Spotlight: SeaWorld San Diego VC_SeaWorldSanDiego_Supplied_SW5_0771_Final_1280x640
SeaWorld San Diego by Dave Lauridsen

Südkalifornien

Spotlight: SeaWorld San Diego

Von rasaten Achterbahnfahrten bis hin zu interaktiven Tiererlebnissen und weltklasse Attraktionen sorgt SeaWorld San Diego für ein buchstäblich spritziges Vergnügen. Sehen und lernen Sie über die erstaunliche Unterwasserwelt von Tieren aus vielen Teilen der Erde - wie Pinguine, Schildkröten, Walrosse, Wale und Seelöwen. Hinter den Kulissen ist SeaWorld auch das Zuhause von Meeresbewohnern die an südkalifornischen Ständen verletzt oder alleine gelassen wurden. Diese werden hier versorgt und rehabilitiert bis sie wieder in die Wildnis zurückkehren können.

Nur unweit von San Diego Mission Bay, bietet der Park eine Vielzahl an Möglichkeiten das Meeresleben kennenzulernen und zu zelebrieren. Tauchen Sie in ein Tiefwasserabenteuer im Ocean Explorer Bereich, das familienfreundliche Reich, das in 2017 eröffnete. Dort finden Sie fünf kindgerechte Fahrten und einzigartige Aquarien mit riesigen Oktopussen aus dem Pazifik, japanische Krabbenspinnen und kalifornische Muränen. Sehen (und berühren) Sie ungefährliche Rochen und Haie oder lassen Sie sich von Orcas inspirieren in einem der neusten Parkzugänge, Orca Encounter. Statt einer traditionellen Show bietet der Abschnitt, der im pazifischen Nordwest-Stil gehalten ist, Orcas, die brechen, speien und sich ganz natürlich im Wasser fortbewegen - das Ganze vor einer großen Leinwand, auf der eine dokumentarische Präsentation mit spannenden Fakten über diese majestätischen Säugetiere abspielt. Oder nehmen Sie an einer der exklusiven Touren des Parks Teil und kommen Sie ganz nah an heimische Delfine, Seelöwen, Pinguine oder sanfte Weißwale, die als "Kanarien des Ozeans" bekannt sind.

Wählen aus einer Vielzahl an Fahrgeschäften, darunter Abby's SeaStar Spin im Teetassen-Stil, die Wasserfahrt Journey to Atlantis oder Manta, eine high-tech Achterbahn, das Sie dreht und eintaucht wie ein Rochen. Bleiben Sie im Sommer (bis Ende September) etwas länger für Electric Ocean, eine Lichtershow, die Fahrgeschäfte, Shows und Attraktionen in leuchtende Farbdisplays verwandelt, inspiriert vom Phänomen der Meeresbiolumineszenz.

Spotlight: SeaWorld San Diego VC_SeaWorldSanDiego_Manta_Supplied_SWCMantaComposite_1280x640[4]
Dave Lauridsen

Fahrten im SeaWorld San Diego

Spotlight: SeaWorld San Diego vca_maps_sandiego
Fahrten im SeaWorld San Diego
Fahren Sie Achterbahn, werden Sie nass und entdecken Sie die Arktis

Im SeaWorld San Diego sind die Meerestiere nicht die einzigen, die nass werden. In Wasserfahrten wie Journey to Atlantis, preschen Sie durch Wellen und erleben am Ende einen 18-Meter langen Fall. Beim Shipwreck Rapids steigen Sie in einen Schwimmreifen und folgen einem wendigen Wasserkurs durch eine ruhige Inselkulisse, bevor Sie sich festhalten müssen – denn Sie fahren über Wasserfälle und in eine Wasserhöhle. Zur Belohnung wartet am Ende ein Café auf Sie.

Andere Fahrgeschäfte bringen Sie ganz unterschiedlich ans Ziel: die Bayside Skyride bietet malerische Aussichten über die Bucht, sowie Panoramaaussichten vom Skytower aus auf Mission Bay, den Pazifik, Downtown San Diego und noch andere sehenswerte Orte. Oder Sie steigen in eine Jet Helikopter-Simulation und schauen sich die eisigen Landschaften an: auf der Wild Arctic werden Sie zu einer realistischen, arktischen Forschungsstation geführt und kommen Weißwalen, Seelöwen und Walrossen ganz nah. Eine umfassende "Unterwassererfahrung" mit Orcas erhalten Sie in der Virtual Reality DeepSee Orca 360 Attraktion, die Sie auf eine hautnahe Expedition bringt.

