Old Town Temecula VC_TownSquares_Module9_Temecula_MainStreet_ST_RF_619409944_1280x640
Pascal Shirley

Old Town Temecula

Old Town Temecula vca_maps_inlandempire_2
Old Town Temecula
Besuchen Sie die malerische Stadt, die aufgrund ihrer Anbindung an das Eisenbahnnetz florierte

Die Geschichte: Ein hufeisenförmiger Platz bildet das Zentrum von Old Town Temecula, wo Sie viele historische Stätten besuchen können. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass viele der Gebäude in den Jahren ab 1883 gebaut wurden, dem Jahr, in dem die Southern California Railroad begann, Reisende und bessere Handelsmöglichkeiten in das Temecula Valley zu bringen. Eines dieser Gebäude, das Hotel Temecula, musste im Jahr 1891 neu erbaut werden, aber das Gebäude ist immer noch vorhanden (und Sie können dort übernachten). Auch das erste Kirchengebäude der Stadt, St. Catherine’s, können Sie noch bewundern – wenn auch dieser Bau aus dem Jahr 1917 zum „Sam Hicks Monument Park“ im nördlichsten Teil von Old Town hin versetzt wurde. Weitere ursprüngliche Gebäude wurden restauriert und erstrahlen in neuem Licht: Das Mercantile-Gebäude aus dem Jahr 1890 bildet nun den Zugang zum Temecula Community Theater und die 1914 errichtete 1st National Bank ist heute ein mexikanisches Restaurant.

Das gibt es zu erleben: Das Hotel Temecula stand Gästen nicht immer zur Verfügung, aber heute ist das der Fall. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem nachhaltigen Kaffee im E.A.T. Marketplace oder schauen Sie dort jederzeit vorbei, wenn Sie Lust auf Gerichte aus lokalem Anbau haben. Gönnen Sie sich eine Pizza mit kreativ kombiniertem, frischem Belag bei The Goat and Vine. Besuchen Sie die ursprüngliche Bank von Old Town, die heute ein mexikanisches Restaurant ist, das den passenden Namen The Bank trägt. Oder probieren Sie bei 1909 den nach dem Restaurant benannten Burger in einem Originalgebäude, das auch schon als Handelsposten, Mietstall und Autowerkstatt diente. Entdecken Sie Antiquitäten bei Serendipity Antiques und entspannen Sie im dazugehörigen Garten. Wenn die Kinder eine Pause von so viel Geschichte brauchen, zeigen Sie ihnen Pennypickle’s Workshop, das Kindermuseum von Temecula. Und wenn Sie eine Pause von den Kindern brauchen, erleben Sie die Countrymusikszene – einschließlich Line-Dance und Rodeo auf einem mechanischen Bullen – bei Temecula Stampede. Oder schauen Sie nach, was gerade im Old Town Temecula Community Theater gespielt wird.

Old Town Temecula vc_spotlighttemeculavalley_hero_st_rf_bj1beh_1280x640
Chip Morton/Alamy

Spotlight: Temecula Valley

Ein Altstadtplatz umgeben von Weinbergen und hügeliger Landschaft, in der sich in der Ferne hohe Berge erheben: Im Temecula Valley kommen viele der spektakulärsten Highlights Kaliforniens zusammen.

Dank der Lage dieses Juwels des Inland Empire, das Sie von San Diego aus in etwa einer Stunde und von Los Angeles aus in 90 Minuten erreichen, fällt ein Besuch dort leicht. Tatsächlich kommen Besucher gerne für die besonders lokale Küche (etwa mit Olivenöl aus Temecula) sowie zum Wandern, Rad- und Ballonfahren hierher. Ein weiterer Grund ist das mediterrane Klima – die Temperaturen liegen im Sommer um die 30 Grad, im Winter um die 20.

