South Lake Tahoe & Stateline

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
South Lake Tahoe & Stateline
Unterhaltung und Nachtleben heizen im Süden des Sees ein

Lake Tahoe hat eine gespaltene Persönlichkeit; der See liegt halb in Kalifornien, halb in Nevada. Die beiden Bundesstaaten begegnen sich am Südufer des Sees, wo die hohen Casino-Hotels in Nevada auf das Skigebiet Heavenly in Kalifornien treffen. Millionen Dollar wurden investiert, um das Gebiet am See zu verschönern. Sie können das ganze Jahr über an Feuerstellen im Komplex The Shops at Heavenly Village entspannen. Daneben verfügt das hübsche Gebäude über Boutiquen, Restaurants und ein Kino mit mehreren Sälen. Im Stateline Brewery & Restaurant können sich Bier-Fans durch zahlreiche Sorten Craft-Beer testen. Im Sommer sorgen namhafte Künstler wie Lady Gaga und Bruno Mars für stimmungsvolle Outdoor-Konzerte. Wenn Ihnen das zu viel Party ist: Himmlische Ruhe finden Sie in den Spas vor Ort, wie beispielsweise dem Serenity Spa im Heavenly Vilage.

Im angrenzenden South Lake Tahoe finden sich zahlreiche unterhaltsame Aktivitäten für tagsüber. In den wärmeren Monaten können Sie bei Ski Run und Tahoe Key Marinas im Strandbereich El Dorado Beach at Lakeview Commons Wasserfahrzeuge und Stand-up-paddle-Boards ausleihen, um dann unter Anleitung oder auf eigene Faust den See unsicher zu machen. Danach können Sie zusammen mit den Einheimischen dinieren: The Naked Fish hat exzellentes Sushi, Himmel Haus widmet sich der deutschen Küche und schenkt ausgewählte belgische Biere aus, und Pizza-Fans gehen am besten zu Base Camp Pizza Co.  Auch in Bezug auf nächtliche Unterhaltung ist diese Region bestens versorgt: Whiskey Dick's Saloon ist eine klassische Kneipe mit Live-Musik, Rojo's Tavern bietet sich zum Tanzen an, und South Lake Brewing Company und Tahoe AleWorx (hier können Sie Ihr eigenes Pint zapfen) sind zwei Anlaufstellen für das beste Craft-Beer der Gegend.

Eine Familie beim Bootfahren bei Tahoe City, Kalifornien
Myles McGuinness

Tahoe City

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Tahoe City
Spaß für die ganze Familie und die Schönheit des Sees

Die ereignisreiche Geschichte von Tahoe City im Gebiet North Lake Tahoe reicht bis in die Zeit des Goldrauschs zurück, als Schatzjäger auf dem Weg zur Comstock Lode, wo sie nach Silber graben wollten, hier auf der Durchreise waren. Die Stadt beherbergt Museen und historische Wahrzeichen, die von der North Lake Tahoe Historical Society verwaltet werden. Bei einer Besichtigung von diesen können Sie einiges über die Entstehungsgeschichte der Stadt erfahren, die von einer abgelegenen Siedlung im Grenzland zur attraktiven Enklave mit Läden, Boutiquen, Restaurants mit Seeblick und Herrenhäusern wurde. Der Lakefront Commons Beach bietet reichlich Platz zum Ausstrecken und Entspannen, um sich im Sommer Konzerte anzuhören oder die Kinder an einer kleinen Kletterwand herumturnen zu lassen. An seinem nördlichen Ende geht der Park ins Erholungsgebiet Tahoe State über, wo sich auch Campingplätze direkt am See befinden. Der angrenzende öffentliche Steg lädt dazu ein, mit Anlauf in den Lake Tahoe zu springen.

Dem Namen der Fanny Bridge, die den Fluss an der Stelle überbrückt, wo er in den Truckee River übergeht, können Sie alle Ehre machen, indem Sie sich über das Gelände hinauslehnen, um die im See heimischen Forellen zu beobachten, wie sie unten im klaren Wasser umherschwimmen. Wenn Sie einen kurzen Spaziergang flussabwärts machen, können Sie dort ein Schlauchboot ausleihen, um damit ein sehr ruhiges Stück des Truckee River entlangzufahren (perfekt für Kinder und alle, die zum ersten Mal im Boot sitzen). Östlich der Fanny Bridge befindet sich das Gatekeeper’s Museum, ein Nachbau der ursprünglichen Hütte, die durch ein Feuer zerstört wurde. Es beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung an Korbwaren der amerikanischen Urbevölkerung sowie frühe Fotografien und Relikte aus der Region. Im Winter findet in der Stadt das Snowfest statt, die in North Lake Tahoe heimische Variante des Mardi Gras, zu der Paraden, Livemusik und Spiele im Schnee gehören. 

