California Wine Month VC_WineMonth_Stock_RF_178501595_1280x640
Fcarucci/Getty Images

California Wine Month

Egal ob Sie ein wahrer Weinkenner oder Neuling sind, erlaubt Ihnen die California Wine Month im September auf zahlreichen Events – darunter regionale Festivals, besondere Dinner, Touren durch die Weinberge und private Weinverkostungen mit Winzern - die wirklich besten Weine der Golden State.

Es braucht auf jeden Fall ein großes Event, um die Diversität und Masse der kalifornischen Weinszene darzustellen. Kalifornien produziert 85 Prozent des Weins, das in den gesamten USA hergestellt wird: 138 amerikanischen Weinanbauregionen, die über 800 Meilen verteilt sind – vom kleinen Seiad Valley nur etwas südlich von der Staatsgrenze Oregon bis hin zur South Coast AVA, die bis nach Mexiko verläuft.

Die gute Nachricht ist, dass die größten Ballungsräume und Flughafenknotenpunkte im Staat – San Diego, Orange County, Los Angeles, die Bay Area und Sacramento – Sie nur wenige Stunden (oder weniger) in mehrere Weinregionen bringen.

Fliegen Sie zum Beispiel nach Südkalifornien und probieren Sie dort die Weine von Ramona Ranch Vineyard and Winery in San Diego County (am 23. September gibt es eine besondere Verkostung ihrer italienischen Traubenauslese), oder besuchen Sie CRUSH (30. September), ein kulinarisches Event mit mehr als 30 Weingütern aus dem Temecula Valley und Livemusik.

Fahren Sie nach Santa Barbara und zum üppigen, im Mediterranen-Stil gehaltenen Riviera Park für Taste of the Town (10. September), ein Event mit ausgezeichneten Restaurants und prominenten Weingütern aus der Region. Verbringen Sie den nächsten Tag an der Quelle und erkunden Sie das Herzstück der Santa Barbara Weinregion: Santa Ynez Valley. Eine kurze Fahrt nach Paso Robles bringt Sie zur Vina Robles Vineyards & Winery, wo an jedem Wochenende im September eine Auswahl an unterschiedlichen Sommerweinen vorgestellt wird. Das Amphitheater vor Ort bietet im ganzen Monat auch viel Livemusik, darunter zum Beispiel die Gipsy Kings am 9. September.

Es ist keine Überraschung, dass Sonoma County (nur etwa eine Stunde nördlich von San Francisco) ein großer Fokus im Monat des Weins ist. Einzelne Weingüter bieten zahlreiche Aktivitäten, und zwei jährliche Events der Region finden statt: Sonoma Wine Country Weekend (1.-3. September) und das 2017 Sonoma Valley Crush (8.-10. September). Schon gewusst: Sonoma County produziert mehr Pinot Noir als jede andere Region im Bundesstaat.

Events rund um die California Wine Month lassen sich auch ganz einfach mit großen kalifornischen Zielen verbinden. Von der Bay Area oder Sacramento auf dem Weg zum Yosemite Nationalpark, folgen Sie der Madera Wine Trail in eine der ältesten Weinregionen des Landes. Hier finden Sie kleine, familiengeführte Weingüter, darunter die erst kürzlich renovierte Birdstone Winery, die am 15. September eine Party mit regionalen Winzern, Küchenchefs und Livemusik veranstalten. Reisende auf dem Weg nach Yosemite können in Amador County beim jährlichen Grape Stomp am 23. September bei Scott Harvey Wines in Plymouth Hand (beziehungsweise Fuß) anlegen. Oder fahren Sie in die Gold Country am Wochenende vom 14.-17. September, wenn das Lodi Grape Festival ihr 80. Jubiläum feiert – hier können Sie die großartigen Weine der Lodi Wine Country probieren.

Nicht nur die teilnehmenden Regionen sind unterschiedlich, sondern auch die Veranstaltungsorte, an denen besondere Events stattfinden. Während Winesong (8.-9. September) in Fort Bragg, halten Winzer aus Mendocino, Sonoma und Napa in Mendocino Coast Botanical Gardens Weinverkostungen und bieten so Besuchern die Chance, Premiumweine zu probieren, während sie auf einem luxuriösen Grundstück spazieren gehen. Oder bekommen Sie eine Blick hinter die Kulissen während The Taste (1.-3. September), ein Event am Wochenende auf dem historischen Studiogelände von Paramount Studios, das Kochvorführungen und Gespräche mit berühmten Küchenchefs aus Los Angeles beinhaltet.

Obwohl die ganzen Releaseparties, Herbstfestivals und schicken Events – wie der Harvest Ball in der V. Sattui Winery in Napa Valley – die größte Aufmerksamkeit bekommen, ist die California Wine Month der perfekte Anlass, führende Winzer bei besonderen Weinverkostungen und anderen, eher intimen Events kennenzulernen. Im Concannon Vineyard in Livermore Valley, östlich von San Francisco, erzählt der Winzer aus vierter Generation, John Concannon, Geschichten, wie seine Familie zu der Entwicklung des Cabernet Sauvignon in Kalifornien beigetragen hat. Fahren Sie einmal in einem Traktor um das Weingut in einem der „Cab Camps“ (9. und 16. September), oder kommen Sie zu den „Food Truck Sundays“ (10.,17. und 24. September) und verbinden Sie den Wein mit Käsesandwiches oder einem Barbeque. 

Auch wenn Sie argumentieren könnten, dass jeder Monat der Monat des Weins in Kalifornien ist, ist der September etwas ganz Besonderes, sagt Gladys Horiuchi, Sprecherin des Wine Institutes. „Es ist die Ernte“, sagt sie. „Die Trauben hängen füllig an den Reben und manche werden schon geerntet. Der Geruch von zerdrückten Trauben liegt in der Luft und wenn Sie früh genug aufstehen, sehen Sie vielleicht sogar, wie sie zerstampft werden. Es ist eine aufregende Zeit für einen Besuch.“