Der wichtigste Grund zum Besuch des Temecula Valley sind für die meisten jedoch wohl seine mehr als 30 Weingüter. Italienische, spanische und französische Rebsorten gedeihen auf dem Boden der Region und reifen in dieser einzigartigen Atmosphäre, wodurch Jahrgänge in kleiner Auflage entstehen. Viele dieser preisgekrönten Weine werden nur regional vertrieben und warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung ist das Herz der Stadt, ein charmanter Stadtteil namens Old Town. Hier findet sich das typische moderne Gastronomieangebot Kaliforniens, etwa Restaurants mit Farm-to-Table Gerichten oder Kleinbrauereien, entlang hölzerner Promenaden in rustikalen Gebäuden, die an die Ursprünge Temeculas im 19. Jahrhundert erinnern. Sie können sogar in der ältesten Pension der Stadt, dem Hotel Temecula, übernachten, das aus dem 19. Jahrhundert stammt.

Heute gibt es hier selbstverständlich Unterkünfte aller Art in Hülle und Fülle. Übernachten Sie bei einer bekannten Kette in der Nähe von Old Town oder entscheiden Sie sich für ein Luxushotel, das Ihnen einen Ausblick auf die Weinberge von Ihrem Zimmer aus bietet. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Planung Ihrer Reise zu diesem eigentlich gar nicht so versteckten Juwel zu erhalten.

Old Town Temecula vc_spotlighttemeculavalley_module1_hotels_su_pontevineyardinn2_1280x640
Mit freundlicher Genehmigung von Ponte Winery & Vineyard Inn

Hotels in Temecula

Old Town Temecula vca_maps_inlandempire_2
Hotels in Temecula
Übernachten Sie in einer historischen Pension, einem Wein-Resort oder einem Boutique-Hotel

Ob riesiges Resort oder gemütliches Gasthaus, Temecula bietet ein breites Spektrum an Hotels, bei denen sich für jeden – und für jedes Budget – das richtige findet. Geschichtsbegeisterte sollten sich die Atmosphäre von The Hotel Temecula in Old Town – dem ersten Hotel der Stadt, das im späten 19. Jahrhundert erbaut wurde – nicht entgehen lassen. Die Lobby und die Zimmer der zweiten Etage (mit Badezimmern auf dem Flur) versprühen immer noch Wildwest-Flair, wozu auch die antiken Möbel und Portraits beitragen.

Wenn Sie in das hiesige Weinbaugebiet eintauchen möchten, übernachten Sie zwischen Rebstöcken im Ponte Vineyard Inn, einem Boutique-Hotel im Stil einer spanischen Mission, aber mit moderner Luxuseinrichtung. Die weitläufigen Räume – häufig mit Balkon – bieten einen Ausblick auf den 125 Hektar großen, hauseigenen Weinberg. Auch bei South Coast Winery Resort & Spa, einem 25 Hektar großen Anwesen am Fuße der friedlichen Weinberge im Osten der Stadt, dreht sich alles um Wein. Genießen Sie die Aussicht aus einem der 50 Zimmer des drei Stockwerke hohen Turms oder übernachten Sie ganz nahe bei den Reben in einer der 76 Villen. Im nahegelegenen Carter Estate Winery and Resort können Sie von außerhalb Ihrer Bungalow-Suite dabei zuschauen, wie Heißluftballons über die Reben fliegen – vielleicht nach einer Verkostung von Wein und Speisen im Verkostungsraum. 

Um eine preiswerte Option mit toller Lage handelt es sich bei Hampton Inn & Suites Temecula, wo keine zwei Kilometer von Old Town entfernt eine solide Unterbringung inklusive warmem Frühstück und Pool geboten wird.

Sie wollen Ihr Glück herausfordern? Das Pechanga Resort Casino mit Vier-Diamanten-AAA-Bewertung bietet Ihnen 1.090 Unterkunftsoptionen: Zimmer und Suites mit speziell angefertigten italienischen Möbeln und zimmerhohen Fenstern, die Aussichten auf Berge, Täler oder den Golfplatz bieten. Und es gibt hier ein umfassendes Unterhaltungsangebot abgesehen vom Glücksspiel – unter anderem 13 Restaurants, einen Konzertsaal sowie Journey at Pechanga, den Links-Golfplatz mit einem Par von 72.