Der Ocean Explorer Bereich, das brandneu in 2017 eröffnet, beinhaltet das Submarine Quest Fahrgeschäft, Tentacle Twirl (eine Art Schaukel) und kinderfreundliche Fahrten wie Octarock, Aqua Scout und Sea Dragon Drop.

Ruhigere Fahrgeschäfte sind im SeaWorld San Diego auch reichlich vorhanden; insbesondere für die kleinen Besucher. Im Riptide Rescue klettern Kinder in Sitze, die aussehen wie gelbe Rettungsfloße, und brechen in eine simulierte Rettungsaktion der Meeresschildkröten auf. Vorschulkinder werden Die Sesame Street Bay of Play lieben – mit Elmo’s Flying Fish, das Teetassen inspirierte Abby’s Sea Star Spin und das nicht ganz so schaukelnde Oscar’s Rockin' Eel

Für die großen Kinder gibt es die Achterbahn Manta. Sie sieht aus wie ein großer Rochen und verwendet hochentwickelte Technik sowie computerisierte Grafiken, um Sie glauben zu lassen, dass Sie wie ein Rochen gleiten, drehen und durch die Luft tauchen. Im großen Aquarium können Sie nach der Fahrt die Eleganz dieser beeindruckenden Unterwasserkreaturen sehen und in der Grotte können Sie sogar ungefährliche kalifornische Adlerrochen berühren während sie an Ihnen vorbei gleiten.

 

 

Insider Tipp: Wenn die beliebtesten Shows beginnen, sind die Schlangen bei den Fahrgeschäften meist am kürzesten. Um am schnellsten in die Fahrten zu kommen, holen Sie sich einen „Quick Queue Premier“ Tagespass für Express-Eintritt in alle Fahrten.

Spotlight: SeaWorld San Diego VC_SeaWorldSanDiego_LiveShows_Supplied_DolphinDaysSW62435_1280x640
Courtesy of SeaWorld San Diego

Live-Shows und Vorstellungen

Spotlight: SeaWorld San Diego vca_maps_sandiego
Live-Shows und Vorstellungen
Sehen Sie, wie Delphine, Robben und Hängebauchschweine erstaunliche Tricks vollbringen!

Erleben Sie, wie die Akrobaten des Ozeans springen, drehen, wenden und ihren authentischen Charme in klassischen SeaWorld Shows sowie in naturnahen Erlebnissen zeigen.

Große Tümmler und Schwarzwale sind die Stars der lebendigen, jedoch privaten Dolphin Days Show – eine tolle Gelegenheit um zu sehen, wie die professionellen Trainer aus SeaWorld San Diego ganz nah mit den Meeressäugern arbeiten. Es ist ein riesiger Spaß und Sie haben die Chance, in sogenannten „Splash Zonen“ nass zu werden. 

Sea Lions LIVE ist SeaWorlds ganz eigene Sketch-Comedy Show mit den geliebten Seelöwen Clyde und Seamore und ihrem liebevollen O.P. Otter. Das Trio ist mit der Popkultur shr vertraut, wie ihre Meeresleben-Parodien von Fernsehshows beweisen (wie beispielsweise „Dancing with the Pinnipeds“ und „SLSI: Sea Lion Scene Investigation“). Wenn Sie flauschige Unterhaltung suchen, ist Pets Rule! Das richtige für Sie! Hier sorgen talentierte Hunde, Katzen, Vögel und Hängebauchschweine (die meisten wurden von Tierheimen adoptiert) mit ihren Trainern für unterhaltsame Stunts – halten Sie außerdem Ausschau nach Kurzauftritten von Emus und Kängurus. 

Im Sommer 2017 hat SeaWorld San Diego eine Erfahrung mit den majestätischen Orcas ins Leben gerufen: Orca Encounter zeigt unter einen pazifisch-nordwestlichen thematischen Umgebung auf einer dreistöckig hohen Videoleinwand eine dokumentarische Präsentation über Säugetiere und wie sie sich in der Wildnis bewegen, jagen und kommunizieren. Im Mittelpunkt stehen dabei auch die ansässigen Orcas, die sich ganz natürlich im Wasser vor der Leinwand bewegen. 

Spotlight: SeaWorld San Diego VC_SeaWorldSanDiegoExplorersReef_SeaWorldSanDiego_Supplied_MediaBin_ExplorersReef_1280x640
Courtesy of SeaWorld San Diego

Explorer's Reef

Spotlight: SeaWorld San Diego vca_maps_sandiego
Explorer's Reef
Tauchen Sie ein in eine Oase unter Wasser – ohne nass zu werden!

