Farm-to-Fork Dinner on the Tower Bridge in Sacramento

Erstaunliche Agritourismus-Erlebnisse

Melken Sie Kühe, lassen Sie sich vom Hahn wecken, schlemmen Sie Essen, das frisch vom Bauernhof kommt, im Schatten blühender Obstbäume: In Kalifornien gibt es viele Möglichkeiten, das Leben auf dem Bauernhof – sei es auf einer Farm oder einer Ranch – zu genießen, insbesondere für Familien mit Kindern. Hier ist eine Auswahl herrlicher (und oft auch leckerer) Angebote im gesamten Staat. Weitere Vorschläge finden Sie in den nachfolgend genannten Quellen.

 

ynnil/Flickr

Farm-Touren und Fahrten

Farm-Touren und Fahrten
Herrliche Landschaft und köstliche Fülle

Landstraßen, schattige Obstplantagen, knorrige Weinreben – diese Wege führen durch herrliches Agrarland und vorbei an vielen Orten, die zum Verweilen und Kosten einladen.

Tehama Trail (Tehama County). Folgen Sie den Landstraßen durch malerische Olivenhaine und Weingärten, legen Sie eine Rast ein zur Weinprobe in der Nähe des Lassen Volcanic National Park, zum Kosten von Oliven (und Olivenöl) bei Corning und anderen farmfrischen Spezialitäten entlang der Strecke.

Sonoma County Farm Trails (Sebastopol). Unternehmen Sie auf eigene Faust eine Tour zu kleinen Farmen, die sich seit Generationen in Familienbesitz befinden, und zu Nahrungsmittelerzeugern, die sich über dieses berühmte Weinanbaugebiet verteilen. An Orten wie First Light Farm in Petaluma können Sie herausfinden, wo man einen Bauernhof besichtigen kann, und Zutaten aus der Region können Sie bei Zazu Kitchen and Farm in Sebastopol kosten.

Marin Agricultural Land Trust (Marin County). Unternehmen Sie eine geführte Tour zu Farmen und Ranches nördlich von San Francisco. Dort erfahren Sie Interessantes über die Käserei in Kleinbetrieben, den ökologischen Landbau und wie man Natur und Agrikultur im Gleichgewicht hält.

Hidden Villa (Los Altos Hills). Diese südlich von San Francisco gelegene Farm ist zugleich ein echter Bauernhof, eine Lehranstalt und ein Sommerferienlager. Interessenten aller Altersgruppen sind herzlich willkommen, an den verlockenden Programmen teilzunehmen, die von Brotbacken bis Bienen- und Hühnerzucht reichen.

Happy Acres Family Farm (Templeton). Im Küstengebirge bei Paso Robles können Sie echte Geißlein und andere Bauernhoftiere auf diesem 12 Hektar großen „Bio“-Bauernhof kennenlernen. Hier werden frische Lebensmittel, aber auch andere Produkte – wie eine cremige Hautlotion aus Ziegenmilch – zum Verkauf angeboten.

Fresno Country Fruit Trail (Fresno County). Fahren Sie über Feldwege durch schattenspendende Obsthaine zu Dutzenden von Farmständen, örtlichen Nahrungsmittelerzeugern und freundlichen Städtchen wie Kingsburg im Central Valley.

China Ranch Date Farm (Tecopa). Erfahren Sie auf diesem Familienbauernhof, der in einer echten Oase unmittelbar südlich des Death Valley National Park liegt, wie man Datteln züchtet und erntet – und kosten Sie ausgiebig von diesen leckeren Früchten!

The Flower Fields (Carlsbad). Von März bis Mitte Mai können Sie hier, unmittelbar nördlich von San Diego, durch 20 Hektar leuchtender Butterblumen laufen, und als Bonus genießen Sie herrliche Aussichten auf das Meer.

USDA NRCS/Flickr

Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof
Erleben Sie klassischen Familienspaß auf dem Bauernhof

Erfahren Sie hautnah, wie das Leben auf dem Bauernhof abläuft, und helfen Sie beim Einsammeln der Eier oder bei der Versorgung von Tieren und Pflanzen – oder lehnen Sie sich einfach bequem zurück und genießen Sie die malerische Landschaft und den Ertrag der Farm, wenn zum Essen gerufen wird.

Mar Vista Cottages (Gualala). Familien lieben diese zwölf Ferienhäuschen im imposanten Küstengebirge an der North Coast. Kinder können Eier einsammeln und Beeren zum Frühstück ernten.

Willow Creek Ranch (Mountain Ranch). Versuchen Sie sich auf dieser hübschen Ranch in den hügeligen Gebirgsausläufern des Gold Country einmal selbst im Melken von Kühen, Anfertigen von Steppdecken und anderen Arbeiten, die auf einem Bauernhof anfallen (Tagesbesucher sind ebenfalls willkommen).