Old Town Temecula vc_spotlighttemeculavalley_module2_dining_thegoatandvine_or_ps_4n9a8069_1280x640
Pascal Shirley

Essen gehen in Temecula

Old Town Temecula vca_maps_inlandempire_2
Essen gehen in Temecula
Die Stadt im Inland Empire bietet frische, regionale Gerichte, von der Küche des Wine Country bis hin zur mexikanischer

Alle Vorzüge der kalifornischen Küche – lokale, frische Zutaten direkt vom Bauern – werden in Temecula so richtig in Szene gesetzt, denn hier hat man leichten Zugang zu den lokalen Oliven (und dem daraus gewonnenen Olivenöl), Milchprodukten und natürlich den Weintrauben.

Sämtliche Gourmetabenteuer sollten Sie im stimmungsvollen Old Town beginnen. Nehmen Sie unter der mit typischem dekorativ gepresstem Blech verkleideten Decke oder auf der Terrasse von The Goat & Vine Platz. Die Spezialität des Hauses ist Pizza. Frische Zutaten kommen aber auch in unzähligen Pasteten, etwa in den Varianten Jalapeño-Limette-Carnitas oder Steak-Gorgonzola, zusammen, die im Steinofen gebacken werden.

Im nahegelegenen E.A.T. Marketplace können Sie Ihren Tag mit einem Filterkaffee und einem Kürbiskuchen-Smoothie beginnen, später für ein liebevoll zubereitetes Mittagessen zurückkehren oder den Tag mit einem veganen Auflauf und einem Paleo-Brownie ausklingen lassen. Der Vorzeigemarkt in Old Town ist stolz darauf, ausschließlich pestizid- und antibiotikafreie Zutaten von lokalen Bauern und Lieferanten zu verwenden. Außerdem werden hier Fleischdelikatessen von der preisgekrönten kalifornischen Diestel Family Ranch und Niman Ranch präsentiert.

Bei The Bank wird mexikanische Küche mit einer Prise Lokalgeschichte verfeinert. Das Gebäude, dessen Bau im Jahr 1913 begann, war zu Beginn tatsächlich eine Bank, in der 1930 der erste Raubüberfall des Landes stattfand und die auch während des Zweiten Weltkriegs weiter betrieben wurde. Heute können Sie hier Ihre Lieblingsspezialitäten der mexikanischen Küche genießen, von Burritos über Quesadillas bis hin zu einer Schüssel Pozole.  

Wenn Ihnen nach gehobenem Kneipenessen mit kunstvollen Cocktails und Craft-Bier zumute ist, besuchen Sie 1909. Das Pub mit Restaurant diente in seiner Geschichte schon als Handelsposten, Mietstall, Autowerkstatt und Bar, in der es in den 1970ern rau zuging. Auf seiner Karte stehen unter anderem Empanadas mit Krabben und Garnelen sowie Bison-Burger sowie hauseigene Cocktails wie der Cedar-Smoked Old Fashioned.

Wenn Sie an der frischen Luft unter Reben speisen wollen, verlassen Sie Old Town und tauchen Sie, einige Kilometer weiter, tiefer in die Weinregion ein. The Restaurant at Leoness Cellars hat unter anderem Seebarsch mit Beurre Rouge nach französischer Art auf der Karte und schenkt dazu passende Weine aus dem eigenen Weingut aus, etwa die im Eichenfass gereifte Mélange oder einen weißen Merlot.

Oder genießen Sie noch mehr Ausblick auf die Weinberge bei The Pinnacle Restaurant at Falkner Winery. Das Restaurant auf einem Hügel bietet neben einem Panoramablick Gerichte wie Pesto-Lachs und mediterranes Hühnchen – und selbstverständlich die passende köstliche Untermalung aus der Weinkellerei.