Schon beim Betreten des Parks versucht SeaWorld San Diego, Sie an den Rand des Meeres und darüber hinaus zu bringen. Starten Sie am Explorer’s Reef, in der Nähe des Parkeingangs: gehen Sie unter einer riesigen Wellenskulptur hindurch, um die Welt des Korallenriffs am Rande des Ozeans zu entdecken. In umlaufenden Berührungsbecken können sie Braungebänderte und Weißgepunktete Bambushaie anfassen (keine Angst – die tun nichts, sie wollen nur spielen!) sowie Rochen und andere Lebewesen. Ein ganz eigenartiges Erlebnis ist es wohl, wenn Sie Ihre Finger ins Wasser halten und einige der 4.000 Putzerlippfische dieser Anlage, die ungefähr so groß sind wie der kleine Finger eines Kindes, harmlos an Ihrer Haut knabbern lassen.

Etwas weiter im Park erwarten Sie eine große Bandbreite an Aquarien und Begegnungen mit Meeresbewohnern, unter anderem Dolphin Point und Sea Lion Point. Das 1060 Kubikmeter große Shark Encounter nimmt Sie Unterwasser – sicher durch ein 18 Meter langes Acrylrohr – damit Sie ganz nah an ein Haihabitat mit Sandtiger, Bonnethead, Blacktio und Whitetip reef Sharks kommen. Das nahegelegene Turtle Reef ist das Zuhause von dutzenden bedrohten Karettschildkröten und grünen Meeresschildkröten, sowie von tausenden tropischen Fischen (im spielerischen Touchscreen-Spiel, Turtlelink, lernen Sie mehr über das Beobachten von Meeresschildkröten und den Rettungsmaßnahmen für Schildkröten von SeaWorld).

Eine der größten niedlichen Bereiche ist Otter Outlook, wo kalifornische Seeotter im Mittelpunkt stehen – eine Zusammenarbeit mit dem Monterey Bay Aquarium. Schauen Sie nach täglichen Präsentationen über diese bedrohte Spezies. Und verpassen Sie nicht die Penguin Encounter, mit knapp 300 Tierchen im Frack, die sechs antarktische und sub-antarktische Spezies (darunter die Gento, Goldschopf und Kaiser).

Für die wohl ungewöhnlichsten Kreaturen müssen Sie in den Bereich Ocean Explorer gehen – das in 2017 eröffnete – und beobachten Sie den großen Pazifik-Oktopus, der sich schnell tarnt, eerie Moray und die massiven, japanischen Spinnenkrabben (die größten ihrer Art im Meer). Schauen Sie auch bei The Rescue Plaza in der Nähe vom Orca Encounter vorbei, um mehr über das SeaWorld Tierrettungs- und Rehabilitationsprogramm zu erfahren, das über die Jahre mehr als 17.000 Tiere (zumeist Seelöwen, Robben und Meeresvögel) gerettet hat, mit dem Ziel, sie wieder auf die Beine zu bekommen und sie dann wieder in die Freiheit zu bringen. 

Spotlight: SeaWorld San Diego VC_SeaWorldSanDiego_SpecialExperiences_Supplied_SW_Beluga_Interaction_Family_1280x640
Robert Souey/ SeaWorld San Diego

Besondere Tiererlebnisse bei SeaWorld

Spotlight: SeaWorld San Diego vca_maps_sandiego
Besondere Tiererlebnisse bei SeaWorld
Steigen Sie zu Belugawalen ins Wasser und spüren Sie, wie sich Tümmler anfühlen!

Sich den bemerkenswerten Bestand exotischer Tiere in SeaWorld San Diego anzusehen, ist sicherlich schon ein tolles Erlebnis. Ein ganz anderes unvergessliches Erlebnis aber ist es, ganz nahe an diese Geschöpfe heranzukommen – und sie sogar zu berühren. Bei diesen außergewöhnlichen Erfahrungen schlüpfen Sie zum Beispiel in einen Neoprenanzug, um mit sanftmütigen schneeweißen Belugawalen, wie man sie in arktischen Gewässern findet, ins Becken zu steigen. Die Wild Arctic Up-Close Tour umfasst auch die Gelegenheit, andere Lebewesen aus dem Nordpolargebiet sozusagen „hinter den Kulissen“ des Parks zu sehen, darunter Walrosse und Eisbären, in sicheren Gehegen, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Beim Dolphin Encounter dürfen sie Große Tümmler füttern, anfassen und mit ihnen durch spezielle Signale kommunizieren. Im Dolphin Interaction Program können Sie zu den Geschöpfen ins Becken steigen und mit ihnen spielen. Schauen Sie bei der Penguin Up-Close Tour erneut hinter die Kulissen, um alles Wissenswerte über die kleinen schwarz-weißen Seevögel zu erfahren, zum Beispiel über ihre Ernährung und wie Sie dazu beitragen können, dass sie in freier Wildbahn besser geschützt werden. Wenn ihre Familie noch nicht genug Tiere gesehen hat, sollten Sie sie noch auf die neue Sea Lions Up Close Tour mitnehmen, in der Sie besondere Einblicke in den Umgang mit Tieren im SeaWorld San Diego bekommen.