Die perfekte Unterkunft während Ihrer Abenteuer in Tahoe City? Basecamp Tahoe City, ein Boutique-Hotel mitten im Stadtzentrum, bietet rustikalen Charme und liegt nur fünf Minuten vom See entfernt. Wenn es an der Zeit ist, Energie zu tanken, machen Sie einen Zwischenstopp im Fire Sign Café, einem familienbetriebenen Lokal zum Frühstücken und Mittagessen, das sich in Tahoe City seit mehr als 40 Jahren großer Beliebtheit erfreut. Oder entscheiden Sie sich für ein Picknick und besorgen Sie sich im West Shore Market & Deli Lebensmittel mit Gourmet-Qualität, köstliche Backwaren, Sandwiches oder Pizzafladen.

 

A view from Emerald Bay State Park at Lake Tahoe, California
Emerald Bay by Rod Hanna

Emerald Bay State Park

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Emerald Bay State Park
Besuchen Sie diese exquisite Bucht am Lake Tahoe zu Fuß oder mit dem Boot!

Schauen Sie hinunter auf diese erstaunliche Bucht und Sie werden verstehen, weshalb Mark Twain den Lake Tahoe als „das schönste Bild, das die ganze Erde zu bieten hat“ bezeichnete. Während der See selbst durch seine bemerkenswerte Klarheit und Tiefe so blau wie ein Topas funkelt, schimmert diese etwas flachere Bucht am Westufer eher in wunderschönen Blaugrüntönen, die noch hervorgehoben werden durch das winzige Fannette Island mitten in der Bucht, das einzige Inselchen im Lake Tahoe. Von großen Haltebuchten an der Staatsstraße 89 können Sie nach den Ruinen eines kleinen steinernen Teehauses auf dem Eiland Aussicht halten. Dieses Häuschen und die am nahen Ufer erbaute steinerne „Burg“ namens Vikingsholm, ein Gebäude im nordischen Stil mit 38 Zimmern, sind das Werk von Lora Knight, einer außergewöhnlichen Frau, die sehr reich geheiratet hatte und ihr Vermögen einsetzte, um junge Menschen auszubilden, die es sich sonst nicht hätten leisten können. Erfahren Sie mehr über sie und besichtigen Sie ihr mit viel Liebe zum Detail von Hand errichtetes Sommerhaus, die Nachbildung einer skandinavischen Burg aus dem 9. Jahrhundert. Touren werden von Ende Mai (Memorial Day) bis Anfang September (Labor Day) mehrmals täglich angeboten – sie sind auf jeden Fall den Fußmarsch vom Parkplatz aus wert. 

"Schauen Sie hinunter auf diese erstaunliche Bucht und Sie werden verstehen, weshalb Mark Twain den Lake Tahoe als „das schönste Bild, das die ganze Erde zu bieten hat“ bezeichnete."

Sie erreichen die Emerald Bay auch auf dem beliebten und leicht begehbaren Rubicon Trail, der vom D. L. Bliss State Park sechs Kilometer weit am Seeufer entlang südwärts zur Bucht führt. Eine weitere kurze Wanderung, für deren Mühe man reich belohnt wird, ist der anderthalb Kilometer lange Weg, der auf der seeabgewandten Westseite des Highway gegenüber der Emerald Bay beginnt und zu den eisigen Kaskaden von Eagle Falls mit einem Panoramablick auf die Emerald Bay und Lake Tahoe führt. Kreuzfahrten wie die auf dem Schaufelraddampfer Tahoe Queen schließen ebenfalls Besuche an der Emerald Bay ein. Außerdem gibt sie ein schönes Ausflugsziel ab, wenn Sie am Südufer ein Boot mieten. Falls Sie in Spendierlaune sind, buchen Sie gleich eine Kreuzfahrt auf einer privaten Jacht bei Lake Tahoe Boat Rides – unterwegs erläutert Ihnen der Kapitän die abwechslungsreiche Geschichte dieser Region.

Spotlight: Lake Tahoe GolfCourse_SquawCreek_RodHanna_2014_1280x642
The Resort at Squaw Creek by Rod Hanna

Golfspielen am Lake Tahoe

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Golfspielen am Lake Tahoe
Putten und driven in der Schönheit der Bergwelt

Mit beinahe so vielen Golfplätzen wie Skigebieten ist Lake Tahoe auch ein Paradies für Nicht-Skifahrer – von den sagenhaften Aussichten ganz zu schweigen. Die Plätze schlängeln sich durch Gletschertäler, am Seeufer entlang und in “Links”-Manier zwischen hohen Nadelbäumen hindurch.