Naylors Organic Farm Stay (Dinuba). Diese Obstplantage im Familienbetrieb südöstlich von Fresno im sonnigen Central Valley lädt Gäste ein, saftige, „biologisch“ angebaute Pfirsiche und anderes Steinobst zu pflücken und zu verzehren (Erntezeit ist von Mitte Mai bis Mitte August).

Mariposa Creamery (Altadena). Besuchen Sie diese Molkerei auf dem historischen Zane Grey Estate nordöstlich von L.A., um alles über die Käserei im Kleinbetrieb zu erfahren. Die Glücklichen, die rechtzeitig gebucht haben, können in einem klassischen Airstream-Wohnwagen nostalgisch übernachten.

Flip Flop Ranch (Lucerne Valley). Hühner zu füttern, Seife herzustellen und anderen bei der Arbeit auf dem Gehöft zu helfen, hält die Gäste, die auf dieser familienfreundlichen Ranch an der Ostflanke der San Bernardino Range übernachten, auf Trab.

Matt Molinari/Flickr

Bauernhöfe für Selbstpflücker

Bauernhöfe für Selbstpflücker
Reiche Ernte und Spaß für die ganze Familie

Für Urlauber, die sich nicht scheuen, auch selbst anzupacken, gibt es jede Menge Äpfel und Beeren zum Selbstpflücken. Entsprechende Farmen stellen Bäume oder Beete zur Selbsternte zur Verfügung, lassen Sie kosten und verkaufen auch Erzeugnisse, die aus dem Geernteten hergestellt werden.

Apple Hill (Placerville). Im Herzen des Gold Country können Sie aus mehr als 50 Farmen und Ranches wählen, die altmodische Kürbisbeete, Apfelpflücken oder leckere Apfelwein-Donuts anbieten.

Phipps Country Store and Farm (Pescadero). Halten Sie an diesem einladenden Bauernhof rund 80 Kilometer südlich von San Francisco an, um Ihre Körbe im Frühling mit Erdbeeren und im Sommer mit saftigen Olalliebeeren (einer Kreuzung zwischen Loganbeere und Youngbeere) zu füllen.

Covers Apple Ranch (Toulumne). Machen Sie auf Ihrem Weg nach Yosemite einen Abstecher, um knackige Äpfel zu ernten, Bauernhoftiere zu besuchen und ein Picknick mit frischer kalter Küche und hausgemachten Backwaren einzulegen.

Villa del Sol (Leona Valley). Planen Sie für den Frühling oder Frühsommer einen Agri-Road-Trip ein, um sich auf dieser ausgedehnten Plantage – ungefähr eine Autostunde nördlich von L.A. – mit Ihrer persönlichen Auswahl aus fünf Sorten Süßkirschen einzudecken. Hier erhalten Sie zudem reinen Honig.

Kennys Strawberry Farm (Temecula). Hier werden süße, herzhaften Erdbeeren „hydrophorisch“ gezüchtet, das heißt in Behältern über der Erde. Das bedeutet, dass die ganze Familie – sogar mit Kinderwagen – in diesen schlammfreien Erdbeerfeldern ihren Spaß haben kann und dabei nicht schmutzig wird. 

Carlsbad Strawberry Company (Carlsbad). In der Nähe der berühmten Blumenfelder der Region können Sie Ihre eigenen großen, saftigen Erdbeeren pflücken oder einfach an einem von drei Ständen anhalten, um diese vor Ort gezüchteten Prachtexemplare bequem zu kaufen.

Eric Ritchey/Flickr

Bauernmärkte

Bauernmärkte
Regionale Produkte und erstaunliche Vielfalt

Fahren Sie dorthin, wo Spitzenköche und Einheimische ihre frischen Lebensmittel einkaufen, und sehen Sie auf einen Blick, welch erstaunliche Fülle und Vielfalt die Landwirtschaft in Kalifornien hervorbringt! Hier sind ein paar, die unbedingt einen Besuch wert sind.

Marin Farmers Market (San Rafael). Einheimische Köche, Feinschmecker und Familien kommen auf diesen riesigen Markt, der randvoll ist mit den besten Erzeugnissen der Bauernhöfe von Marin und Sonoma County. Ganzjährig donnerstags und sonntags.

Ferry Plaza Farmers Market (San Francisco). Der Fährhafen aus dem späten 19. Jahrhundert wurde als Markthalle zu neuem Leben erweckt, die auf Lebensmittel von regionalen Kleinerzeugern spezialisiert ist. Hier findet auch dreimal wöchentlich (Di/Do/Sa) ein riesiger Bauernmarkt statt, der bei den Köchen dieser Feinschmeckermetropole besonders beliebt ist.

Davis Farmers Market (Davis). Dieser äußerst populäre Markt, der zweimal in der Woche gehalten wird, bietet ein schier unglaubliches Angebot an Nahrungsmitteln (achten Sie besonders auf ungewöhnliches asiatisches Obst und Gemüse), Unterhaltung und Kochvorführungen. Der Markt “Picnic in the Park” (mittwochs abends von Mitte März bis einschließlich Oktober) umfasst auch einen Wein- und Biergarten.