Spotlight: SeaWorld San Diego VCW_D_Seaworld_T6_52ElmosFlyingFish.jpg_Mike Aguilera-SeaWorld® San Diego- ® 2013 Sesame Workshop_1280x642
Mike Aguilera/SeaWorld San Diego

Weitere Attraktionen

Spotlight: SeaWorld San Diego vca_maps_sandiego
Weitere Attraktionen
Rasen und wirbeln Sie quer durch den Park und werden Sie pitschnass!

Die Wassertiere sind nicht die einzigen, die in SeaWorld San Diego nass werden. Steigen Sie ein bei Wasserfahrten wie Journey to Atlantis, um sich durch Wasserkanäle spülen zu lassen und am Fuß eines 18 Meter tiefen Absturzes krachend aufs Wasser zu schlagen! Bei Shipwreck Rapids setzen Sie sich in einen aufgemotzten Reifenschlauch und folgen zunächst einem verschlungenen Wasserlauf durch eine friedvolle Inselkulisse, um dann am Ende über einen Wasserfall in eine wassergefüllte Höhle zu gelangen. Steigen Sie in den Simulator eines Jet-Helikopters, um bei Wild Arctic über vereiste Landschaften zu zischen!

Es gibt auch zahmere Alternativen, besonders für die lieben Kleinen. Bei Riptide Rescue klettern die Kurzen in Sitze, die wie knallgelbe Gummiboote aussehen, um die Rettung von Meeresschildkröten nachzuspielen. Auch Klassiker unter den Fahrgeschäften werden hier leicht „verwässert“ – mit Namen wie Elmo’s Flying Fish, Abby’s Sea Star Spin, und Oscar’s Rocking Eel. Tipp: Während beliebter Shows sind die Warteschlangen erfahrungsgemäß kürzer. Am schnellsten gelangen Sie hinein, wenn Sie sich einen Ganztagespass namens “Quick Queue Unlimited” zulegen, der Ihnen zu allen Fahrgeschäften Expresszutritt verschafft.

Spotlight: SeaWorld San Diego VCW_D_SDcity_MissionSanDiegoBays_sized_0
Dave Lauridsen

Mission Bay und San Diego Bay

Spotlight: SeaWorld San Diego vca_maps_sandiego
Mission Bay und San Diego Bay
Besuchen Sie Parks am Meer für Boots-, Rad- und Achterbahnfahrten!

Mission Bay und San Diego Bay zieren den Stadtrand von San Diego wie funkelnde Edelsteine. Dutzende von Veranstaltern bringen Sie mit jedem erdenklichen Mittel hinaus aufs blaue Meer: mit Kajak, Stehpaddelbrett, motorisiertem Wasserfahrzeug, Segelboot oder Kiteboard. Wenn Sie originellere Varianten suchen, gehen Sie einfach an Bord der Bahia Belle, eines Flussdampfers vom Mississippi, kuscheln Sie sich in einer romantischen venezianischen Gondel aneinander, oder versuchen Sie, wie James Bond mit dem Raketenrucksack über der Wasseroberfläche zu schweben.

Und mit Hornblower Cruises oder Flagship Cruises erleben Sie auf stilvollen Rundfahrten oder Kreuzfahrten zum Brunch oder Abendessen Panoramablicke auf die Bucht, wie sie sonst nur Millionären vorbehalten sind.

Selbstverständlich können Sie auch an Land Ihren Spaß haben. Mission Beach, die schmale Landzunge zwischen der Mission Bay und dem Pazifik, ist prallvoll mit Surf-Geschäften, T‑Shirt-Läden und flippigen Strandbars, und dazu gibt es eine 5 Kilometer lange Strandpromenade, an der man mindestens ebenso gut Leute beobachten kann wie in Venice Beach. Im Belmont Park gehört zu den klassischen Jahrmarktvergnügen auch die Holzachterbahn Big Dipper. Daneben bietet die Mission Bay 43 Kilometer Wege entlang der Küste, die sich ideal zum Spazieren und Radeln eignen.