Old Town Temecula vc_spotlighttemeculavalley_module3_hiking_santarosaplateau_st_rf_517821965_1280x640
Stephanie Sawyer/Getty Images

5 tolle Wanderwege in Temecula

Old Town Temecula vca_maps_inlandempire_2
5 tolle Wanderwege in Temecula
Entdecken Sie die Tierwelt, einen Wasserfall und vielfältige Landschaften

Wenn Sie das Temecula Valley zu Fuß erkunden, ist das gleich ein doppelter Gewinn, denn Sie kommen nicht nur in den Genuss der Berge, sondern auch in den der warmen südkalifornischen Sonne.

Rund 30 Kilometer außerhalb von Temecula liegt das 35 Quadratkilometer große Naturreservat Santa Rosa Plateau. Wandern Sie durch die unterschiedlichen Ökosysteme des Parks und halten Sie dabei die Augen nach Maultierhirschen, Dachsen und Schildkröten offen, die hier zuhause sind. Oder machen Sie sich auf den Weg zum Moreno und Machado Adobe, früheren Cowboy-Schlafbaracken, deren Geschichte bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreicht. (Insider-Tipp: Packen Sie Proviant zum Picknicken ein.) Etwas südlich vom Besucherzentrum von Santa Rosa liegen der Cleveland National Forest und der Ausgangspunkt des Wanderwegs zu den Tenaja Falls. Der Wanderweg zu dem 45 Meter hohen, mehrstufigen Wasserfall, der als Hin- und Rückweg dient, ist etwa 2,5 km lang.

In der Lake Skinner Recreation Area, etwa 10 Meilen östlich von Temecula, dreht sich alles um die Vogelbeobachtung. Halten Sie auf dem 2,5 km langen Wanderweg des Parks nach Reihern, Eulen und Falken Ausschau, während Sie den Blick aufs Wasser genießen.

Etwa 21 Kilometer südwestlich von Old Town liegt das 89 Hektar große Santa Margarita County Preserve. Hier können Sie auf dem malerischen River Trail wandern, der Sie 8 Kilometer entlang eines friedlichen Flusses, vorbei an Felsbrocken und durch Wälder, hin- und zurückführt. In der Luft könnten Sie dabei Falken oder andere Greifvögel entdecken, außerdem Rehe, die hier ebenfalls spazieren gehen.

Ebenfalls im Cleveland National Forest befindet sich der Dripping Springs Trail, ein anspruchsvollerer Wanderpfad, der sich aber durchaus lohnt: Nach ein paar Kilometern werden Sie hier mit spektakulären Ausblicken auf die Berge belohnt. Der gesamte Weg, der Sie von Wüstengebiet in einen üppigen Wald führt, ist gut 20 Kilometer lang, allerdings müssen Sie denselben Weg hin- und zurückwandern. Wandern Sie also nach Herzenslust, bevor Sie wieder umkehren und sich auf den Rückweg machen.

Old Town Temecula vc_spotlighttemeculavalley_module4_guidedtours_st_rf_695671664_1280x640
Ron Thomas/Getty Images

Führungen im Temecula Wine Country

Old Town Temecula vca_maps_inlandempire_2
Führungen im Temecula Wine Country
Entdecken Sie das lokale Weinbaugebiet aus der Luft, in der Pferdekutsche oder im Oldtimer

Farbenfrohe Heißluftballons sind über den Weinbergen von Temecula Valley kein ungewöhnlicher Anblick. Und nichts geht über die Vogelperspektive, die Sie nur erleben können, während Sie in einem Korb hoch hinaus fliegen. Das ganze Jahr über starten Heißluftballons bei Sonnenaufgang zu einer üblicherweise einstündigen Ballonfahrt. Bei einer Fahrt mit Magical Adventure Balloon Rides können Sie nach der Landung Champagner und Häppchen genießen. Eine Reise mit A Grape Escape endet mit Champagner und einem leichten Frühstück im Garten von einem der Weingüter.

