Error message

Lingotek profile ID 4 not found.
Red Rock Canyon State Park vc_crtr_borntobewild_module07_redrockcanyon_supplied_myles0398_1280x640
Photo by John Fowler/Flickr

Red Rock Canyon State Park

Red Rock Canyon State Park
Spazieren Sie zwischen zerknitterten, roten und rostroten gefärbten Sandsteinfelsen, und lassen Sie sich dann - auf dem bestmöglichen Weg - von der nächtlichen Sternenschau verzaubern

Am Rande der El Paso Range, etwa 80 Meilen östlich von Bakersfield, erheben sich erodierte Badlands aus dem Sandboden, deren skurrile Formen aus Äonen von Wind und Wasser geformt wurden. Einst die Heimat der Kawaiisu-Indianer, die in die farbenfrohen Klippen Felszeichnungen schnitzten, und später eine Goldminenstätte, Postkutschenhaltestelle und Kulisse für Hollywood-Western, bewahrt der Red Rock Canyon State Park diese vielfarbige Sammlung von zerknitterten und gefalteten Sandsteinfelsen.

Fotografen versammeln sich bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, um die satten Farben der Badlands einzufangen - Weiß, Rosa, Rot und Braun. Geologen kommen hierher, um die farbenfrohen Felsen zu studieren. Jeder Farbton erzählt eine geologische Geschichte: rot für Sandstein, der in Bach- und Flusskanälen abgelagert wurde, weiß für Sandstein, der der Asche von Vulkanausbrüchen ausgesetzt war, grau für Sandstein, der in riesigen Überschwemmungsgebieten abgelagert wurde. Auch Paläontologen strömen hierher. Eingebettet in die Felsen sind die Überreste prähistorischer Tiere - dreizehige Pferde, Säbelzahnkatzen und Alligator-Echsen. Neunzig Arten von versteinerten Pflanzen und Tieren wurden bisher im Red Rock Canyon dokumentiert.

Machen Sie einen Spaziergang zwischen diesen faszinierenden Badland-Formationen auf dem drei Kilometer langen Hagen Canyon Nature Trail, und Sie werden überall wo Sie nur hinschauen Fotomöglichkeiten finden. Einige der kannelierten Klippen sehen aus wie bunte Kerzen, die in der Sonne schmelzen. Andere haben kleine Höhlen oder „Fenster", die Kinder (und Erwachsene) zum Klettern und Erkunden einladen. Ein paar wenige Joshua-Bäume verleihen der Wüstenpalette einen Hauch von Grün.

Auf der anderen Seite des Highways in der Region der Red Cliffs des Parks führt ein Pfad an 300 Fuß hohen Sandsteinsäulen vorbei, deren rote Färbung durch Eisenoxid (Rost) verursacht wird. Nach einem nassen Winter erstrahlen die Wildblumen im Frühling ganz farbenprächtig. Blumenliebhaber suchen nach dem Red Rock Mohn, einer seltenen und möglicherweise gefährdeten Art. Wenn Sie ein Fernsehfan sind, erkennen Sie vielleicht diese Landschaft wie aus einer anderen Welt aus alten Shows wie Bonanza und Lost in Space. Die Klippen des Red Rock Canyons sind in mehr als 100 Hollywood-Filmen zu sehen.

Die Schönheit des Parks endet nicht mit dem Sonnenuntergang. Mehr als 160 Kilometer von Los Angeles hellen Lichtern entfernt bietet der Red Rock Canyon Astronomie-Fans einen herrlich dunklen Nachthimmel. Amateurastronomen stellen fast jede Nacht ihre Teleskope auf, aber auch mit bloßem Augen können Sie die Milchstraße sehen und Sternschnuppen zählen. Samstagabends halten Park-Dozenten Vorträge über Astronomie, Petroglyphen, Wüstenschildkröten, Joshua-Bäume, Bergbaugeschichte und mehr.

Der Red Rock Canyon ist weit entfernt von der nächsten großen Stadt, also stellen Sie sicher, dass Ihr Auto mit genug Benzin, Wasser und Snacks ausgestattet ist. Schlagen Sie Ihr Zelt auf dem Ricardo Campground mit 50 Plätzen im Park auf oder versuchen Sie es mit einem Tipi im Olancha RV Park and Motel, eine Stunde Fahrt nach Norden. Wählen Sie Ihr Tipi nach Motiven aus - Pferd, Büffel, Rabe, Falke, Coyote - und entspannen Sie dann in einem gemütlichen Bett, eingekuschelt in eine weiche Decke (diese gemütlichen Tipis haben auch eine Klimaanlage und Heizung).

Red Rock Canyon State Park VCW_D_PalmSprings_T12__IndianWellsResort_KG_1280x642_sized
Kodiak Greenwood

Südkalifornien

Die Deserts-Region entdecken

Das Klacken eines Golfschlägers, der einen Golfball abschlägt, das Surren des Windes, der auf hohe Sanddünen trifft, das Klatschen eines Springers, der elegant in ein perfektes Becken eintaucht – die Wüstenregion ist ein Fest für die Sinne.