Am Nordufer gibt es sechs Meisterschaftplätze, die von Legenden des Sports wie Jack Nicklaus und Robert Trent Jones entworfen wurden. Seriöse Golfer dürfen ihr Können auf dem anspruchsvollen Par‑71-Platz The Links at Squaw Valley im Nordwesten von Tahoe unter Beweis stellen. Zwischen hohen Bergen liegt der Par‑72-Platz mit 18 Löchern im breiten Martis Valley von Northstar California. Nach dem Spiel gönnen Sie sich im Martis Valley Grille eine haustypische Bloody Mary zur Feier des Tages. Am Südufer können Sie Ihren Schläger auf dem Lake Tahoe Golf Course schwingen, wo Spieler aller Geschicklichkeitsstufen willkommen sind. Familien und Anfänger werden ihren Spaß am Bijou Municipal Golf Course haben – hier gibt es keine versteckten Hindernisse und keine Bahnen, die länger als 320 Meter sind.

Spotlight: Lake Tahoe cttc151001145122_017

Wandern am Lake Tahoe

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Wandern am Lake Tahoe
Erkunden Sie die Berge auf kilometerlangen Wanderwegen!

Wanderern wird es in Lake Tahoe leichtfallen, ihrer Leidenschaft für die Natur zu frönen. Von Gletschern geschliffene Granithänge, Wasserfälle aus Schmelzwasser und wildblumengespickte Bergwiesen sind nur ein kleiner Teil dessen, was es hier zu entdecken gibt. Ob Sie sich einen Dreitausender vornehmen oder gemütlich am Ufer der Emerald Bay entlangspazieren – Sie werden überall überwältigende Panoramen vorfinden, die Sie pausenlos auf Instagram stellen wollen.

Wenn Sie es mit dem Bergwandern ernstmeinen oder sich mit dem Rucksack in das faszinierende Bergland aufmachen wollen, dann folgen Sie den Wegen in die Desolation Wilderness, wo Miniaturseen über eine immense Fläche gletschergescheuerten Granits versprengt sind. Der 265 Kilometer lange Tahoe Rim Trail (Uferrundweg) verbindet die Berge und Orte um den Lake Tahoe, wobei einige Abschnitte auf den Pfaden verlaufen, die bereits die Washoe-Indianer, die frühen Pioniere und baskische Schäfer nutzten. Der Weg, der auf 80 Kilometern Länge auch Teil des Pacific Crest Trail (Pazifikkammwanderweg) ist, umfasst Kammhöhen des Lake-Tahoe-Beckens und durchquert sechs Landkreise und zwei Bundesstaaten. Im Sommer ist er sowohl für Wanderer als auch für Mountainbiker und Reiter geöffnet.

Und hier ist noch ein Tipp, wenn Sie zwar gerne wandern, aber entweder keine Zeit oder keine Kraft für den mühsamen Aufstieg in die Berge haben: Sessellifte und Kabinenseilbahnen bringen Sie im Sommer von Heavenly, Squaw Valley, Northstar California und Kirkwood ohne Mühe hinauf zu den Höhenwanderwegen.

Spotlight: Lake Tahoe VCW_D_Tahoe-t8_Bala Sivakumar_878006253_e14407f502_o_1280x642
Bala Sivakumar/Flickr

Kings Beach

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Kings Beach
Besuchen Sie das Urlaubsziel zum Erholen und Entspannen am Nordufer!

Der Legende nach wurde dieses Städtchen nach dem Falschspieler Joe King benannt, der die Landrechte vor einem knappen Jahrhundert beim Pokern gewann. Trotz des königlichen Namens ist Kings Beach alles andere als prätentiös: Hier gibt es vielmehr Dutzende von Motels und Restaurants, die als Familienbetriebe geführt werden, und Läden, in denen man T‑Shirts mit dem Aufdruck “I heart Tahoe” erstehen kann. Die sonnenverwöhnte Kings Beach State Recreation Area ist als „Bananengürtel“ des Nordufers bekannt, weil sie der nahezu pausenlose Sonnenschein zur ersten Wahl macht für jeden, der ein Strandlaken dabei hat – insbesondere große Gruppen und Familien, die die bequemen Parkmöglichkeiten und die kurzen Entfernungen zu Restaurants, die Essen zum Mitnehmen anbieten, zu schätzen wissen. Wenn Sie sich nach etwas Ruhe sehnen, dann gleiten Sie auf einem Stehpaddelbrett davon, das es hier (mit Anleitung) zu mieten gibt. Nach Einbruch der Dunkelheit können Sie mit den Einheimischen bei Lanza’s schlemmen, einem familienfreundlichen italienischen Restaurant mit typischen rot-weiß karierten Tischdecken.