Natürlich müssen Sie nicht in die Lüfte steigen, um die Weinberge zu erreichen – eine Vielzahl von anderen Transportmitteln bringt Sie ebenfalls im Handumdrehen dort hin. Verbringen Sie mit Grapeline Wine Tours eine vierstündige Weinprobe in einem kleinen Luxus-Reisebus oder gehen Sie mit dem Unternehmen auf Vineyard Picnic Tour und besuchen Sie vier Weingüter, wobei ein Picknick am Mittag im Preis enthalten ist. Eine umfassende Führung inklusive Kennenlernen der Mitarbeiter jedes Weinguts bietet Destination Temecula Wine Tours. Hier gehört außerdem ein Mittagessen in einem der Weingüter mit zum Angebot. Sie wollen etwas wagen? Winery Hopper bietet Hop-on-Hop-off-Fahrten zwischen zwölf Weingütern der Gegend.

Wenn Sie die Abenteuerlust packt, gehen Sie mit Sunrider auf Jeep-Fahrt auf den holprigen Wegen zu drei verschiedenen Weingütern. Oder machen Sie das Ganze zu einem romantischen Nachmittag für zwei: Die Temecula Carriage Company bietet Fahrten in Pferdekutschen, zu denen auch ein Picknick aus dem Weidenkorb gehört. Schließlich haben Sie noch die einzigartige Option, mit Antique Pink Cadillac die Weinberge vom Rücksitz eines farbprächtigen Oldtimers aus zu erkunden.

Old Town Temecula vc_spotlighttemeculavalley_module6_winecountry_st_rf_695671832_1280x640
Ron Thomas/Getty Images

Temecula Valley Wine Country

Temecula Valley Wine Country
Machen Sie eine Geschmacksreise durch die Weinregion Südkaliforniens

Für viele Besucher ist das Temecula Valley Wine Country eine Überraschung. Schließlich rechnet nicht jeder mit sanften, von Weinbergen bedeckten Hügellandschaften so kurz vor der kalifornischen Wüste. Aber die Region Temecula produziert bereits seit Ende der 1960er Jahre hochkarätige Weine. Und genau wie die besten Jahrgänge wird auch das Weinbaugebiet mit den Jahren immer besser.

Es handelt sich um eine vielfältige Anbauregion, in der von Rebsorten, die kühleres Klima bevorzugen, wie etwa Chardonnay, bis hin zu Sorten, die bei warmen Temperaturen besonders gut gedeihen, etwa Syrah und Grenache, alles zu finden ist. Wie ist es möglich, dass Weintrauben so nahe an der Wüste wachsen? Den Anfang macht ein nährstoffreicher, granithaltiger Boden, der den Reben ein Zuhause bietet. Hinzu kommt ein einzigartiges Mikroklima, in dem die Trauben gedeihen: Auf frische, neblige Morgen folgen warme, sonnige Tage, die mit einer kühlen Meeresbrise in klare Nächte übergehen.

Über 30 Weingüter machen sich diese Gelegenheiten zu Nutze und das Ergebnis sind zahlreiche Preisträger – die Sie selbstverständlich verkosten können. Eines der ältesten Weingüter der Region, Callaway Vineyard & Winery wurde (von der bekannten Golfzubehörhersteller-Familie) im Jahr 1969 gegründet und bietet einen großen Verkostungsraum sowie Führungen durch den Weinkeller, bei denen Sie Wein direkt aus den Fässern probieren können. Besuchen Sie das Europa Village und genießen Sie auf der Terrasse den Cinsaut, der aus einer Rebsorte hergestellt wird, die normalerweise im Süden Frankreichs zuhause ist. Zum Weingut gehört auch ein B&B mit zehn Zimmern, die jeweils ein Thema wie Syrah oder Pinot Grigio haben. Machen Sie sich auf zu den Leoness Cellars, die Sie in einem ländlichen Gebiet namens Deportola Wine Trail finden. Nehmen Sie an einer Führung durch die Weinberge teil und genießen Sie eine Mélange de Blanc oder eine Grenache beim Außenkamin auf der Terrasse.