Santa Monica Farmers Market (Santa Monica). Promis sind auf diesem partyähnlichen Markt/Jahrmarkt, der an drei Orten stattfindet, in ähnlich großer Zahl zu sehen wie frischgepflückte Erdbeeren (Mi/Sa/So).

Courtesy of O.A.R.S.

Herrliche Kulissen für farmfrisches Essen

Herrliche Kulissen für farmfrisches Essen
Köstliche Speisen und malerische Landschaften

Hier werden Sie zu den Orten gebracht, an denen die Lebensmittel geerntet werden, und bekommen Sie appetitlich und schmackhaft an Ort und Stelle serviert – eine perfekte Alternative für alle, die lieber essen als ernten oder kochen. 

Outstanding in the Field (verschiedene Orte). Dieses aus Kalifornien stammende Unternehmen, der erste kulinarische „Wanderzirkus“, serviert seine Mahlzeiten inzwischen auf Bauernhöfen im ganzen Land – sogar bei Sonderveranstaltungen wie dem Coachella Valley Music and Arts Festival im April.

Fork, Cork, & Paddle/O.A.R.S. (Angels Camp). Unternehmen Sie eine Wildwasserfahrt im Schlauchboot auf dem südlichen Quellarm (South Fork) des American River (mit temperamentvollen, aber vergnüglichen Stromschnellen des Schwierigkeitsgrads III), gefolgt von einer Gourmet-Mahlzeit mit einheimischen Produkten und Weinen aus den Sierra Foothills.

Full Belly Farm Dinners (Capay Valley). Saisonale Dinner mit Zutaten von örtlichen Farmen und Feldern werden auf diesem familiengeführten „Bio“-Bauernhof westlich von Sacramento angeboten – besonders hübsch ist es im Frühjahr, wenn hier die Mandelbäume blühen. (Im Februar gibt es dazu das Capay Valley Almond Festival).

David Abercrombie/Flickr

Gastronomie- und Blumen-Festivals

Gastronomie- und Blumen-Festivals
Landwirtschaft Kaliforniens und ausgelassene Feste

Zelebrieren Sie die Landwirtschaft Kaliforniens mit Gleichgesinnten bei diesen Zusammenkünften, die ganz den Gaumenfreuden und Augenschmäusen oder einfach nur den Spezialitäten einer Region gewidmet sind, die es sich einmal im Jahr zu feiern lohnt.

FEB: Riverside County Fair & National Date Festival (Indio). Liebhaber der klebrig-süßen Früchte finden hier alles, was man aus Datteln herstellen kann und dazu familiengerechte Unterhaltung und Jahrmarktsfahrgeschäfte. 

MÄR: Carpinteria Greenhouse and Nursery Tour (Santa Barbara). Schlendern Sie bei dieser wunderschönen Veranstaltung durch Treibhäuser und Blumenfelder!

APR: California Nut Festival (Chico). Kosten Sie bei diesem Festival auf dem historischen Außengelände des Patrick Ranch Museum vom hiesigen Lebensmittelangebot, und schauen Sie Köchen zu, die zeigen, was man alles mit Nüssen anstellen kann.

MAI: California Strawberry Festival (Watsonville). Genießen Sie den obligatorischen Erdbeerkuchen aus Mürbeteig, Eiscreme und den Wettbewerb im Tortenessen, aber kosten Sie auch einmal Erdbeerbier, fritierte Erdbeeren oder Erdbeerpizza!

MAI: Castroville Artichoke Festival (Castroville). Bei diesem Fest an der Central Coast, das ganz im Zeichen der Artischocke steht, werden diese nussig-süßen Korbblütler gebraten, in Suppen gegeben, mariniert, eingelegt, gegrillt und vieles mehr.

JUL: Gilroy Garlic Festival (Gilroy). Dieses beliebte Festival riecht man, lange bevor man es sieht. Freuen Sie sich über Köche, die Knoblauchspezialitäten zubereiten, einen Knoblauchkochwettbewerb und Dutzende von Verkäufern mit knofeligen Angeboten.

SEP: Sample the Sierra (South Lake Tahoe). Erleben Sie, wie sich Köche und örtliche Farmer zusammentun, um aufregende Gerichte aus einheimischen Zutaten zu zaubern. Dazu gibt es Empfehlungen für die passenden Weine und auch Unterhaltung.

OKT: Hoes Down Harvest Festival (Capay Valley). Angesichtsder zahllosen Angebote für Kinder – wie Eiscremeherstellung, Heuburgenklettern und Schafschur – flippen die Kleinen bei diesem familienfreundlichen Fest regelrecht aus. Es gibt auch Farm-Touren und besondere Mahlzeiten.