PDurch seine Lage an der Kreuzung der Staatsstraßen 267 und 28 eignet sich Kings Beach wunderbar als Ausgangspunkt für Skifahrer und Snowboarder, die es in den Wintersportorten des Nordufers auf die Pisten treibt. Läden, Restaurants und bunte Straßenverkäufer runden das hiesige Angebot ab.

Ladenfront eines Weinverkäufers in Truckee, Kalifornien
Toni Zernik

Truckee

Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra
Truckee
Diese bezaubernde Bergstadt ist das Zentrum für Ausflugsziele an der North Shore

Truckee liegt in der Nähe des Nordufers von Lake Tahoe und bietet den idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Abenteuer. Das Städtchen war zunächst bekannt für Holzfällerei, und in den 1860er Jahren wurde hier ein umfassendes Eisenbahnnetzwerk gebaut. Heutzutage ist das Stadtzentrum im Stil des Wilden Westens als künstlerischer Knotenpunkt bekannt; hier treffen historische Schauplätze auf ansprechende Boutiquen und Galerien. Diese kreative Kombination sorgte dafür, dass Truckee 2017 zum California Cultural District (Kulturbezirk) ernannt wurde.

Besuchen Sie Gallery 5830’, Mountain Arts Collective und Riverside Studios, drei von vielen Galerien vor Ort, in denen Sie die Werke einheimischer Künstler bewundern können, darunter Skulpturen, mundgeblasene Glaskunst und Holzarbeiten.

In der unabhängigen Buchhandlung Word After Word, die von zwei Müttern geführt wird, können Sie mehr über die Geschichte und Natur der Gegend erfahren. Oder besuchen Sie Bespoke, um Souvenirs und Deko-Artikel zu kaufen. Der Geschenkeladen wird vom Ehepaar Brian Hess und Heather River geleitet. Um die Ecke befindet sich das dazugehörige Atelier, die Galerie und der Kunstseminarraum des Paares, wo Kreativneulinge einiges lernen können, vom Stricken über Siebdruck bis zu Floristik.

Truckee ist auch bei Foodies sehr beliebt: Stella, Pianeta und Drunken Monkey gehören zu den Lieblingsoptionen von Feinschmeckern. Im Trokay bieten Köche und Eigentümer John und Nyna Weatherson originelle Festpreismenüs an, und darüber hinaus können Sie hier an Käse- oder Pasta-Seminaren teilnehmen. Moody’s Bistro Bar & Beats ist das Zentrum des Nachtlebens von Truckee. Das Bistro befindet sich im Gebäude des Truckee Hotel von 1873 und serviert typisches Roadhouse-Essen (Pizza, Pasta und Burger) und Live-Jazz. Acts wie Mose Allison und Shotgun Wedding Quintet lassen sich am besten von einem Barhocker aus beobachten. Wenn Sie sich für qualitativ hochwertige Weine und Weinverkostungen interessieren, besuchen Sie The Pour House, das mehr als 350 Weine von kleinen Winzereien aus der ganzen Welt vorrätig hat.

Das Städtchen ist auch für seine Craft-Brauereien bekannt – schauen Sie bei Alibi Ale Works vorbei, das gleichzeitig eine Brauerei, ein Wirtshaus (probieren Sie unbedingt die Gourmet-Nachos) und Konzerte beherbergt. FiftyFifty Brewing Co., eine weitere Brauerei in Truckee, hat vor kurzem den Preis „Brewery Group ot the Year 2018“ gewonnen.

Abenteuer lassen sich in Truckee zu jeder Jahreszeit finden. In den wärmeren Monaten können Sie Rafting oder Mountainbiking betreiben, schwimmen oder klettern gehen oder einen Ausritt auf Pferden unternehmen. Der glitzernde Donner Lake liegt im Nevada County und ist eine spaßige Alternative zu Lake Tahoe. Der fast fünf Kilometer lange Truckee River Legacy Trail bietet sich für eine entspannte Fahrradtour an; die asphaltierte Strecke verläuft größtenteils parallel zum Truckee River.

Auch im Winter ist Truckee der ideale Ausgangspunkt für Unternehmungen: In nur 10 bis 15 Minuten Entfernung liegen einige der besten Ski-Resorts von Tahoe, darunter Squaw Valley Alpine Meadows, Boreal Mountain Resort und Homewood Mountain Resort. Wenn Sie nicht so auf Abfahrten stehen, können Sie direkt in der Nähe auch Schneetouren unternehmen, mit dem Schneemobil fahren und Schlittenabenteuer erleben.

 

Dezember

Kombinieren Sie Spitzenkünstler, Spitzenwintersport und Silvesterstimmung – und was herauskommt, ist garantiert einzigartig. Diese Party unter freiem Himmel in South Lake Tahoe ist eine jährlich...

Snowglobe Music Festival
Courtesy of Snowglobe Music Festival
Spotlight: Lake Tahoe vca_maps_highsierra