Viele der Weingüter sind schon für sich eine Sehenswürdigkeit. Probieren Sie bei Wilson Creek Winery & Vineyards den Mandel-Schaumwein, die Spezialität des Hauses, und machen Sie einen Spaziergang über das Gelände, um dort Tausende von Rosen und anderen Blumen zu bewundern. Oder buchen Sie das dazugehörige Herrenhaus, das Platz für 24 Personen bietet, für eine Hochzeit oder Familienfeier. Wenn es zu Wein und Abendessen noch etwas Theater sein soll, zeigt Longshadow Ranch Vineyard & Winery in seinem Weingut im Ranch-Look freitagabends eine Wildwest-Show.

Eine Weinprobe in einem Nachbau der Hütte der Sieben Zwerge aus Schneewittchen hingegen können Sie bei Briar Rose Winery erleben. Auch die Weine sind hier einzigartig – etwa der Schaumwein Talking Frog, eine Mischung aus Viognier und Lager-Bier.

Old Town Temecula vc_spotlighttemeculavalley_module8_temeculaoliveoilcompany_or_tf_img3083_1280x640
Tom Fowlks

Temecula Olive Oil Company

Old Town Temecula vca_maps_inlandempire_2
Temecula Olive Oil Company
Machen Sie eine Kostprobe an einem von vier Standorten oder schauen Sie hinter die Kulissen auf der nachhaltig produzierenden Farm des Unternehmens

Die Temecula Olive Oil Company wurde im Jahr 2001 von zwei Freundinnen, Catherine Pepe und Nancy Curry, gegründet, die gemeinsam ein Unternehmen aufbauten, nachdem Nancys Ehemann Thom die Idee hatte, Olivenöl herzustellen. Heute verwaltet Thom die Produktion des Unternehmens, das unfassbare 48 Olivenarten auf dem eigenen Anwesen bei Temecula und an anderen südkalifornischen Standorten anbaut.

Die Temecula Olive Oil Company verfügt über Verkostungsräume in San Diego, Seal Beach, Solana Beach und am ursprünglichen Standort, in Old Town Temecula. Die neuste Filiale eröffnete im Frühjahr 2018 in Laguna Beach. Schauen Sie vorbei und probieren Sie kostenlos die extra nativen Olivenöle und Balsamico-Essige des Unternehmens sowie die fantastische Auswahl an Oliven, aromatisierten Ölen, Aufstrichen und Meersalzen.

Am zweiten und vierten Samstag jedes Monats können Sie auf der Ranch des Unternehmens, die sich 25 Minuten entfernt von Old Town befindet, einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Führung beginnt mit einem malerischen Spaziergang durch die Olivenhaine, bei dem Sie alles über die nachhaltigen Anbau- und Produktionsmethoden der Temecula Olive Oil Company erfahren. Danach dürfen Sie das Angebot Unternehmens verkosten. Zusätzlich zu den extra nativen Ölen stellt es auch eine Vielzahl an aromatisierten Olivenölen her. Sie können sogar Ihren eigenen Olivenbaum zum mit nach Hause nehmen kaufen.

Für ein VIP-Erlebnis können Gruppen von 10 oder mehr Personen einen Tag auf der Farm buchen, komplett mit einer von einem der Unternehmensgründer geführten Tour. Im Umfang enthalten sind außerdem eine geleitete Olivenölprobe und ein speziell zubereitetes Mittagessen, bei dem die Produkte der Temecula Olive Oil Company im Mittelpunkt stehen.