 „Nach den Regenfällen des Winters tauchen die Wildblumen des Frühlings die Wüste in bunte Farben.

Der heutige Death-Valley-Nationalpark ist der Ort, an dem die höchste jemals gemessene natürliche Außentemperatur festgestellt wurde (54 °C im Jahre 1913), während die Wüsten des Joshua-Tree-Nationalparks mit riesigen Felsen und außerirdisch anmutenden Palmlilien aufwarten. Im Anza-Borrego, dem größten Staatspark Kaliforniens, können Sie im Frühjahr erstaunliche Wildblumen bestaunen. Die oasenähnliche Region um Palm Springs (2 Autostunden östlich von L.A. und 3 Autostunden nordöstlich von San Diego) bietet Golfhotelanlagen, Midcentury-Architektur und in jedem Frühling das epische Coachella Valley Music and Arts Festival.

 

Red Rock Canyon State Park LaQuinta_sized_1280x642
Lucas Himovitz

Luxushotels der Deserts-Region

Entspannen Sie sich in den Verwöhnoasen unter der Wüstensonne

Verwöhnerlebnisse gehören in der Wüste von Kalifornien heutzutage einfach dazu. Früher mussten Wüstenbesucher ihre Vorräte mitbringen und dann auf...

A boutique in the California Deserts region
Laura Flippen

Einkaufen in der Deserts-Region

Von Boutiquen bis Schnäppchen, von antik bis “boho-chic”: hier finden Sie alles!

Besucher, die sich auskennen, reisen grundsätzlich mit halbleeren Koffern im Raum Palm Springs an. Schnäppchenjäger machen sich schnurstracks auf...

SPECIAL FEATURE
Holen Sie Ihren inneren Modefreak heraus!

Einkaufen ist in Kalifornien eine Kunstform. Ob Sie nach dem perfekten Cocktailkleid suchen oder nach einer echten mexikanischen Piñata: Hier werden Sie fündig. Sie möchten frisches Obst und...

Red Rock Canyon State Park Shopping_SpecialFeature_preview_686x885_0
South Coast Plaza
Red Rock Canyon State Park VCW_D_DE_T8_DE_PS_GolfCourse_KG
Kodiak Greenwood

Golf und Tennis

Schwingen Sie Golf- und Tennisschläger im Coachella Valley, wo es auch die Pro(fi)s tun!

Mit Golfplätzen von Weltklasse vor der beeindruckenden Wüstenkulisse und hochwertigen Tennisplätzen unter turmhohen Palmen werden zwei Sportarten...

Red Rock Canyon State Park VCW_D_DE_ElvisHouse_1280x642
Courtesy of Elvis Presley Estate

"Mid-Century Modern"-Design

Swingen Sie cool wie Sinatra in Palm Springs!

Palm Springs ist geprägt von einer ausgeprägten Nachkriegsarchitektur, die von führenden Baumeistern ihrer Zeit entworfen wurde, und entwickelte...

SPECIAL FEATURE
Von ausgefallenem Rock ’n’ Roll bis zu Haute Couture finden Sie Ihr passendes Fest in der Wüste!

Bei allen Wundern der Natur und Attraktionen unter freiem Himmel weckt die Wüste auch kreative Geister. Das ganze Jahr über findet die Region Gelegenheiten, bildende Kunst, Musik und Film mit...

Red Rock Canyon State Park Lumineers_Coachella_2013_sized
The Lumineers at Coachella by Lucas Himovitz
SPECIAL FEATURE
Weite Landschaften und spektakuläre Wüstenpanoramen

Die Wüstenregion von Kalifornien ist riesig und zugleich intim – sie reicht von trockenem, dürrem Ödland zu oasenähnlichen grünen Schluchten mit versteckten Wasserfällen. Turmhohe Sanddünen ragen...

Red Rock Canyon State Park JTree_Preview_Farnum_preview_686x885
Joshua Tree National Park by Alex Farnum
Red Rock Canyon State Park VCW_SI_T6_AmboyCrater_BureauofLandManagement_1280x642
Photo by Bureau of Land Management/Flickr

Amboy Crater

Steigen Sie in die 6.000 Jahre alten Überreste eines Vulkans!

Der Amboy Crater, der unweit der historischen Route 66 liegt und 1973 zum nationalen Naturdenkmal erklärt wurde, ist ein Beispiel dafür, wie die...

Red Rock Canyon State Park FossilFalls_GreaterSouthwesternExplorationCo_1280x642
Photo by The Greater Southwestern Exploration Company/Flickr

Fossil Falls

Rauschender Fluss, glänzende schwarze Lava

Der Name Fossil Falls („Fossilienfälle“) führt ein wenig in die Irre, denn tatsächlich gibt es hier weder Fossilien noch (Wasser-)Fälle. Doch eine...